AoE 2: Kriegsstrategie

Kriegsstrategie

von: tanusch1 / 24.05.2008 um 17:45

Wenn ihr den Feind besiegen wollt, könnt ihr auch viele Burgen bauen und mit den Burgen immer weiter an den Gegner heran bauen. Es gehen auch Kanonentürme.

Ihr rückt mit sehr vielen Dorfbewohnerinnen Feindesgebiet vor baut eine Burg und quartiert die Dorfbewohner in die Burg sobald alle Einheiten des Gegners platt sind rückt ihr mit Kanonentürmen vor und umstellt seine Burg bzw. Dorfzentrum. Dabei ist der Stein- Cheat sehr nützlich. (Ihr müsst in der Ritterzeit sein)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu AoE 2 schon gesehen?

Sieg mit Autos: Wie mans richtig macht

von: donald96 / 27.01.2009 um 15:36

Ihr wisst sicher, dass wenn man den Cheat "how do you turn this on" eingibt, dass man dann ein Auto namens Cobra bekommt. Jetzt 4 Tipps zum Arbeiten mit Autos:

  1. Cheat eingeben: Den Cheat einmal eingeben, markieren (Maus), Strg+ c drücken, dann aktivieren (Enter). *Enter und dann Strg+ v drücken.* Alles zwischen den 2 * wiederholen bis 20-30 Autos hat.
  2. Bewegen der Autos: Die Autos wenn immer möglich über Land schicken, dort sind sie so gut wie unangreifbar.
  3. Formationen: Im Kampf gegen Armeen sollte man mit der Linien- oder Gitterformation beginnen und bei Gefahr In die Flankenformation übergehen. Um Personen zu schützen, empfiehlt sich die Kastenformation.
  4. Städte zerstören: Um Städte zu zerstören, geht man in die Mitte des Dorfes, setzt die diplomatische Beziehung auf Feindlich und die Haltung der Autos auf Aggressiv.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

da kannste ja genauso gut am anfang ein auto bauen, wo der gegner nur ein paar dorfbewohner hat und damit dann direkt alles zerstören

22. Juli 2013 um 00:29 von NW-Moartn melden


Angriff

von: riwebo / 24.05.2008 um 16:13

Wenn ihr Engländer spielt:

(Erforscht natürlich alles soweit es geht und greift erst in der Imperialzeit an)

Stellt zwei Langbogenschützen-Heere auf(ca.35-40 Einheiten) und stellt diese auf die Einstellung "Stehen bleiben". Diese vernichten jeden Feind schon aus weiter Entfernung, selbst wenn der Gegner mit einer großen Armee angreift, könnt ihr diese mit der richtigen Anordnung vernichten, ohne ein einziges eigenes Opfer. Aber ihr müsst aufpassen auf gegnerische Katapulte.

Die Langbogenschützen können zwar diese auch ausschalten, bevor sie selbst angegriffen werden, aber es ist gefährlich, denn sobald die Katapulte auf die Schützen schießen, sterben diese wie die Karnickel. Um das zu verhindern, solltet ihr 10-15 Paladine bei den Schützen aufstellen, die nur dann in Erscheinung treten, wenn ein Katapult naht oder zu viele Gegner kommen.

Daneben solltet ihr ein Heer von Paladinen haben, mit denen ihr beliebig angreifen könnt. Dazu solltet ihr auch drei bis sechs Triböke mitnehmen, die zuerst die Tore öffnen, dann das Dorfzentrum und dann die militärischen Gebäude, also Kaserne, Reitstelle, usw., aber nicht die Burg bei Königsmord, weil sonst der Gegner zu früh aufgibt und den Belagerungsspaß beendet. Gut wäre es, wenn ihr paar Mönche mitnehmt, da diese die Reiter heilen können.

