Rogue Leader: Tipps und Tricks

Tech-Upgrades

von: Cheatgeneration / 08.11.2008 um 20:30

Um diese Bonus Upgrades zu erhalten, müsst ihr den Bonus einsammeln UND die Mission erfolgreich beenden.

Verbesserte Schilde: Fundort: Angriff auf den Todesstern. Zerstört zuerst die Geschütztürme, dann müsst ihr euch auf euer Glück verlassen. Schließlich gibt es ja nicht eins der besten Items in der ersten Mission ohne einen Haken. Es ist sehr schwierig zu finden.

Verbesserte Proton-Torpedos: Fundort: Hinterhalt im Ison Korridor. Gleich am Anfang nach unten fliegen, unter der Fregatte ist ein Müllhaufen, wo ihr reinfliegen könnt. Dort ist das 2te Upgrade.

Verbesserte Laser: Fundort: Schlacht auf Hoth. Bringt erstmal die drei AT-ATs zu Fall, dann wird der Schildgenerator zerstört. Fliegt danach einfach nochmal dorthin zurück und wo der Generator hätte sein müssen ist das Upgrade.

Verbesserte Splitterraketen: Fundort: Gefange von Maw. Auf dem Weg vom Waffendepot zu den Relaisstationen befinden sich auf der rechten Seite zwei Häuser. Sprengen! Darunter befindet sich das begehrte Item.

Verbesserte Proton-Bomben: Fundort: Rendezvous mit Razor. Hinter dem Sternenzerstörer fliegt ein Imperialer Truppentransporter. Verfolgt ihn und er wird den Bonus abwerfen. Vielleicht braucht ihr mehrere Versuche.

Zielsuchende Proton-Torpedos: Fundort: Rache auf Kothlis. Im Sternenzerstörer. Unter dem linken ehemaligen Schildgenerator ist ein Loch. Da müsst ihr reinfliegen. Kann sein, dass es euch ein Leben kostet.

Verbesserte Schockraketen: Fundort: Imperiale Akademie Heist (Am Tag). Zuerst fliegt ihr wie gewohnt zum Imperialen Transporter, den ihr klauen müsst. Von dort aus gesehen rechts ist ein weiterer Gebäudekomplex. Rein und schon habt ihr's.

Splitternde Proton-Bomben: Fundort: Imperiale Akademie Heist (Nachts). Siehe 7. Einziger Unterschied: Nach links anstatt nach rechts fliegen.

Zielsuchende Schockraketen: Fundort: Kampf in Bespin. Bei der zweiten Gruppe von Gasplattformen fliegt ein Imperialer Tanker. Zerstören und schon erscheint das Upgrade auf der nächsten Plattform.

Zielsuchende Splitterraketen: Fundort: Schlacht von Endor. Zunächst den linken Sternenzerstörer platt machen. Er stürzt dann ab. Hinterher fliegen, bis er sehen bleibt. In der Gegend um den Hangar (Das Loch an der unteren Seite) findet ihr das Item.

Zielcomputer-Upgrade: Im letzten Tunnel vor dem Reaktor (Merkmal: Das blaue Schimmern) befinden sich unten rechts einige Rohre. Fliegt unter sie und unter dem letzten ist das Upgrade.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tie Fighter

von: Maxdeluxe1401 / 18.05.2007 um 14:38

In der 7. Mission "Imperiale Akademie Heist" könnt ihr durch den Flug in den versteckten Weg einen Tie-Fighter in euren Besitz nehmen! Fliegt den Weg entlang und haltet euch tief! Ihr stosst auf einen verlassenen Vorposten, den ihr langsam anfliegt! Nach einer kurzen Zwischensequenz wartet ihr und fliegt in das blaue Rebellensymbol, um das Schiff zu wechseln! Der Tie-Fighter ist nun euch!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Torpedos auch ohne Lockon Funktion abfeuern

von: count_dooku / 18.05.2007 um 14:39

Ärgert es euch, dass ihr, wenn ihr das "zielsuchende Protonentorpedo-Upgrade" gefunden habt, nicht auf große Zeile/Hauptziele wie Schildgeneratoren schießen könnt, da diese Ziele nicht erkannt werden? Dann könnt ihr das mit diesem kleinen, aber feinen Trick ändern: Einfach zweimal schnell hintereinander B drücken und schon feuert ihr den Torpedo geradeaus!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Achtung: Abstürzende Fighter

von: Mastermarco / 30.03.2004 um 13:42

Wenn ihr die Plattformen schützen müsst, achtet auf die abstürzenden Tie-Fighter. Die stürzen gerne in die Plattformen mit dem Gas (dadurch verliert ihr schneller als euch lieb ist).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tag zur Nacht machen

von: lucas-arts / 12.09.2004 um 22:00

Regt euch das auf, wenn ihr zum Beispiel die Imperiale Akademie Heist bei Nacht spielen wollt oder einfach nicht das Training im Einzelspieler-Modus in allen vier Tageszeiten beenden könnt, um den Naboo-Raumjäger freizuaschalten? Aber hierzu gibt’s einen Trick: Einfach im Menü des Nintendo-Gamecube die Tageszeit umstellen. In dem Spiel Rebel Strike gibt es 4 Tageszeiten. Ihr könnt das auch in anderen Spielen ausprobieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Rogue Leader - Tipps und Tricks: Kleiner Tipp / Tatooine-Bar Musik im Auto


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Rogue Leader

Star Wars - Rogue Leader
  • Genre: Action
  • Plattformen: GC
  • Publisher: EA
  • Release: 30.04.2002
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rogue Leader (Übersicht)

beobachten  (?