Zelda DX: Endgegner (1)

Endgegner (1)

von: ZeldaPrincess / 01.04.2007 um 06:44

Der erste Endgegner ist sehr einfach: Einfach mit dem Schwert auf seine Schwanzspitze schlagen.

Vorsicht: Nach jedem Schlag wird der Wurm schneller und kann euch immer leichter in die Löcher am Rand des Raumes drängen! Deshalb dem Kopf ausweichen und sich auf die Schwanzspitze konzentrieren.

Falls ihr in eines der Löcher gelangt, müsst ihr nochmal von vorne anfangen (bei dem Endgegner).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner (5)

von: ZeldaPrincess / 01.04.2007 um 06:46

Um den 5. Endgegner zu besiegen, sollte man sich Zeit nehmen. Er ist nicht sonderlich schwer, trotzdem dauert es seine Zeit, bis er besiegt ist.

Im Raum erscheinen an den beidem Längswänden je 2 Löcher. Aus denen wird der Wurm herausgucken. In der Mitte zuz sich ebenfalls ein Loch auf, aus dem die gefährliche Schwanzspitze des Gegners hervorguckt.

Am Besten in die rechte oder linke untere Ecke stellen (so kann euch die Schwanzspitze aus der Mitte nicht treffen) und darauf warten, dass der Wurm seinen Kopf aus einem der 4 Löcher hervorstreckt. Dann den Kopf mit dem Enterhaken (Level 5) rausziehen und mit dem Schwert ordentlich drauf los schlagen.

Etwas schwierig: Der Kopf taucht nicht immer aus demselben Loch auf, deshalb sich an unterschiedlichen Stellen des Raumes platzieren, dennoch dem Stachelschwanz (Mitte) ausweichen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Allerletzter Gegner

von: IzyRida125 / 05.08.2010 um 08:26

Der letzte Gegner im Windfischei (der mit den Armen, wo man das Auge treffen muss) lässt sich ganz leicht besiegen. Nämlich mit diesem Trick: holt euch den Bumerang und schießt diesen auch bei geschlossenem Auge auf den Gegner. Wenn er dann mal das Auge aufmacht, schießt noch mal auf das Auge und ihr solltet ihn besiegt haben. Hab das mal durch Zufall rausgefunden, als ich keine Pfeile mehr hatte und habs danach nochmal nur mit Bumerang probiert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2 weitere Mario-Eastereggs!

von: H1999 / 25.03.2012 um 09:42

In den Räumen wo man mit einer Treppe hin kommt die in 2D sind,...

1.... die Pflanzen darin ähneln den Piranha-Pflanzen aus der Mario-Serie.

2.... wenn dort Wasser und Fische drin sind. Ähneln die Fische den Cheep Cheeps aus der Mario-Serie.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Ein Mario Easteregg

von: KakashiHatake99 / 13.04.2012 um 18:23

Das ist mir im 2. Dungneon aufgefallen. In den 2D Kellern gibte es zumindest manchmal Monster die wie Gumbas aus Mario aussehen bloß rot und man kann sie auch besiegen indem man auf sie drauf springt.

Außerdem ähnelt der Mann bei dem man aufwacht Mario ( finde ich zumindest).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Zelda DX - Tipps und Tricks: Totakas Song

Zurück zu: Zelda DX - Tipps und Tricks: Der Kampf / Schneller an Zaubermuscheln / Mehr Bomben, Pfeile und Zauberpulver / Colorumhang / Endgegner (2)

Seite 1: Zelda DX - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda DX

The Legend of Zelda - Link's Awakening DX spieletipps meint: Das bis heute originellste Zelda-Abenteuer macht heute noch so viel Spaß wie damals in den 90ern - muss man mal gespielt haben. Artikel lesen
91
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Während der am Samstag mit einem Live-Stream gestarteten Veranstaltung "PlayStation Experience" hat das Entwickler (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda DX (Übersicht)

beobachten  (?