Wenn ihr alles aufgestellt habt, könnt ihr angreifen, schön langsam, damit die langsamen Schützen und Triböke mitkommen können. Zusammen könnt ihr den Gegner komplett vernichten und viel Spaß haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bester Angriff

von: Gamemaster10 / 24.05.2008 um 16:23

Als erstes nehmt ihr die Teutonen. Dann baut ihr so viele Häuser wie es nur geht für das Bevölkerungslimit "200", dann noch eine Burg und vielleicht noch eine Schießanlage. Dann macht ihr in der Burg 140 Elite-Deutschritter, dann in der Schießanlage 40 Schw. berittene Bogenschützen und falls ihr noch eine Kirche besitzt 20 Elite-Mönche. Wenn ihr keine neuen Einheiten machen, wollt dann müsst ihr sehr einfach nehmen, bei einfach müsst ihr ein Mal nachfüllen, bei mittel müsst ihr drei Mal nachfüllen, bei schwierig sieben bis zehn Mal und bei extrem schwierig 15 bis 20 Mal.

Mit den Mönche heilt ihr die Einheiten, mit den Bogenschützen schützt ihr die Deitschritter ein wenig und mit den Deutschrittern zerstört ihr die Stadt, falls ihr nachfüllen müsst, solltet ihr noch ein paar Triboke holen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

140 deutschritter = Traumvorstellung

30. Juli 2013 um 00:43 von adler401 melden


Fieser Angriff

von: SchwarzeRitterin / 24.05.2008 um 16:26

Wenn ihr so richtig fies sein und die Zerstörung des Gegners genießen wollt, dann geht auf Lernkampagne "Ein Bündnis eingehen" macht Folgendes: Zerstört zuerst alle Militärgebäude des Gegners und zerstört das Dorfzentrum. Dann lasst die Reliqie stehen, sonst gewinnt ihr. Nehmt dann die Krieger und macht das Bergarbeiter- und Holfällerlager kaputt und baut ein eigenes hin, und lasst bekehrte Dorfbewohner des Gegners dort arbeiten, reißt alles nieder, auch die Wälle.

Dann lasst ihr aber ein Haus und einen Wall stehen, und euer Gegner gibt noch nicht auf. Ihr könnt das Dorf jetzt in euer eigenes verwandeln, und wenn ihr bei den Verbündeten auf "Feinde" ändert, dann könnt ihr auch dieses Dorf in Besitz nehmen.

Hinweis: wenn ihr das bei normalen Spielen macht, dann müsst ihr einen Dorfbewohner übrig lassen, und zwar so: Schaut mal vor dem Krieg überall nach, bis ihr eine große Gruppe Dorfbewohner bei der Arbeit findet, und klickt vorher beim Feind auf "Verbündete". Wenn er das Angebot annimmt, baut um die Arbeiter von ihm mehrere starke Wälle, so das er nicht mehr raus kann.

Jetzt stellt wieder auf Feinde und macht alle außer einen Dorfbewohner in dem kleinen "Gefängnis" tot, und passt auch auf, dass er keine Gebäude baut, stellt am besten einige Bogenschützen dort auf und stellt auf die Haltung, das sie nicht angreifen, und schaut immer wieder hin. Wenn er was baut, macht es mit den Schützen kaputt und passt auf, dass ihr den Dorfbewohner nicht erwischt. Jetzt könnt ihr den Gegner zerstören, ohne dass er zu schnell aufgibt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: AoE 2 - Kriegstaktiken: Fieser Angriff 2 / Allround Angriff / Leichte Verteidigung der eigenen Mauern / Verteidigung gegen den Computer / Verteidigung auf sehr schwer

Zurück zu: AoE 2 - Kriegstaktiken: Tipps / Kriegsführung / Geschützte Handelsstraße / Keine Hektik in der Schlacht / Eroberung von allem und jedem!

Seite 1: AoE 2 - Kriegstaktiken
Übersicht: alle Tipps und Tricks

AoE 2

Age of Empires 2 - Age of Kings spieletipps meint: Eines der erfolgreichsten Strategiespiele aller Zeiten bringt Burgen, Ritter und Sarazenen und bereichert das geniale Grundspiel um ein interessantes Szenario. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AoE 2 (Übersicht)

beobachten  (?