Jurassic Park 3 - Park Builder: Tipps und Tricks

Tipps und Tricks

von: Vikmc / 18.03.2002 um 23:11

1. Ihr solltet die Büsse an allen Dinogehegen vorbeifüren und am Ende sollte dann eine Haltestelle stehen mit Shops, Burger-Buden und Hotels.

2. Busse solltet ihr erst dazu kaufen, wenn ihr wirklich fest im Sattel sitzt, denn diese sind sehr teuer.

3. Am Anfang empfiehlt es sich, die Nummer 26. von den Dinos zu nehmen, denn dieser besitzt am meißten Seltenheit und nur das ist für die Park-Besucher von Interesse.

4. Man sollte auch immer mehrere Pflanzenfresser in ein Gehege geben. Das freut die Besucher noch mehr. Aber nie Pflanzen- und Fleischfresser zusammen - dann bringen die sich nämlich nur um.

5. Werbung müsst ihr gleich am Anfang aufbauen, denn ohne Werbung läuft nichts. Doch solltet ihr nicht gleich die teuerste von allen nehmen, dass würde nur das Budget zu sehr strapazieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Viel Geld ohne Cheats

von: GayLord / 11.05.2002 um 17:44

Wenn ihr mehr als 4 Busse habt, dann macht erst ein wenig Werbung, dann geht ihr in das Baumenü und löscht die Strassen auf denen die Busse fahren, dann fahren sie mit neuen Besuchern in den Park, wo sie kraftig zahlen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sau viele Gäste

von: Maverick_Tom / 06.01.2003 um 18:41

Gebt als Parknamen Bonus-Park ein. Dann verbessert ihr alle Hotels, Cafes, Grillstationen und Hamburgerbuden. Dann setzt alle Preise auf 10G und schon kommen bis zu 2000 Gäste mehr!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Saurierzonen

von: Spiderman_2 / 01.07.2004 um 17:53

Hier ein paar Tipps, wenn ihr Saurierzonen baut:

1. Baut immer insgesammt sechs Zonen, denn es gibt doch sechs Sauriereinteilungen: Karn1, Karn2, Karn3, Herb1, Herb2 und Herb3. Karn bedeutet Fleischfresser und Herb bedeutet Pflanzenfresser, wobei die Zahl die Stärke der jeweiligen Dinosaurierart anzeigt. Zum Beispiel: Allosaurus, Karn3. Das bedeutet der Allosaurus ist ein Fleischfresser (Karn) und ist ziemlich stark (bzw. gefährlich)(3). Wenn aber steht Compsognathus Karn1 bedeutet das, dass es ein Fleischfresser ist (Karn) und er sehr schwach ist (bzw. weniger gefährlich)(1). Steht jetzt aber zum Beispiel Camptosaurus Herb2, dann ist er ein Pflanzenfresser (Herb) und ist mittelstark (2).

2. Eine Zone sollte immer aus mindestens 8 und höchstens 13 Segmenten (Teile) bestehen. Die optimale Einteilung der Saurierzonen ist so:

Zone 1: 13 Teile

Zone 2: 11 Teile

Zone 3: 8 Teile

Zone 4: 8 Teile

Zone 5: 12 Teile

Zone 6: 9 Teile

3. Dann solltet ihr die Saurier so auf den Zonen verteilen:

Karn 1: Zone 1

Karn 2: Zone 2

Karn 3: Zone 3

Herb 1: Zone 4

Herb 2: Zone 5

Herb 3: Zone 6

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Jurassic Park 3 - Park Builder (4 Themen)

Jurassic Park 3 - Park Builder

Jurassic Park 3 - Park Builder
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Jurassic Park 3 - Park Builder (Übersicht)

beobachten  (?