Blood Omen 2: Tipps und Tricks

Die 5 Endgegner

von: metal-gear-soli / 20.05.2002 um 17:28

1. Der erste Endgegener ist wirklich einfach!

Am besten ihr blockt alle Schläge von ihm ab, bis auf den einen Fusstritt. Dem weicht ihr aus und schlägt ihn 3 mal. Dies wiederholt ihr ein paarmal!

Ihr betretet den 2 Raum. Ihr müsst die dunkle Gabe des Nebels benutzten! Schleicht euch an den Schalter und legt diesen um! 2-4 mal diese Sache und der Gegner wird nervös und greift unüberlegt an. Ihr müsst einfach herum rennen und warten bis er daneben springt! Dann schlägt ihr ihn 3 mal!

Den 2 Vanpir begegnet ihr im der Kirche.

Leutet die Glocken und ihr könnt den Gegner 3 mal schlagen. Dies wiederholt ihr so oft bis die Diener von oben kommen und die Einrichtung kaputt machen.

Dann müsst ihr raten, wo er ist!

Wenn ihr ihn erst einmal mit der Faust oder Waffe erwischt habt, bearbeitet ihn ordentlich.

Achtung seine Diener schiessen mit Pfeilen!

Wenn ihr im Nebel seit, lockt die Gegenr zu euch und tarnt euch dann!

Dann schleicht ihr euch von hinen haran und drückt die Aktions Taste. Wenn ihr einen Totenkopf über der Person sieht, drückt die Angriffstaste! Dann ist der Gegner sofort tot!

Ihr könnt auch die Blutsaugen Taste drücken. Dann wird die Person angehoben. (Tip: Wenn ihr ein Schwert, Messer usw. habt, erst 2 mal ins Gesicht schlagen und dann nach vorne + Angriffstaste drücken. Dies tut dem Gegner sehr weh!

Ihr könnt die Springen Macht auch zum Angiff nehmen.

Mit dem Bann müsst ihr im Spiel viele Personen beeinflussen.

Wenn die Zornleiste rot blinkt, steigt eure Angriffskraft sofot an.

Zu schwere Waffen können einen Nachteil haben.

Sie sind zu langsam im Kampf!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner 3-5

von: Soulnitschi / 29.10.2008 um 21:25

In der Fabrik:

In der ersten Phase haltet ihr euch am besten ind er Mitte aus und blockt die Schläge ab bzw. weicht der Raserei-Attacke des Gegners aus, um dann selbst zuzuschlagen. In der zweiten Phase luft ihr am Rand entlang und springt über das ausströmende Gas. Sobald Sebastian lacht, hängt er an der Wand und ist bereit zum Sprung. Geht nun schnell auf die gegenüberliegende Seite und lasst Sebastian in sein "Verderben" springen. In der dritten Phase muss zunächst mit der dunklen Gabe "Bann" der Mensch den rechten Schalter umlegen. Danach heißt es wie in der ersten Phase wieder blocken bzw. aussweichen und zuschlagen.

Im Gefängnis:

Stoßt den Gegner mittels Telekinse von der Plattform und versteckt euch dann so hinter einer der Säulen, dass ihr den Gegener nicht sehen könnt. Nachdem die Säule zerstört worden ist, benutzt erneut die Telekinese und stoßt ihn wieder von der Plattform. Insgesamt vier Mal. In der zweiten Phase müsst ihr euch nacheinander vor die Sensen der Statuen stellen und ausweichen, wenn der Gegner auf euch zugestürmt kommt. Darauf müssen die Schalter mittels Telekinese aktiviert werden, wodurch die Statur Moebius' wieder aufgebaut wird. Nun müsst ihr euch vor den Stock von Moebius stellen und dann wieder ausweichen, wenn der Gegner attackiert. Dann nur noch auf die Plattform stellen und zusehen, wie der Gegner von der umstürzenden Statue platt gemacht wird.

Lord Sarafan:

Steht auf einer der Hängebrücken und weicht den drei Schüssen aus. Danach muss mit der Telekinese-Attacke der Gegner einmal getroffen und sofort mit der Sprung-Attacke nachgesetzt werden. Danach geht es in den normalen Kampf über. Blocken, ausweichen und dann Opferung. Zuletzt, wenn man wieder den Soulreaver hat, muss man den Berserker benutzen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Doppelt so viel Blut

von: C-18 / 07.10.2002 um 18:34

Man will schnell viel Energie haben? Das geht nur wenn man viel Blut trinkt und hier mein Trick:

Wenn man einen Speicherpunkt sieht (roter Kreis auf dem Boden) dann NICHT drüberlaufen springt drüber oder umgeht ihn. Tötet anschließend alle Gegner in der nahen Umgebung und trinkt ihr Blut.

Erst dann geht ihr über den Speicherpunkt und speichert das Spiel.

Anschließend geht ihr in das Hauptmenü und ladet das Spiel neu. Und siehe da alle gegner sind wieder da!

Und die Truhen sind wieder voll!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Der Trick funktioniert zwar. Aber blöderweise scheinen dadurch Hardwareschäden zu entstehen. Das Spiel hat leider diverse Programmfehler, die böse Folgen haben können. Das war auch sichtbar, als plötzlich einige Wände fehlten und andere seltsame Dinge.

08. September 2012 um 23:02 von haraldknoop melden


Starke Gegner leichter besiegen

von: Tobsele / 16.10.2005 um 15:16

Wenn ihr mal auf eine Übermacht oder sehr starke Gegner trefft(keine Endgegner) und sie nicht besiegen könnt, dann kämpft ein bisschen und rennt so schnell ihr könnt weg(ihr seid schneller als Menschen). Irgendwann verfolgen sie euch nicht mehr und gehen zurück. Dann könnt ihr sie wieder angreifen. Wiederholt das ganze bis sie tod sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schneller und einfacher kämpfen

von: Tobsele / 23.10.2005 um 17:54

Vieleicht wisst ihrs schon: Wenn man unvorbereitete Gegner von hinten angreift, braucht man weniger Schläge als wenn man mit einem vorbereiteten Gegner kämpft.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Blood Omen 2 - Tipps und Tricks: Kompatibilität


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Blood Omen 2

Blood Omen 2
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Blood Omen 2 (Übersicht)

beobachten  (?