Patrizier 2: Tipps für Anfänger

Einsteiger Tipps

von: cheater15 / 01.05.2002 um 16:54

Die besten Handelsobjekte sind Eisenwaren, Felle, Tuch und Wein. Damit erwirtschaftet ihr die meisten Gewinne und der Platzbedarf in den Schiffen ist sehr gering. Andere Waren sollten nur bei freiem Restladeraum gehandelt werden. Mit dem ersten Schiff ist die "Eisenwaren-Tour" in der Ostsee besonders lohnend. In Lübeck, Stockholm und Reval lassen sich Eisenwaren günstig kaufen, in Visby, Riga, Danzig, Stettin und Rostock gut verkaufen. Wenn vorhanden, ladet ein paar Felle zu: die bringen im südlichen Ostseeraum Riesengewinne. In eurer Heimat (am besten Danzig) könnt ihr Überschüsse einlagern und jederzeit über das Kontor verkaufen.

Investiert bei Spielbeginn euer Geld nicht in Betriebe oder Häuser, sondern baut Schiffe (zunächst Kraier). Die verursachen vergleichsweise niedrige laufende Kosten. Versucht, jedes Schiff mit einem Kapitän auszustatten, da schon am Anfang die Automatikfunktionen sehr hilfreich sind.

Tragt dem Kapitän eine "Autoroute" auf, die beispielsweise zweimal Brügge ansteuert. Erwerbt beide Male Wein für etwa 200 GS. Der Kapitän wird kaufen, bis das Schiff voll ist. Dann schippert ihr zurück zum Kontor und ladet den Wein dort aus. Wenn ihr Überschüsse an Eisenwaren oder Fellen habt, kann die Brügger Autoroute diese auch an den Mann bringen. Die Verteilung des Weines übernimmt das Schiff auf Ostsee-Tour. Die Einkaufsfunktion solltet ihr später dem Kontorverwalter übertragen.

Alle weiteren Schiffe sollten auf ähnliche Ein-Stadt-Routen gelegt werden, da der tägliche Warenbestand oder -bedarf beschränkt ist. Der automatische Ein- und Verkäufer versucht jeden Tag zu handeln, sodass euch eventuelle Schnäppchen nicht entgehen. Setzt für jede Stadt der Eisenwaren-Tour einen solchen Automatik-Händler fest. Überschüsse kommen ins Kontor. Die zu verkaufenden Waren ladet ihr manuell auf die Schiffe.

Vergebt ruhig ein paar Kredite, die Zinsen könnt ihr für den späteren Aufbau eurer Produktion gut gebrauchen. Einige Städte sollten euch nun Baugenehmigungen für ein Kontor gegeben haben. Aufgrund der langen Fahrt ist Brügge als erste Niederlassung zu empfehlen. Errichtet ein Kontor und engagiert nach Fertigstellung einen Kontorsverwalter. Gebt ihm den Auftrag, Wein bis zu einer bestimmten Menge (maximal Schiffsladeraum) zu kaufen. Wenn ihr Waren (Eisenwaren, Felle) nach Brügge verkauft, lasst das ebenfalls vom Verwalter erledigen. Das "Einkaufsschiff" Brügge-Brügge wird nun in eine Verbindung Brügge-Danzig umgewandelt. In der flandrischen Stadt ladet ihr Felle sowie Eisenwaren aus und Wein ein, in Danzig umgekehrt. Achtet darauf, dass sich die Verkaufswaren in Brügge nicht sammeln ! Stellt nun nach diesem Prinzip alle eure Städte um.

