AR 2: Kisten, Öl und Spione

Kisten, Öl und Spione

von: Bill-Gates / 27.06.2007 um 10:44

Kisten

Auf fast jeder zweite Spieler Karte gibt es Goody-Kisten. Wenn ihr Frankreich habt, dann baut ein bis zwei Chrono-Legionäre, und schickt sie dahin, wo die Kisten sind. Dann bekommt ihr verschiedene Extras: Geld (3500$!),Einheiten und Bauhöfe (manchmal von anderen Parteien), alle Gebäude von dir werden repariert,die Karte wird aufgedeckt (bis auf den Gegner, wenn der so ein Schattendings hat).

Die Panzerung der Einheit wird verbessert, die Einheit wird schneller und Beförderungen für die Einheit die die Kiste gesammelt hat. Wenn ihr jetzt denkt: Die Chronos brauchen aber eine Zeit um sich "wiederherzustellen", dann keine Angst, sie brauchen zwar eine kleine Zeit, aber sie sammeln die Kisten auch, ein wenn sie noch nicht regeneriert sind.

Öl

Auf den größeren Karten findet ihr solche Ölbohrer. Übernimmt sie mit einem Ingenieure (die Gegner tun es nicht) und schon bekommt ihr stetig Geld dazugereicht. Und noch ein kleines Schmankerl: Ihr könnt dann ab sofort an der Ölquelle Gebäude bauen, sie ist sozusagen ein Bauhof. Am besten erst einmal Schutzwälle, Türme etc. aufstellen, damit die Gegner deine "Geldquellen" nicht zerstören können.

Spione

Sehr nützlich, da sie die Technologie ausspionieren und Energie oder Radar lahmlegen können. Wenn ihr die Ausspionierte Technologie mit in den Kisten (s.o.) versteckten, z.B. Sowjetischen Bauhöfen kombiniert, kommt allerlei feines heraus. Meine Favoriten: Chrono-Ivan (als Alliierte Sowjetische Kaserne ausspionieren), Chrono-Kommandos (Amerikanisches Forschungszentrum ausspionieren) und die G.I.'s und Panzer die "ab Werk" mit dem ersten Rang "ausgestattet" sind (Wenn ihr Alliierte seid und gegen Alliierte spielt, einfach Kaserne bzw. Waffenfabrik ausspionieren).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Beste Verteidigung

von: Audi_Q7 / 27.06.2007 um 10:45

Ich würde euch empfehlen am Anfang eine Werft zu Bauen (bei Geplänkel) und vier bis fünf Kreuzer. Denn die räumen richtig auf und können sehr weit schießen. Wenn ihr eine Mission auf einer Insel habt wo ihr mit dem Schiff bis an das Gebiet der Gegner fahren könnt habt ihr glück, denn da habt ihr schon gewonnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gute Verteidigung der Basis

von: benni14 / 27.06.2007 um 10:46

Wenn ihr in einer schweren Mission seid wo euch die Gegner immer die Basis zerstören, dann habe ich die Lösung für euer Problem:

Ihr solltet den MBF ausklappen und ummauern. Direkt daneben ein paar Kraftwerke (Tesla Reaktoren) dann noch wenn ihr Alliierte seid, Hauptquartier einmauern, die Superwaffen einmauern. Dann müsst ihr nur noch an jeder Ecke abwechselnd Tesla-Spulen und Flak- Kanonen platzieren. Euer Gegner schafft das nie da durch zu kommen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Spezialtipps

von: badrat / 27.06.2007 um 11:08

Ich habe hier eine sehr interessante Strategie für Leute, die z.B. als Alliierte auch Sowjet - Gebäude bauen wollen:

1.

Baut eure Basis soweit auf wie möglich (min. ein Gebäude von jedem)

2.

Baut zehn Mirage Panzer und zehn Raketenpanzer

3.

Holt euch 10 Ingenieure und setzt sie in die Raketenpanzer

4.

Bombardiert zuerst alle Sowjet - Kraftwerke in einer Basis (am besten aus der Luft; mit mehr als acht Flugzeugen schnell erledigt)

5.

