Grand Theft Auto 4 - The Ballad of Gay Tony

meint:
Ein perfekter Abschluss für GTA 4: Tolle Missionen, eine spannende Geschichte und das alles zum Schnäppchenpreis. Zuschlagen!

Auf weiteren Systemen:

Neue Videos

Tony Prince
WeazelNews Soecial Report
Yusuf Amir
Base Jumping

Bilder

Alle Bilder

Add-Ons

GTA 4 - Gay Tony ist ein Add-On zu:
Grand Theft Auto 4 95

Publisher: Take 2 - Genre: Third Person GTA 4 (360)

spieletipps meint: Noch größer und vor allem noch schöner: Das beste GTA, das es je gab.

Beschreibung

Auch Grand Theft Auto 4 - The Ballad of Gay Tony spielt in der Stadt Liberty City. Ihr übernehmt die Rolle des 25-jährigen Luis Fernando Lopez, der auf den homosexuellen Nachtclub-Betreiber Anthony "Gay Tony" Prince trifft.
Der heuert Luis als seinen Assistenten an und erklärt ihn zum Mitbesitzer des Clubs. In The Ballad of Gay Tony stehen euch neue Waffen, Fahrzeuge und Radiosender zur Verfügung. Aber auch Fallschirmsprünge und Drogenkriege. Im Club selbst erwarten euch derweil diverse Minispiele.

Meinungen

88

855 Bewertungen

91 - 99
(599)
81 - 90
(160)
71 - 80
(32)
51 - 70
(3)
1 - 50
(61)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.5
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 16 Meinungen Insgesamt

99

fallout-3-Zocker

07. Januar 2014Kauf-Muss für alle

Von :
The Ballade of Gay Tony ist für mich das beste GTA aller Zeiten. Missionen top, Charakter lässig, neue Waffen und Fahrzeuge top. Die Grafik ist wie bei GTA IV auch einfach klasse. Ich hatte bei dem Spiel riesigen Spaß. Ich habe es nun auch schon ein paar Mal durchgespielt, und muss sagen es wird nie langweillig. Einfach super das Spiel.

Das einzige an was man bemängeln muss - wie vermutlich bei allen GTA Spielen - ist, dass das Spiel ohne Cheats kaum durchspielbar ist. Das ist eigentlich sehr schade, da Erfolge (ich Spiele auf Xbox 360) nach wie vor durch Cheats gesperrt werden. Aber kann man wohl nichts machen! Cheats gehören zu GTA wie etwa Gesang zu einem guten Lied.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

Pokefreund1574

09. April 2013Andere Version,anderes Spiel?

Von (12): GTA 4 ist gut,keine Frage.Aber wie schlägt sich die Erweiterung The Ballade of Gay Tony?
In TBoGT hat sich relativ viel geändert und ich werde diese Veränderungen in einer Pro-Contra Liste auflisten:
Pro:
Neue Missionen
Andere Waffen
Andere Identität
Andere Fahrzeuge

Contra:
Die selbe Karte wie in GTA 4
Eigentlich nur eine Erweiterung
Fast genau so wie GTA 4

Meine Meinung:
Im Grunde ist GTA 4 TBoGT eine tolle erweiterung,die lieber im PSN Store verkauft werden sollte.Denn für einen Vollpreistitel ähnelt das Spiel viel zu stark an GTA 4.Das Spiel ist genauso gut wie GTA 4,aber trotzdem ist es schade,das die Handlung nur in einer Stadt spielt.Die Ragdollphysik ist sehr gut gelungen,genau wie in GTA 4,die Menschen bewegen sich mit einer guten Physik sehr gut.

Fazit:GTA 4 TBoGT sollte dennoch lieber als Erweiterung im Store zur verfügung steht.Spaß macht es allemal,trotzdem empfehle ich GTA San Andreas mehr,wegen der großen Landschaft.Wer aber eine bessere Physik oder Grafik haben will sollte sich GTA 4 TBoGT,TLaD oder beides als eine CD holen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

87

sling95

31. Juli 2012Besser als GTA IV

Von (4): The Ballade of Gay Tony ist für mich das beste GTA aller Zeiten. Missionen top, Charakter lässig, neue Waffen und Fahrzeuge top. Die Grafik ist wie bei GTA IV auch einfach klasse. Ich hatte bei dem Spiel riesigen Spaß. Ich habe es nun auch schon ein paar Mal durchgespielt, und muss sagen es wird nie langweillig. Einfach super das Spiel.