Bevor ihr eigene Betriebe errichtet, solltet ihr an größere Schiffe denken. Als Arbeitgeber kann man nicht nur auf den Gewinn achten, sondern muss auch das Wohl der Arbeiter berücksichtigen. Anfangs sind Bier und Getreide ausreichend, später werden Fisch, Fleisch und Brennholz ebenfalls wichtig. Die KI versorgt die Städte in der Anfangsgröße relativ gut mit Nahrungsmitteln. Wenn ihr jedoch 2.000 neue Bewohner durch Schaffung von Arbeitsplätzen gewinnt, dann bleibt die Lieferung der Grundversorgung an euch hängen. Gebt also ein oder zwei Koggen in Auftrag, damit der Holk ermöglicht wird. Der ist in Bezug auf Ladekapazität und Bewaffnung das beste Schiff, in Verbindung mit einem sehr guten Kapitän praktisch uneinnehmbar.

Baut die ersten Großraumschiffe auf Stufe 3 aus und gebt ihnen maximale Mannschaft sowie Bewaffnung. Die trägen Transporter können nicht so leicht vor Piraten fliehen wie ein Kraier. Deshalb ist Abschreckung und im Notfall Kampfbereitschaft entscheidend. Da die Eigenproduktion vorzugsweise mit Eisenwaren beginnen sollte, lasst das erste fertige Kriegsschiff die Route Danzig-Stockholm fahren. Dazu übergebt ihr den Kapitän dieser Route an das Kriegsschiff, speichert die alte Autoroute, bildet einen Konvoi, ladet die Autoroute und hängt das alte Schiff an den Konvoi an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Heirat

von: cheater15 / 04.09.2004 um 11:04

Man sollte spätestens mit dem Rang eines Fernkaufmanns heiraten, da man als Ratsherr usw. keine Angebote mehr bekommt.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Dieser Beitrag ist falsch, da man selbst als Patrizier noch Heiratsangebote erhält.

25. Dezember 2010 um 09:40 von _Mischa_ melden


Jeder Anfang ist schwer...

von: Jan4242 / 30.11.2004 um 15:27

Hier die Möglichkeiten, wie man von Anfang an gut handeln kann:

Wenn ihr als "Patrizier" startet, habt ihr nur 5.000 GS. Als Anfänger nehmt aber lieber den Schwierigskeitsgrad "Krämer", dann habt ihr 30.0000 GS. Wenn ihr als Patrizier startet, handelt mit Eisenwaren. Die sind sehr billig und man kann mit ihnen sehr gut Geld machen. Wenn ihr ca. 10.000 GS habt, kauf in folgenden Städten Felle ein:

- Reval (die besten!)

- Stockholm

- Lagos

- Vispy

Ihr soltet am besten Felle nur unter 800 oder 900 GS kaufen und in folgenden Städten über 1000 GS verkaufen:

- Hamburg

- Bremen

- Rostock

- Danzig

- Lübeck

Aber Vorsicht. Da Felle sehr teuer sind, werden viele Piraten hinter euch her sein! Fahrt deswegen entweder mit einem Krainer, weil es das schnellste Schiff ist oder mit einer Holk. Die Holk sollte aber sehr gut bewaffnet sein, da sie nicht gerade schnell ist, und für Piraten sehr gut zu fangen ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nadel im Heuhaufen

von: Blechtrottel_42 / 27.10.2006 um 16:02

Bei Piratenjagden, Schatzsuchen oder ähnlichem kommt es darauf an, einen bestimmten Punkt zu finden. Dabei kennt man allerdings etwa den Bereich, in dem sich das Objekt verbirgt, aber nicht den genauen Ort.

Einfach ein Schiff dorthin schicken und das verdächtige Gebiet abrastern (Strg-Taste)!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitäne

von: Blechtrottel_42 / 27.10.2006 um 17:53

Wenn ihr einen Kapitän sucht, schaut zuerst in den Flussstädten (Köln, Thorn, Novgorod) nach! Dort sitzt (fast) immer einer. Auch andere entlegene Städte wie Bergen sind eine gute Adresse.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Patrizier 2 - Tipps für Anfänger: Anfangsphasen schnell meistern


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Patrizier 2

Patrizier 2 - Aufschwung der Hanse

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Patrizier 2 (Übersicht)

beobachten  (?