Dragon Quest Monsters: Monster

Werte der Monster verbessern

von: BGX14 / 07.02.2002 um 17:49

Um die Werte seiner Monster stark zu verbessern, muss man folgendes tun:

1. Kauft euch ein Tagebuch

2. Geht durch ein Tor (Am Besten von Garnele)

3. Sobald ihr eine Karte findet, die aus zwei Feldern besteht speichert mit eurem Tagebuch ab.

4. Geht auf die nächste Karte und sucht sie sorgfältig ab. Wenn euch ein grüngekleideter Monstermaster begegnet, sprecht ihn an und gewinnt gegen ihn.

5. Nun gibt er den Monstern eine Medizin, die den schlechtesten Wert von allen drei Monstern um zwanzig erhöht.

Auf diese Art kann man selbst einen Slime zu einem Kämpfer trainieren, der ein Darkdorem locker besiegt.

Achtung:

Wenn auf der Karte kein grüngekleideter Master rumläuft, startet den Gameboy neu. Da ihr ja das Tagebuch benutzt habt, könnt ihr sofort auf einer Karte aus zwei Feldern starten.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Guter Tipp

31. Januar 2014 um 21:25 von violetta7642 melden

Ich finde das totalen Blödsinn und empfinde es als cheaten. Außerdem kann sowas ewig dauern.

29. Juli 2013 um 01:03 von busterblader melden


Monster bekommen

von: SPOWNEI / 02.04.2002 um 16:42

Man bekommt Watabo, indem man alle Tore durchforscht. Wenn man nicht alle Tore durch hat, sagt Watabo "Es gibt noch Tore, die du noch nicht erforscht hast. Wenn du sie alle durch hast, werde ich mit dir kommen."

Man bekommt Warsecreft, indem man Gottdrak mit Goldslime paart und umgekehrt. Nun muss man die beiden Monster, die dadurch entstehen, nur noch paaren. Dann hat man Warsecreft.

Um Slimeking zu bekommmen, paart man einfach einen Slime+4 mit noch einem Slime.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

mann ich habe kein warsecreft bekommen und habe 2 godraks und goldslim verloren

02. Dezember 2008 um 21:08 von acuba melden


Schnell gute Monster bekommen

von: Gangsterman / 07.04.2002 um 17:33

Wenn ihr genervt seid, weil ihr beim Start des Spiels immer nur schlechte Monster bekommt, habe ich einen kleinen Tipp für euch:

Ihr müsst das Spiel so lange spielen bis ihr durch das Zweifel-Tor gehen könnt. Dort müsst ihr Master suchen (ihr müsst immer Fleisch mithaben), die besitzen meist Eis- und Lavadämon. Daraus macht ihr einen Goldgolem. Dann müsst ihr euch einen Gremlin (ist am leichtesten zu bekommen) und einen Drachen paaren, sodass Medusa herauskommt. Dann müsst ihr einen Teufel und einen Pflanzentyp paaren, sodass ein Beißapfel herauskommt, den ihr wiederum mit einem Drachen paart, sodass ein Undoreal rauskommt. Undoreal zusammen mit Medusa ergibt Yamata. Dann müsst ihr das Skydrak vom Monsterhof bekommen und es mit Yamata paaren - dabei kommt ein Gottdrak heraus.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

man braucht Fleisch ( ich hab 1 futter gebraucht)!

08. Oktober 2012 um 16:05 von KingVonZockania melden

bei gremlin und drache kommt keine medusa sondern ein aurom -.-

18. August 2012 um 22:40 von theDestro33 melden


Erzslime

von: Laro1 / 23.04.2002 um 15:44

Wolltest du schon immer mal wissen, wo es den wertvollen Erzslime gibt? So kriegst du ihn:

Ist dir der kleine Brunnen auf einer der Außenplattformen aufgefallen? Steig da rein und spreche den Wissenschaftler an, er möchte ein Monster mit BLITZTECHNIK. Gib ihm eins und er will dir seine Assistentin schenken, die möchte aber nicht mit. Klettere aus dem Brunnen raus und wieder rein und guck, ob der Riesenkochtopf kapput ist. Wenn nicht, musst du ihn erst mit der A-Taste angucken! In dem Tor, welches dann erscheint, findest du nur doofe Monster, aber auch den extrem seltenen Erzslime!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Im Tor kannst du dir auch einen Dämonen paaren indem du 4 Knechte fängst 2 Skelgladas daraus paarst und aus 2 Skelgladas kommt ein Dämon !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Dann hast du ein sehr starkes Monster

28. Oktober 2008 um 10:20 von otto-von-moltke melden


Verbrennt/ -eist/ -pickst euch nicht die Füße

von: cheatcoder / 27.02.2005 um 12:30

Das hier ist eher was für Anfänger, denn die "Profis" wissen das wahrscheinlich schon längst.

Ihr habt euch sicher schon einmal gefragt, wie ihr über die/das Erde/Lava/Eis kommen sollt, ohne dass euren Monstern etwas passiert!

Dann müsst ihr einfach ein Monster mitnehmen, das Schweben kann und das dann entsprechend einsetzen.

Aber Vorsicht: Wenn ihr durch ein Loch in eine weitere Ebene gefallen seit, müsst ihr je nachdem den Zauber auch wieder anwenden!!!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Dragon Quest Monsters - Monster: Saustarke Kampfrose / YAMATA ganz einfach kriegen / Monster einfach und Paarung mit anderen Mastern


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dragon Quest Monsters

Dragon Quest Monsters spieletipps meint: Eine schöne und eigenständige Pokémon-Variante mit jeder Menge Monster, die ihr paaren dürft. Der Sammel- und Jagd-Trieb fesselt euch lange an das Modul.
  • Genre: Casual
  • Plattformen: GB
  • Publisher: Eidos
  • Release: 01.01.2002
86
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest Monsters (Übersicht)

beobachten  (?