IL-2 Sturmovik: Tips und Tricks

Flugmanöver

von: Kondor / 02.10.2003 um 15:54

Auf der Karte kann man feindliche Flieger schon sehen, wenn sie noch gar nicht in Sichtweite sind. So kann man die Gegner z.B. von hinten angreifen.

Hier ein paar Vorbereitungs-Tipps:

- Wenn ihr auf feindliche Flieger trefft, versucht eine höhere Position zu haben als sie, denn sonst muss man im Luftkampf an Höhe gewinnen. Allerdings kostet das viel Geschwindigkeit und man gibt ein hervorragendes Ziel ab.

- Man sollte nicht zu tief fliegen, weil man sonst zu wenig Manövrierplatz hat.

Schaut euch mal die Datenbank an. Da stehen die Vor- und Nachteile der Flieger und außerdem Geschwindigkeit, Flughöhe, Bewaffnung, usw. drin.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

korrekte Informationen die für Anfänger sehr nützlich sein können

03. Januar 2011 um 20:45 von Da_Bozz


Dieses Video zu IL-2 Sturmovik schon gesehen?

Allgemeine Tips

von: Svefan / 18.01.2003 um 18:20

1. Faßrollen vermindern die Trefferquote der Gegner

2. Wenn du einen Bordschützen dabei hast, laß ihn seine Arbeit allein machen! Er trifft sehr gut

3. Wenn du große Bomben mit dir führst, fliege nicht zu tief beim Abwerfen, weil du sonst leicht getroffen wirst und die Bombe dann sofort explodiert

4. Flieg die Landebahn immer gerade an und laß dir genug Zeit. Außerdem solltest du beim Landen mit Bomben unten dran sehr vorsichtig sein

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

richtig und ebenfalls wichtig für Anfänger

03. Januar 2011 um 20:46 von Da_Bozz


Heck des Gegners

von: Ocean-Driver / 28.03.2008 um 16:13

Sollten Sie einmal Probleme haben, am Heck eines Gegners zu bleiben, um diesen uz eliminieren, schalten Sie einfach den Autopiloten ein und feuern dann aus allen Rohren.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Super, Danke!

17. August 2013 um 14:23 von GTA_Freak-33


Flieger-Tipps

von: Ocean-Driver / 28.03.2008 um 16:14

Achten Sie bei einer LAndung immer darauf, das Sie nicht zu schnell und zu tief die Landebahn anfliegen.

Sturmovik bietet gute Möglichkeiten sich in den Wolken zu verstecken, nutzen Sie diese, um im direkten Duell den Gegner zu überraschen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps zu Visier und Bomben

von: Skylinegtr / 08.05.2008 um 20:56

Mit diesen Tipps ist Abballern kein Problem mehr

-Visier benutzen-rückt auf weniger Distanz als 0.60 an(glaube 600m). Senkt die Drehzahl auf 80 Prozent. Zoomt in das Visier und ballert los. Dafür braucht man keine Übung, damit schlachtet man alles

-Tönt euer Visier

-Verringert die Zeit

Nun zu Bomben

-niemals aus weniger als 150m abwerfen

-setzt keine Streubomben ein, die bringens nich

-nehmt am besten 1x500SC (DE) oder 2xFAB-250 (RU)

Wer nicht mit Bomben umgehen kann wechselt zu Raketen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

tja, tipps, aber wie man die genau benutzt steht da nicht -.-

26. September 2010 um 10:32 von ANNOFAN1404


Weiter mit: IL-2 Sturmovik - Tips und Tricks: Gegner zerteilen / Autopilot / Landen / Vorsicht bei der Landung! / Dauerfeuer


Übersicht: alle Tipps und Tricks

IL-2 Sturmovik

IL-2 Sturmovik Spieletipps-Award88

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu IL-2 Sturmovik

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

Fire Emblem: Neue "Nintendo Direct"-Ausgabe heute ab 23:00 Uhr

Fire Emblem: Neue "Nintendo Direct"-Ausgabe heute ab 23:00 Uhr

Die große Switch-Präsentation ist erst wenige Tage alt, da legt Nintendo schon heute Abend nach: Sowohl Nint (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

IL-2 Sturmovik (Übersicht)

beobachten  (?