Das einzige an was man bemängeln muss - wie vermutlich bei allen GTA Spielen - ist, dass das Spiel ohne Cheats kaum durchspielbar ist. Das ist eigentlich sehr schade, da Erfolge (ich Spiele auf Xbox 360) nach wie vor durch Cheats gesperrt werden. Aber kann man wohl nichts machen! Cheats gehören zu GTA wie etwa Gesang zu einem guten Lied.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

xvxKalinkaxvx

11. Februar 2012Beide Teile unglaublich gut

Von : Meiner Meinung nach kennzeichnet sich GTA durch die undendlich vielen Möglichkeiten einen Passanten, einen COP oder sich selbst um zu bringen. Zur Abwechslung geht es mal nicht nur um die Waffen die nebenbei doch gut hinbekommen worden sind.

Die Grafik ist schön Anzusehen und von den Explosions Animationen können sich einige Schooter eine Scheibe abschneiden. Die Missionen in den beiden Teilen sind sehr gut von der Story und von der Action her.

In Gta4 Ballad of Gay Tony und Lost and Damned kann man sehr lange guten Spielspaß haben, denn je besser man sein Cheat Handy die Waffen die Autos und die Helikopter meistert desto kreativer kann man bei seinem spontanen nicht ganz durchdachtem Amorklauf sein.

Und dafür das man die ``Beiden Teile`` Spiel schon für 20 Euro bekommt kann man sich doch wirklich auf den nächsten Teil freuen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

SCHWERTMASTER

03. Dezember 2011Besser als GTA IV

Von (7): Das Spiel spielt in der gleichen Stadt wie GTA IV, es hat aber einige Neuerungen die es Kaufenswert machen! Zuerst zur Story! Ihr seit der Bodyguard/Geschäftspartner von eurem Boss Gay Tony, der zwei Clubs leitet. Da ihr finanzielle Problem habt, nimmst du Aufträge aller Art an um an Geld zu kommen. Auf eurem Abenteuer begegnet ihr Komischen Leuten, die deine Hilfe brauchen.

Nun zum Neuen, es gibt neue Waffen, Fahrzeuge, ihr könnt nun Golf und Airhockey spielen und die Missionen sind unterschiedlich und spaßig.
Die Spielwelt ist leider nicht vergrößert wurden, aber es ist eine Tolle Fortsetzung, die alle Openworld und Gta Fans anspricht!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

jonnyredemption

30. November 2011Das letzte mal in Liberty City

Von (9): Zum dritten und letzten mal steigen sie in den Underground von Liberty City ein. Diesmal als Leibwächter von Anthony Prince. Der auch bekannt ist als Gay Tony. Sie sind Luis Fernando Lopez. Als Leibwächter von Gay Tony erlebt man ein bisschen mehr als nur Leute aus dem Maisonette zu werfen. Das Maisonette ist Gay Tonys Nachtclub.

Er besitzt ebenfalls einen Club namens Hercules, aber da trifft man nur auf Männer. In der Story lernt man richtig komische Gestalten kennen. Der wohl schlimmste und lustigste im ganzen Spiel heisst Yusuf Amir. Bei ihm gibt es auch die abgedrehtesten Missionen.

Story:
Wie schon bekannt ist man der Leibwächter eines Clubbesitzers. Aufgrund Finanziellen Probleme muss sich Luis mit allerlei Gesindel rumtreiben. Irgendwann kommt die Sache mit den Diamanten. Dabei sieht man Johnny Klebitz und Nico Bellic. Aber wie es weiter geht müsst ihr selbst rausfinden.

Umfang:
Die Story dauert gute 10 Stunden. Wenn man alle Nebenmissionen macht dauert es etwa 3-5 Stunden länger.

Grafik/Atmosphäre:
Die Grafik hat sich im Vergleich zum ersten GTA IV ein bisschen verbessert. Besonders die Beleuchtung in den Clubs sind richtig gelungen. Die Clubs wurden glaubwürdig dargestellt. Man sieht dass die Leute Freude an Tanzen und Saufen haben. Die Musik ist natürlich Techno.

