Zelda Oracle of Ages: Der siebte Endgegner

Der siebte Endgegner

/ 06.02.2003 um 18:22

Wenn ihr nicht wisst, wie ihr den Endgegner in Jabu-Jabus-Bauch bsiegen könnt, dann hilft euch dieser Tipp:

Wenn er seine Energiekugeln schießt, müsst ihr den Ferntauscher benutzen. Wenn ihr das vier- bis fünfmal macht, gewinnt ihr.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endkampf

von: Tory / 06.02.2002 um 19:22

Wie besiege ich den Endgegner im Antiken Grabmal? Die Frage haben sich bestimmt schon einige von euch gestellt. Versucht es mal auf diese Weise:

Im Antiken Grabmal werdet ihr von dem großen Steinkopf angegriffen, dessen Hände freischwebend sind. Insgesamt kommen 4 Phasen auf euch zu.

Im ersten Kampf (Phase 1) mußt du mit deinem Schwert seine Hände auf ihn zurückschleudern. Am besten stellst du dich genau in die Mitte des Raumes und schlägst immer wieder mit dem Schwert.

In der zweiten Runde (Phase 2) mußt du eine Bombe zwischen seine Hände werfen, wenn er sie ausbreitet. Diese Bombe explodiert, sobald er die Hände wie beim Klatschen gegeneinander schlägt.

Der dritte Kampf (Phase drei) wird schon schwieriger. Euer Gegner wird seine Hände gegen Schilde austauschen und sich nach rechts und links an der oberen Wand entlang bewegen. Wenn er das macht, mußt du mit dem Blasrohr Duftkerne gegen die Wand schießen, die sich hinter ihm befindet. Auf diese Weise triffst du ihn von hinten. Dazu stellst du dich so weit wie möglich nach oben.

Jetzt seid ihr dem Ziel schon nahe. Der vierte Kampf beginnt. (4. Phase) Euer Gegner hat nun anstelle von Armen zwei Kugeln. Wenn er einen Kugelarm in deine Richtung schleudert, solltest du dich am unteren Rand des Raumes aufhalten! Jetzt folgt ein Sprint (aber hurtig) zu der anderen Kugel. Ziehe sie mit dem Krafthandschuh ganz nach unten. Danach läßt du die Kugel los, damit sich der Gegner selbst trifft. Dieses mußt du so lange wiederholen, bis dein Gegner endgültig besiegt ist. Viel Glück dabei!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endboss Veran

von: Gohan12 / 30.03.2002 um 14:54

Viele haben sich wohl die Zähne daran ausgebissen, wie man Veran besiegt.

Phase 1:

Veran ist im Körper von Ambi. Schießt, wenn sie ihre Magie einsetzen, Arkanumkerne auf sie. Danach kommt ihr Schatten heraus. Greift ihn mit dem Enterhaken und schlagt Veran mit dem Schwert. Das dreimal.

Phase 2:

Ambi ist frei und Veran aus ihrem Körper heraus. Nun zeigt Veran ihre wahre Gestalt. Schießt zuerst Sturmkerne auf eure Ebenbilder, damit sie nicht verletzt werden können. Dann schlagt Veran so oft wie ihr könnt mit eurem Schwert. Am besten ist es ihr schlagt sie mit dem Level 2 Schwert. Plötzlich löst sie sich auf.

Zwischenphase:

Veran ist besiegt und Frieden kehrt wieder ein. Doch der Schein trügt. Wenn ihr mit Ralph und Nayru den Turm verlassen wollt, holt euch eine rote Hand in einen dunklen Raum.

Phase 3:

Plötzlich seht ihr Veran. Rüstet euch mit Pegasuskernen ein. Rennt weg und setzt die Kerne ein. Wenn sie am Boden stehen bleibt, schlägt sie mit dem Schwert. Wenn sie sich in eine Spinne verwandelt, bewirft sie mit Bomben. Danach schlagt ihr sie wieder mit dem Schwert. Wenn sie sich in eine Biene verwandelt, müsst ihr mit der Feder ihren Angriffen ausweichen und sie mit dem Schwert schlagen. Irgendwann gibt sie auf und löst sich letzten mal auf.

