Battle Realms: Tipps und Tricks

Pferde fangen und Türme bauen

von: Vikmc / 24.02.2002 um 22:13

1.

Pferde richtig fangen: Sobald der Stall steht sollten sie mindestens gleich 1 Bauern losschicken um die begehrten Rösser zu fangen. Denn Pferde bilden eine zweite Lebensenergie für den jeweiligen Kämpfer außerdem sind Krieger damit auch noch schneller.

2.

Wichtige Türme: Man sollte nie die Wichtigkeit von Türmen unterschätzen. Daher sollte man bei jeden Eingang zum Dorf einen stehen haben, wenn geht auch noch mit einem Fernkämpfer besetzen. Trozdem sollten sie nie mehr als vier bauen, denn Wachen auf dem Türmen können nicht in ihrer Armee kämpfen so sind sie im Angriff um 4 Kämpfer geschwächt.

3.

Schnelleres Ausbilden: Wenn die Grundversorgung steht und sie sich schon an das produzieren von Einheiten machen, sollten sie die Anlaufpunkte schon immer auf ein neues Gebäude setzen so bekommen sie automatisch nur die Super-Kämpfer. Doch Achtung sie sollten die Kämpfer nie automatisch in Richtung Stall schicken, denn sind einmal keine Pferde da so bleiben die Kämpfer davor (Stall) stehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vorteile der Clans

/ 02.04.2002 um 21:23

Allgemein

1.)Jede Kampfeinheit sollte eine spezielle Fähigkeit besitzen, die sie je nach Clan zugewiesen bekommt.

Solche Fähigkeiten entscheiden häufig eine wichtige Schlacht.

2.)Türme sollte man je nach Lage so aufgebaut werden, dass mit ihnen alle Seiten, von wo aus der Gegner angreift gepanzert sind.

Das bringt den Vorteil, dass sie ihre Gegner immer schon früher anrücken sehen. Setzen sie ihre Türme jedoch sparsam ein,

da ihnen insgesamt nur 4 zur Verfügung stehen.

3.)Rufen sie nach Möglichkeit alle Helden, die sie kriegen können. Jeder bewährt sich auf eine andere Weise.

Ihr gemeinsamer Vorteil ist, dass sie alle viel resistenter sind und so im Kampf viel länger stehen bleiben.

Aber Vorsicht, nicht jeder Held eignet sich deshalb für einen Kampf. Manche sollte man besser hinter den eigenen Linien behalten

und sie sich anderen Aufgaben widmen lassen.

Drachenclan

1.)Kabuki Krieger sind die Asse des Drachenclans. Sie haben sich auf den Nahkampf spezialisiert

und sind in diesem Fach nur durch Helden zu übertreffen. Man sollte früh Forschungen anstellen,

um ihnen zusätzliche Vorteile wie mehr Lebensenergie und mehr Schaden beizubringen. Stellen sie diese Kämpfer immer an die Front,

um ihnen freie Bahn zu geben.

2.)Sumo Kanoniere sind ideal, um dichtbeisammenstehende Horden des Gegners zu schädigen. Mit ihrem grossen Umkreis

sind sie wie für diesen Job geschaffen. Einen Nachteil haben sie allerdings: Mit ihren Pulverfässern schädigen sie auch den Spieler selber,

was zu erheblichen Schäden führen kann. Um das zu vermeiden sollte man sie ausschliesslich in Schützengruppen oder auf Türmen,

die etwas abseits stehen positionieren. Dort sind sie am richtigen Platz.

3.)Das Drachenmonument sollte man so bald wie möglich bauen. Äusserst nützlich wird es in einem Kampf, den man schon fast

als verloren bezeichnet. Der Zorn des Drachen tötet alle Gegner im Umkreis augenblicklich, schädigt jedoch die eigenen

Einheiten keinesfalls. Das Einzige was dabei nervt ist sind die erheblichen Kosten für eine Anwendung.

Schlangenclan

1.)In vielen Tipps und Tricks für Battle Realms heisst es, es sei nicht sinvoll, nur Einheiten von einer Stufe auszubilden.

Hier jedoch der Ronin zu bevorzugen: Ronins sind in Gruppen fast unbesiegbar. Sie haben aussergewöhnliche Kräfte

und greifen mit zwei Schwertern an. Sie haben ausserdem einen guten Panzer und sind viel schwerer zu besiegen als andere

Einheiten des Clans. Wenn sie eine genug grosse Gruppe von Ronins haben, können sie auch andere Einheiten dazu ausbilden,

es ist jedoch nicht nötig. Lediglich Schützen für die Wachtürme und genügend Geishas sollten sonst noch ausgebildet werden.

2.)Der Nekromanten Thron ist ein Entscheidender Trumpf. Wenn der Totenbeschwörer erst einmal gerufen wurde,

wird sich ihre Lage entscheidend verbessern. Er kann mindestens 3 Geisterkrieger beschwören und aus toten Gegnern lässt er

Zombies auferstehen. Scheuen sie sich nicht, ihn in den Kampf zu schicken. Jeder tote Gegner ist eine Hilfe für ihren Clan,

wenn auch nicht für lange Zeit.