Fazit: Die eher lustige Story mit übertrieben actionreich inszenierten Missionen sind richtig Spaßvoll. Die Missionen sind abwechslungsreicher und actiongeladener als im Originalen Teil. Das sollte man hoffen mit 25 Missionen. Die schöne Grafik und die einladenden Clubs wirken sehr realistisch. Der Ton ist auch gut aber nicht umwerfend. Grand Theft Auto: The Ballad of Gay Tony ist besser als sein Vorgänger The Lost and Damned. Auf jedenfall ein GTA das man nicht verpassen sollte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

1Gameone

30. November 2011Beste Erweiterung

Von (29): Ich habe bereits bei der Meinung zu The Lost And Damned erwähnt, dass The Ballad Of Gay Tony das bessere Add-On ist. Hier haben die Spielemacher alles richtig gemacht. Die Gesamtspielzeit ist lang genug für eine Erweiterung. Es gibt auch ein paar neue Dinge, wie zum Beispiel neue Waffen und neue Fahrzeuge.

Um es am Anfang gleich klarzustellen: ihr spielt keinen schwulen Tony! ich weiß zwar nicht warum es The Ballad Of Gay Tony heißt, aber im Spiel dreht es sich Hauptsächlich um die 'rechte Hand' von Gay Tony, Luis Lopez (!Luis ist nicht schwul!)

Egal, zurück zum Spiel! TBOGT erzählt eine typische GTA-Story die vom Anfang bis zum Ende eine spannende, witzige und actionreiche Geschichte erzählt. Jede Mission bietet Abwechslung, man fährt nicht wie in TLAD dauernd auf seinem Bike herum.

Genauso wie die Nebenmissionen, wobei diese sich nicht allzusehr vom anderen Add-On unterscheiden. Man kann ebenfalls Rennen fahren und geht mit seinen Kumpels aus der Kindheit auf Drogendiebstahl. Das Letztere wird von Auftrag zu Auftrag immer schwerer.

Zum Schluss noch mein Fazit! TBOGT ist mit großem Abstand das bessere Add-On von beiden. Lange Spielzeit (max. 10 Stunden) neue Waffen und Fahrzeuge und und und! Für eine Erweiterung ist es tausend Mal besser als manch 'richtiges Spiel'.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

oOX_Zulito_XOo

29. November 2011Macht vieles sogar noch besser

Von (34): The Ballad of Gay Tony ist ein weiteres Add-On zum Open World Spiel GTA IV. In der Third Person Ansicht kämpft ihr euch als Leibwächter und bester Freund eines Nachtclubbesitzers durch ein virtuelles New York.

Umfang:
Das zweite DLC zu dem Bestseller Grand Theft Auto 4 bringt endlich neue Waffen und Autos, die Möglichkeit Fallschirm zu springen und Drogendeals ins Spiel. Außerdem gibt es als neue Freizeitmöglichkeit den LC Käfigkampf.

Die Story beeinhaltet um die 10 Stunden Spielspaß, mit Missionen, die meiner Meinung nach um einiges abwechslungsreicher sind, als die aus GTA IV. Zum Beispiel müsst ihr mal einen Zug entführen, oder eine Jacht kapern. Alles Dinge die man im Hauptspiel nicht machen durfte. Zudem knüpft die Handlung an die Geschehnisse aus dem originalen Spiels an.
95 von 100

Grafik:
Ein wenig besser als GTA IV selber. Vor allem viele neue Wagen und die Waffen sehen nun besser aus.
90 von 100

Sound:
Sogar neue Radiostationen haben ihren Weg in das Spiel gefunden. Top.
90 von 100

Fazit:
Wer ein günstiges und dennoch super Actionspiel will, ist mit GTA The Ballad of Gay Tony richtig aufgehoben. Ein Add-On, das teils besser ist als das Hauptspiel und extrem viel Unterhaltung bietet, gibt es selten. Also ganz klar ein Knaller.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

Tweak_

21. Oktober 2011Das beste Add-On für die GTA 4- Serie

Von : Das überhaupt ein Add-On veröffentlicht wird, war ja lange Zeit noch unklar. Doch schon ein Jahr später war es so weit: Rockstar Games verkündete die GTA 4-Erweiterung "The Lost and Damned". Fünf Monate später kam "The Ballad of Gay Tony" ins Spiele-Regal. Und wie es bei allen Games von Rockstar so ist: Die Menge war begeistert.

