F1 2002: Tips und Tricks

Nützliche Tips

von: Easy8000 / 26.06.2002 um 18:45

• Wenn ihr in die Boxengasse fahrt, und die Option "Hilfe in der Boxengasse" (oder so ähnlich) "an" geschaltet habt, müsst ihr trotzdem vor der Ampel noch bis auf unter 60 km/h abbremsen, sonst bekommt ihr eine Strafe, und im Rennen sogar eine "Stop & Go" Strafe.

• Wenn man in den Optionen rumspielt, kann man sich seinen Schwierigkeitsgrad praktisch selbst erstellen, so ist es sogar möglich, dass ihr mit einem Minardi 1. werdet.

• Beim Start ist die Dauer, bis die Ampel ausgeht, bei den meisten Strecken unterschiedlich, deshalb nicht nach Gefühl losfahren, sondern erst wenn ihr seht, dass die Ampel ausgeht! Dann verliert ihr zwar ein paar Plätze, könnt diese dann aber gut wieder aufholen. Immernoch besser als eine 10 Sekundn Stop & Go Strafe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps in der Boxengasse

von: jdoe / 27.06.2002 um 11:26

Wenn ihr in die Boxengasse hereinfaht, ist meistens die Option Hilfe in der Boxengasse eingeschaltet. Schaltet sie kurz bevor ihr stehenbleibt aus. Dann könnt ihr euch während ihr in der Box seid die anderen Autos beim Fahren sehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auto wahl

von: darkbluecounter / 07.07.2002 um 20:48

Wenn man nicht weiss welches Auto man verwenden will, sollte man am besten einen MC Larren oder Jaguar verwenden, da diese Autos nicht so dolle rutschen aber trotzdem schnell genug sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zeitraffer

von: Ampel / 18.07.2002 um 16:16

Wenn man das Training, Warm-up oder Qualiying vorspielen will, dückt mann STRG und T gleichzeitig und das Training, Warm-up oder Quliying wird vorgespult. Wenn man wieder STRG und T drückt läuft das Training, ... ganz normal weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps

von: Easy8000 / 10.07.2002 um 20:44

• Achtet, bevor ihr das Rennen startet darauf, welches Wetter ist, denn wenn es regnet habt ihr vielleicht die falschen Reifen.

• Wenn man im Training, im Qualifying oder im Warm-Up bereits fährt, aber sowieso diese Runde in die Box will, muss man nur Escape drücken, dann seid ihr schon in der Box.

• Wenn ihr bereits ein RENNEN fahrt und mal das Spiel pausieren müsst, dann NICHT Escape drücken, sondern die PAUSE/BRAKE oder die P-Taste dann könnt ihr pausieren. Durch erneutes drücken, kommt ihr wieder ins Spiel.

• Achtung!: Wenn man ein Rennen fahren will, bei dem man richtig realistisch mit Boxenstop fahren will, aber nicht die komplette Distanz fahren will, muss man darauf achten, mehr als 18 Runden einzustellen, da man sonst nach einem Boxenstop so gut wie letzter ist, und man aber nicht mehr die Zeit hat aufzuholen.

• Wenn man das Qualifying fährt, am besten nur 5-7 Runden Sprit mitnehmen, ihr seid somit leichter, und auch schneller.

• Den Schadenmultiplikator niemals höher als 50% Stellen, sonst ist beim kleinsten Crash schon euer Frontflügel ab.

• Falss man den Schadenmultiplikator doch höher stellt, fallen einem ab 75% beinem kurzen Ausritt ins Kiesbett fast sämtliche Teile ab, die nur angehen können. Je nachdem wie lange ihr im Kiesbett rumrutscht, und wie schnell ihr seid!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: F1 2002 - Tips und Tricks: Allgemeine Tipps / Spielspass


Übersicht: alle Tipps und Tricks

F1 2002

F1 2002
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

F1 2002 (Übersicht)

beobachten  (?