3.)Budo, der Sklaventreiber, zugleich ein Held kann in Fällen, in denen die Nahrungsmittel ausgehen die Versorgung entsprechend fördern.

Positionieren sie jedoch bei vermehrter Anwendung Geishas in der Nähe der Bauern, um diese zu heilen.

Wolfclan

1.)Sie sollten allen Kriegern, welchen sie keine Fähigkeit zuordnen eine Steinrüstung geben. Der Vorteil: Ihre Einheiten werden resistenter gegen Magie und nehmen durch physische Angriffe weniger Schaden.

2.)Die Helden dieses Clans sind riesengross und vor allem auch so stark, wie sie aussehen. Sie sind eine sinvolle Ergänzung ihrer Armee. Besonders Graurücken und der steinerne Fürst eignen sich für den Kampf.

3.)Setzen sie vorwiegend Druidinnen auf ihre Wachtürme. Sie können die Gegner festhalten, während ihre eigenen Einheiten diese vernichten.

Lotusclan

1.)Sie sollten alle Kämpfer so schnell wie möglich zu Hexern beziehungsweise Hexenmeistern werden lassen. Diese sind Einiges stärker als die anderen Kämpfer. Sie ziehen Gegnern ausserdem alle Ausdauer ab.

2.)Die Helden spielen bei diesem Clan eine grosse Rolle. Sie sind gegenüber den anderen richtige Wundervollbringer:

a)Zymeth kann es regnen lassen und somit wird die Bewässerung der Felder überflüssig.

b)Koril kann sich an einen beliebigen Ort teleportieren.

c)Issyl kann durch seine Macht alle Verbündeten beschleunigen, ohne dass diese Ausdauer verbrauchen.

d)Soban kann 3 zusätzliche Arbeitshilfen erschaffen, Golems.

3.)In der Krypta der Brüder sollten sie so schnell wie möglich Bruder Tausil und Bruder Lythis herrufen. Sie besitzen die Fähigkeit, normale Bäume in Yin Punkte zu verwandeln. Schicken sie jeden je zu einem anderen Baum. Sie werden staunen, wie viel Yin in einem Baum stecken kann!

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Schneller Tod für Gegner

von: Nick-master / 01.01.2003 um 15:58

Wenn man auf Seiten der Schlangen spielt, setzt 8 Musketiere mit Scharfschützenaufsatz auf der Karte "Offenbarung" auf die Seite des Berges, der zum Fluss zeigt. Jetzt kann der Gegner kommen. Die Scharfschützen werden jetzt alle Gegner, die kommen, mit einem Schuss töten.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Taktiken und Tricks

von: Vikmc / 14.03.2002 um 20:32

1.Wenn ihr Lager angegriffen wird, und ihre Soldaten noch nicht bereit stehen sollten sie sofort alle Bauern in den Kampf schicken. Denn Bauern bekommen sie automatisch und ohne lange Ausbildung so halten sie die verluste relativ gering.

2.Um eine Ausgewogene Armee zu erhalten ist es sinnlos nur Krieger der Stufe 3. zu befehligen. Ihre Armee sollte etwa zu gleichen Teilen aus Kämpfern der Stufe 3. sowie auch aus Fern- Nahkämpfern bestehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zusatzkräfte

von: AFRO33 / 17.05.2003 um 14:37

Es haben insgesamt 3 Kämpfer in Battle Realms Zusatzkräfte. Dies sind der Samurai, der Ronin, und der Unreine.

Samurai: Wenn der Samurai alle Lebensenergie verloren hat, rammt er sich sein Schwert in sich hinein und verursacht dabei bei den feindlichen Einheiten die in der nähe des Samurais sind Schaden. Das kann schon mal einen Schwerverwundeten Feind töten.

Ronin: Wenn der Ronin alle Lebensenergie verloren hat, lässt er seine Schwerter auf dem Boden liegen, das verursacht eine schwache Rüstung bei den feindlichen Einheiten die in der nähe des Ronins sind. So kann man auch Helden und starke Krieger schnell töten.

Unreiner: Wenn der Unreine seine Lebensenergie verloren hat, entsteht bei seinem Tod ein schwarzes Schlammloch, das den Gegner für einige Zeit fast blind macht. So kann man z.B. einen Unreinen als Opfer in ein feindliches Lager schicken und von den Kriegern töten lassen.

Dann mit deinen Fernkampfeinheiten ins feindliche Lager stürmen und die feindlichen Krieger die blind sind töten. So kann man sich einen Vorteil im Kampf holen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn der Kranke stirbt steigen Lila bläschen aus seiner Leiche auf. Diese verletzen gegner in der Umgebung

06. August 2012 um 19:41 von Puhistcool melden


Weiter mit: Battle Realms - Tipps und Tricks: Lotus Clan / Wolfs-Clan überleben / Sinnvoller Truppenaufbau / Alle Zen-Meister / Fast unbesiegbarer Lotus


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Battle Realms (4 Themen)

Battle Realms

Battle Realms Spieletipps-Award92
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battle Realms (Übersicht)

beobachten  (?