Dragon Quest Monsters: Saustarke Kampfrose

Saustarke Kampfrose

von: Meta-Ridley / 29.05.2003 um 10:22

Wenn ihr eine saustarke Kampfrose wollt, braucht ihr einen Pisaro und einen König Leo. Trainiert Pisaro auf Level 34, dann lernt er Blitzer. Danach paart ihr die beiden und ihr erhaltet Estark. Wenn ihr diesen wiederum auf Level 34 trainiert, kann er Blitzer und Gigasword. Paart nun Estark mit einem Watabo und ihr habt eine Kampfrose die in Level 1 fast alle Werte über 300 hat und die Techniken Blitzer und Gigasword kann.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Watabo wird für etwas wichtigeres als eine Kampfrose gebraucht . Ohne Watabo bekommst du nie einen Darkdorem. Die Kampfrose sollte ma n z.B mit Erzblume und einem ???-Monster paaren , dann hat man die Chance auf Darkdorem .

28. Oktober 2008 um 10:24 von otto-von-moltke melden


YAMATA ganz einfach kriegen

von: sometimetobi / 02.05.2006 um 16:43

Ihr wollt schnell mal einen YAMATA haben? Ganz einfach! Es gibt viele verschiedene Arten es zu bekommen - ich sag euch mal den ersten Weg:

Ihr braucht einen Beißapfel, eine Drachenart und eine Medusa. Paart den Beißapfel mit der Drachenart. So entsteht ein Undorial. Das müsst ihr dann nur noch mit Medusa paaren. UND ihr habt ein YAMATA Drachen. ACHTUNG! Passt auf, dass sie auch unterschiedlichen Geschlechtes sind, sonst war alles umsonst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Monster einfach und Paarung mit anderen Mastern

von: Monster-Master / 31.07.2010 um 16:07

Um den Maddrak zu bekommen braucht man nicht den Jabba,daher der auch nicht leicht zu bekommen ist.Ihr braucht als Stamm den Flugdrak(der wie ein Ballon aussieht)und dann irgendein Biest-Monster.Kommt IMMER der Maddrak heraus.Das gleiche für die Kampfeule,ihr nehmt den Schnabler als Stamm und ein Biest-Monster dazu.z.b.den Grizzly.Was den Deathking angeht kann ich aus eigener erfahrung sagen das man ein starkes Zombie-Monster als Stamm braucht.z.b.Todesadel,Skelglada,Dämon,etc.Und dann ein anderes Starkes Monster aus einer der anderern Familien,ich bevorzuge den Donnerer daher er auch gleich Blitzer kann.Die Paarung mit anderen(im Spiel befindlichen)Mastern geht so,das ihr bei dem ersten Gespräch NEIN sagen müsst,manche(es funktioniert leider nicht bei allen)sagen euch dann welches Monster SEIN Monster bevorzugt.z.b.Der Master in der Arena der den Eisdämon hat sagt,wenn man beim ersten mal anreden NEIN als Antwort gibt,das SEIN Monster ein FLUG-Monster möchte.Die erfahrenen Spieler werden jetzt wissen das dabei der Eisfalke heraus kommt.Der für den Anfang sehr gut ist,müsst es halt bei allen Mastern durchprobieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Dragon Quest Monsters - Monster: Werte der Monster verbessern / Monster bekommen / Schnell gute Monster bekommen / Erzslime / Verbrennt/ -eist/ -pickst euch nicht die Füße

Seite 1: Dragon Quest Monsters - Monster
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dragon Quest Monsters

Dragon Quest Monsters spieletipps meint: Eine schöne und eigenständige Pokémon-Variante mit jeder Menge Monster, die ihr paaren dürft. Der Sammel- und Jagd-Trieb fesselt euch lange an das Modul.
  • Genre: Casual
  • Plattformen: GB
  • Publisher: Eidos
  • Release: 01.01.2002
86
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest Monsters (Übersicht)

beobachten  (?