Ich persönlich auch. Ich habe es mir für 1200 MS-Points für die 360er runtergeladen. Leider ist es meiner Meinung nach eine zu kurze Story.
Wenn man aber die zahlreichen Nebenmissionen addiert, dann ist es fast so lang wie GTA 4.
Auch die neuen Waffen und Autos sind spitze. So gibt es zum Beispiel eine P90 und einen neuen Heli, welcher mit Raketen, sowie mit einer Minigun ausgerüstet ist.

Fazit: "The Ballad of Gay Tony" ist für mich eine exzellente Erweiterung, die neues Leben in Liberty City bringt.


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

79

justcausegta

26. September 2011Bei mir zählt die Abwechslung

Von (2): Ja, was gibt es zu dem Spiel zu sagen. Einfach geil. die Story hat mich sehr überzeugt weil man die Helden aus GTA 4(Nico Bellic) und aus GTA Lost and Dammned (sorry weiß im moment nicht wie der heist) wieder trifft, und sie zum teil auch bekämpfen muss. Die Grafik hat mir nicht ganz so gefallen wie in GTA4. Was jedoch wieder überzeugt ist die geile Action und die abwechslungsreichen Missionen. Wenn ich es nicht günstig auf dem Flohmarkt gesehen hätte, hätte ich es nicht gekauft(viel zu teuer)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

TheBestXboxPlayer

12. August 2011Ganz gut

Von (4): Kampange: Mit 25 Missionen sieht das ganze ein wenig Spärlich aus. Die Endmission hätte auch länger und schwerer werden können, aber eigentlich ist es im Vergleich zu Vollen Spielen wie Vice City schon sehr gut.

Einzelspieler: Richtig gut! Die Drogenmissionen mit Henrique und Armando sind zwar kurz, aber unterhaltend. Zum "rumgammeln" (also einfach in Liberty City chillen) sehr gut, wobei natürlich die Klamottenläden fehlen. Geile Autos, coole Waffen und lustige Szenen mit inbegriffen. Gut zum Kohlemachen. Ich hab (als Beispiel) schon 476. 674. 600$ zusammengehäuft mit 320 Drogenkriegen und ca. 400. 000. 000$ Cash beim Cage Fight.

Multiplayer: Eigentlich wie bei GTA IV. Nur das ein paar Missionen wie "N. O. O. S. E. Alarm" fehlen. Bei TLAD ist der Multiplayer ja noch besser.

Eigentlich also ganz gut, wobei der MP besser sein könnte. In TLAD ist er sehr gelungen. Aber wer sowieso Offline zockt, wirds wohl kaum stören. Aber Online eigentlich auch eine Wucht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

Lord-of-Coolness

07. Mai 2011Sehr gute Erweiterung die GTA IV noch attraktiver macht

Von (49): Und noch eine Erweiterung von GTA IV. Naja, die riesige Welt, welche die Entwickler für GTA IV erschufen, ist einfach zu groß um sie nur für ein Spiel zu verwenden. So haben die Entwickler einfach dieselbe Welt mit einer anderen spielbaren Story versehen. Ballad of Gay Tony ist für jeden Fan empfehlenswert. Da man hier nicht erst alle möglichen Dinge freischalten muss, sondern alles gleich von anfang an zur Verfügung hat, ist es vor allem Spielern zu empfehlen die ungeduldig sind und keine Lust haben die sehr lange Kampagne des Hauptspiels zu spielen um langsam immer mehr Dinge freizuschalten.

Ballad of Gay Tony ist zudem mit echt lustigen Extras versehen. Neben der Golf-Arbeit, wo man zielsicher Golfbälle von einem Hochhaus auf einen armen Verhörten auf dem Platz schießen muss, so gibt es noch etliche andere Dinge. Am besten gefiel mir der Cage-fight! Cool. Man bekommt Geld durch Nahkampf ohne Waffen. Und die Gegner sind zwar nie leicht, aber auch nicht unbesiegbar.

Fazit: Sehr gute Erweiterung, die ich jedem GTA Fan dringend ans Herzen lege. Also zögert nicht, sondern besorgt euch diese Erweiterung, die klarerweise von mir folgendermaßen eingestuft wird: Ein MUSS für JEDEN.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

GTAGOTT

11. März 2011Besser als GTA 4

Von : Als ich spiele die GTA reihe seit GTA 1 und ich muss sagen es ist das GTA das bis jetzt gemacht wurde.