Schickt ca. 30 Soldaten und die Panzer (siehe zweitens und drittens) in die Sowjet - Basis und zerstört:

  • alle Panzer
  • alle Verteidigungsanlagen
  • am besten, ihr zerstört auch alle Erzsammler
6.

Dann müssen die Ingenieure die Panzer verlassen und die Gebäude einnehmen, am Besten in dieser Reihenfolge:

  • Kaserne
  • Waffenfabrik
  • Raffinerie
  • Labor
7.

Dann müsst ihr das MBF einnehmen. Zerstört also mit euren Flugzeugen die Schutzmauer und nimmt dann das MBF ein.

8.

Jetzt könnt ihr alle anderen Gebäude der Sowjet - Basis zerstören.

Dieser Tipp ist auch sehr nützlich, wenn man die letzte Alliierten - Mission in Moskau machen muss, weil man alle Gebäude mit der Atombombe zerstören kann!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Taktik für Amerika

von: Eruan / 27.06.2007 um 11:12

Wenn ihr Amerika seid wisst ihr, dass ihr ab der Air Force nie wieder Einheitenmangel habt, d. h. ihr könnt immer Elite Verstärkung durch Fallschirmspringer holen. Ab mittleren bis schweren Gegnern ist dies schwer mit den Alliierten. Folgende gefahren kommen bei folgenden Schwierigkeiten und bei folgenden Nationen:

Schw. : Leicht

Alliierte: Keine besonderen gefahren

Sowjet: Keine besonderen gefahren

Schw. : Mittel

Alliierte: Größere Armeen mit Panzern und GIs

Sowjets: Nach ca. 10 Minuten kommt ein Luftschiff. Die Sowjets erschaffen die Spezialeinheiten

Schw. : Schwer

Alliierte: Machen große Armeen. Machen Prismapanzer

Sowjets: Machen sehr große Armeen. Machen 1-3 Luftschiffe. Machen Spezialeinheiten

Mit Amerika könnt ihr es so machen, um alles unschädlich zu machen:

Ihr erkundet die Map bis ihr eure Gegner findet, aber nur 1 Einheit losschicken. Findet aber vorerst alle Eingänge in eure Basis. Habt ihr bald eure Kaserne könnt ihr 10 GIs erschaffen. Die Starteinheiten lasst ihr erstmal in Ruhe, nehmt nur die GIs und verteidigt die Eingänge. Verteidigt den Eingang, wo die Gegner immer kommen und wartet nun ab. Sobald ihr die Fallschirmspringer nehmen könnt sendet ihr sie zur Verteidigung usw., denn dann wird sie immer stärker.

Bald ist sie so dick dass man nie durch kommt und Rang 3, also Eliten werdet ihr bald auch haben. Sendet die dicke Verteidigung zum Gegner und macht deren Lager fertig. Schickt aber vorher Spione in die Kraftwerke und haltet den Strom aus. 10 bis 20 der leichten Artillerie, also die Raketenfahrzeuge( Name entfallen), denn diese zerstören die Luftschiffe sehr leicht.

Hinweise:

Lasst die Luftschiffe nie in euer Lager, sie zerstören euch wie im Flug, denn 3 bis 5 Bomben reichen und euer Bauhof ist zerstört.

Erobert viel Land, ihr werdet sonst Geldmangel bekommen und vor allem am Anfang ist Geld wichtig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: AR 2 - Kurztipps: Beschützende Einheiten / Mischungs Bombe / Mit ein Schlag eine Basis vernichten / Im Gefecht / Chrono-seal

Zurück zu: AR 2 - Kurztipps: Harrier stehen auf dem Boden / Wetterfeste Allianz: Zweites Ziel / Gegnerische Fahrzeuge versenken / Raffinerie zerstören / Amerika

Seite 1: AR 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

AR 2

Alarmstufe Rot 2 spieletipps meint: Abgedrehtes Echtzeit-Strategiespiel, das sich selber nicht so ganz ernst nimmt. Gute Missionen, witzige Videos, aber etwas kurz. Artikel lesen
80
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AR 2 (Übersicht)

beobachten  (?