The End:

Ihr springt zur Tür heraus und Ralph sowie Nayru kommen euch entgegen und ihr könnt euch eine schöne Endsequenz anschauen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ganon

von: leoen / 23.09.2002 um 12:54

Wenn ihr das Geheimnis durchgespielt habt, kommt ihr in ein Labyrinth. Da müsst ihr da lang gehen, wo kein Auge hin zeigt. Danach kommen die zwei Hexen, die müsst ihr besiegen indem ihr die Energiebälle vom Blauen auf den Roten schleudert und umgekehrt. Danach tun sie sich zusammen. Dann müsst ihr mit dem Schwert schlagen bis man beide Seiten sieht (Eis und Feuer). Dann müsst ihr mit dem Blasrohr Feuer- oder Duftkerne auf ihn knallen und das 5-mal.

Dann kommt Ganon. Ihn müsst ihr mit dem Wirbelangriff angreiffen. Wenn der Boden blau wird, müsst ihr denken: ich muss zu Ganon laufen, weil alles umgekehrt ist. Den restlichen Attacken müsst ihr ausweichen. Wenn ihr es geschafft habt, dürft ihr ein schönes Ende erleben. Ihr bekommt dann ein Geheimnis ihr müsst es aufschreiben, weil es nicht gespeichert wird. Das müsst ihr im Saisons eingeben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner

von: GTA9 / 08.12.2008 um 13:14

2. Endgegner

Der zweite Endgegner ist eine Art "Eckige Blume".

Er ist in einem 2D-Bereich und somit schwieriger. Um ihn zu besiegen, stellt euch am besten ganz rechts oben auf die Kante. Jetzt müsst ihr schnell und geschickt sein: Nehmt eine Bombe in die Hand und werft sie so in die Bluetenblätter des Gegners, dass sie den Endgegner treffen wenn er mit dem roten Gesicht nach vorne steht...

Wenn ihr ihn gerade getroffen habt, und Herzen braucht, geht nach unten in den Raum. Denn wenn ihr das rote Gesicht trefft, spuckt er ein Herz aus.

Wenn ihr das blaue Gesicht trefft, geht nach unten in den Raum und lauft einfach hin und her.

3. Endgegner

Wenn er erscheint, fliegen zunächst vier Schatten im Raum herum. Irgendwann setzten sie sich an einem Punkt zusammen und der Gegner erscheint. Ihr dürft euch nicht umdrehen, denn sonst verschwindet er. Stellt euch mit dem Rücken zu ihm und schießt mit dem Blasrohr nach vorne gegen die Wand, sodass er abprallt und nach hinten fliegt. Wenn ihr direkt vorm Endgegner steht, müsst ihr ihn jetzt treffen. Das ein paarmal machen.

4. Endgegner

Der ist schon um einiges schwerer. Versucht das mittlere Auge mit dem Tauschhaken zu erwischen. Geht auf die Stelle, wo es liegt, und schlagt ihn mit eurem Schwert.

5. Endgegner

Eigentlich ist er ganz einfach (finde ich). Ihr müsst die einzelnen Wolken einfach zusammenbringen. Das geht am leichtesten mit dem Somaria Stab. Wenn ihr die Wölkchen zusammen habt, schlagt den Endgegner mit dem Schwert und ihr kommt in die nächste Runde.

6. Endgegner

Ein nicht sonderlich schwerer Gegner. Schlagt am besten zuerst die Töpfe an den Seiten kaputt. Wenn er versucht zu schießen und somit seine verwundbare Seite hergibt, schlagt mit dem Schwert auf ihn. Wenn er zur Hälfte untertaucht, geht ins Wasser und taucht ebenfalls unter. Schlagt ihm dann ganz einfach wieder auf seine verwundbare Seite.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Zelda Oracle of Ages - Endgegner: Endgegner von 1 bis 8 und Veran / Treppen bei Veran / Endgegner / Endgegner des 3.Tempes

Zurück zu: Zelda Oracle of Ages - Endgegner: 1. Endgegner / 2. Endgegner / 3. Endgegner / 6. Endgegner / Der 7. Endgegner

Seite 1: Zelda Oracle of Ages - Endgegner
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Oracle of Ages

Zelda - Oracle of Ages spieletipps meint: Die neuen Abenteuer des Hand-Helden Link, verpackt in showreife 3D, machen nicht nur zwischendurch eine Menge Spaß. Artikel lesen
90
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Oracle of Ages (Übersicht)

beobachten  (?