Also die Grafik wurde verbessert nicht stark aber besser.
Es gibt nur 25 Missionen ist schade ist ja aber nur ein Addon,man muss auch GTA 4 und GTA 4 The Lost and Damned durch haben und die Story von GTA 4 TBOGT zu verstehen.
Die Steuerung ist wie in GTA 4.
Die Sounds sind cool und die Atmosphäre ist auch ein kracher Missionen sind auch Action reicher als im vorgänger GTA 4 und GTA 4 TLAD

Fazit:Das Spiel ist nicht sehr lang aber für ein Addon reicht es.Also wer aber das Spiel nicht kauft hat Pech gehabt!Das Spiel muss man einfach haben pflichtkauf!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

BriNgMeTheHoriZon

25. Februar 2011So muss ein Add-On aussehen!

Von (3): Ich habe bereits bei der Meinung zu The Lost And Damned erwähnt, dass The Ballad Of Gay Tony das bessere Add-On ist. Hier haben die Spielemacher alles richtig gemacht. Die Gesamtspielzeit ist lang genug für eine Erweiterung. Es gibt auch ein paar neue Dinge, wie zum Beispiel neue Waffen und neue Fahrzeuge. Um es am Anfang gleich klarzustellen: ihr spielt keinen schwulen Tony! ich weiß zwar nicht warum es The Ballad Of Gay Tony heißt, aber im Spiel dreht es sich Hauptsächlich um die 'rechte Hand' von Gay Tony, Luis Lopez (!Luis ist nicht schwul!).

Egal, zurück zum Spiel! TBOGT erzählt eine typische GTA-Story die vom Anfang bis zum Ende eine spannende, witzige und actionreiche Geschichte erzählt. Jede Mission bietet Abwechslung, man fährt nicht wie in TLAD dauernd auf seinem Bike herum. Genauso wie die Nebenmissionen, wobei diese sich nicht allzusehr vom anderen Add-On unterscheiden. Man kann ebenfalls Rennen fahren und geht mit seinen Kumpels aus der Kindheit auf Drogendiebstahl. Das Letztere wird von Auftrag zu Auftrag immer schwerer.

Zum Schluss noch mein Fazit! TBOGT ist mit großem Abstand das bessere Add-On von beiden. Lange Spielzeit (max. 10 Stunden), neue Waffen und Fahrzeuge und und und! Für eine Erweiterung ist es tausend Mal besser als manch 'richtiges Spiel'. Unbedingt ein Must Have!!!!! Also bis denne^^

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

BMW10

24. Februar 2011GTA4 oder das Addon?

Von gelöschter User: Eiso der Addon ist sehr gut die Missionen sind auch erfogreich gemacht worden, und es gibt neue Autos und Waffen die bisschen besser sind als wie bei normalen GTA. Es gibt spannende Missionen die auch cool sind, und erstmal die Waffen die sehr cool sind mich nach finde ich das das Onlinegaming gleich ist wie bei GTA4.

Aber was sie net haben sind die Kleidungsläden den die sind geschlossen halt man hat die kleidungen wie bei GTA Liberty City Stories und wie bei Vice City und Vice City Stories die Kleidungen sind halt da man kann nich wie bei GTA San Andreas und GTA4 shoppen gehen. Aber das Addon lohnt sich vond der einen Seite und von der anderen Seite nicht,den man vermisst schon einkauen zu gehen usw.

Fazit: Das normale GTA4 ist besser eiso den Leuten de nicht GTA4 haben sollen sich zuerst das normale GTA4 holen und dan vieleicht die Addons den man versteht dan nichts von der Geschichte usw.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

Elija

19. April 2010Erweiterung

Von (3): Lost and damned kann einpacken, TBoGT ist richtig geil. Alleine die Autos machen das Spiel schon gut, der "Buzzard"-Helikopter mit den Raketen und Miniguns oder der Panzerwagen. Einfach geil. The Lost and Damned ist schön und gut, wird aber ZIEMLICH schnell langweilig. Außerdem ist es umständlich, jedes mal an die unterste Spitze von Alderney zu fahren um zu speichern. Wem GTA IV zu langweilig wird (was meist der Fall ist), sollte sich TBoGT auf jeden Fall zulegen! Fallschirme etc. geben dem Spiel den richtigen Kick!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

GTA 4 - Gay Tony in den Charts

GTA 4 - Gay Tony (Übersicht)