Komplettlösung Kingdoms of Amalur

Vorwort

von: DevilPhoenix

Bei Reckoning schlüpft ihr in die Rolle eines Soldaten, welcher auf dem Schlachtfeld im Kampf gegen die unsterblichen Tuatha Deohn starb und durch den Seelenquell eines Professor Hugues wiederbelebt wurde. Euer Schicksal ungewiss und bereit um neu geschrieben zu werden. Auf dem Weg gegen einen übermächtigen Feind, welcher die Völker bedroht und in euch eine Gefahr sieht, schreibt ihr die Zukunft neu!

Diese Lösung zeigt euch lediglich den Weg durch die Hauptquest. Gespielt auf dem Schwierigkeitsgrad "Normal", als Schicksalsloser. Nehmt euch also nebenher ruhig die Zeit um die Nebenquests zu durchstreifen, euren Charakter aufzuleveln und mit besseren Ausrüstungsgegenständen zu versehen. Jedes einzelne Gegnervorkommen wird nicht genannt, um ein Durcheinander zu vermeiden. Lediglich besondere Kämpfe und Bossgegner werden genau beschrieben.

TIPP: Spielt vor allem einmal die Reckoning-Demo komplett durch, um kostenlose, besondere Waffen und Rüstungen freizuschalten!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Aus der Dunkelheit

von: DevilPhoenix

Nachdem ihr den Vorspann angesehen und euren Charakter passend erstellt habt, erwacht ihr in einem Leichenhaufen, aus welchem euer Charakter heraus kriecht und gleich darauf das Tutorial startet. Insofern ihr es unter den Optionen aktiviert habt.

Der folgende Weg ist fest vorgegeben, ebenso in (fast) allen weiteren Höhlen und Gebilden. Ihr könnt euch im Grunde genommen also nie verlaufen. Macht euch also gleich auf den Weg und sammelt sämtliche Gegenstände auf die ihr finden könnt. So wie das Schwert, gleich vor der ersten Tür bei dem Skelett. Etwas weiter den Weg entlang trefft ihr dann auf Encel, welchen ihr vor den Tuatha retten müsst.

Nach der Unterhaltung mit ihm bekommt ihr ein paar Heiltränke. Anschließend geht es durch die Tür weiter, welche Encel nun geöffnet hat. Folgt dann einfach weiter dem Tutorial, bis ihr nach dem Gebiet mit den Riesenspinnen auf Claude Ganne und einige weitere Verteidiger stoßt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rede mit Fomorous Hugues

von: DevilPhoenix

Ab hier endet das Tutorial und auch Encel verlässt eure Partie, um den anderen gegen die angreifenden Tuatha zu helfen. Ihr sollt nun Professor Hugues in seinem Labor aufsuchen. Durchsucht also die Truhen und begebt euch dann durch das hintere Tor, wo ihr direkt zum Labor gelangt.

Nach einer Unterhaltung mit Professor Hugues stürmen Attentäter das Labor und der Professor lenkt sie ab, um euch zu beschützen, damit ihr nun nach draußen fliehen könnt. Begebt euch also gleich über den einzigen Weg durch das Tor, hinauf in Richtung Ausgang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bossgegner: Felstroll

von: DevilPhoenix

Kurz bevor Ihr das Tageslicht erreicht, stellen sich euch ein Felstroll und zwei Tuatha-Soldaten in den Weg. Rüstet euch also bereits vor dem Tor zum Kampf mit dem Schwert und dem Magierstab aus, da diese Waffen zum einen die Stärksten in eurem momentanen Inventar sind und zum anderen der Felstroll zu schnell für Fernwaffen ist.

Benutzt zuerst den Eiszauber auf die Tuatha-Soldaten, so dass diese keine Ablenkung mehr darstellen. Achtet dabei dennoch auf den Felstroll und weicht seinem Angriff mit der Bodenrolle aus, sobald er die Keule hebt. Sind die Soldaten beseitigt, geht in den Nahkampf mit dem Felstroll über. Gegen magische Angriffe ist er nur halbwegs Immun. Nutzt daher hauptsächlich das Schwert und achtet immer auf seine Angriffe, um rechtzeitig auszuweichen.

Nach drei seiner hintereinander folgenden Attacken ist der Felstroll kurz erschöpft. Nutzt die Gelegenheit für einen Angriff mit dem Zauberstab. Dieser trifft zwar nicht immer, richtet aber bei einem Treffer guten Schaden an und bringt den Felstroll kurzzeitig ins Wanken. Bleibt bei dieser Taktik und nutzt bei Bedarf einen Heiltrank. Ist der Felstroll besiegt, müsst ihr nur noch die angezeigten Buttons für Springen und gleich danach Button-Mashing auf dem Hauptangriff-Button durchführen. Plündert ihn danach aus und verlasst den Turm zur Allestar-Lichtung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ins Licht

von: DevilPhoenix

Auf der Lichtung angekommen, schaut gleich mal links hinter dem Wasserfall am Ufer in die Höhle. Dort gibt es einige gute Gegenstände, Waffen und Rüstungen zu finden für den Spielanfang. Danach könnt ihr weiter auf der linken Seite, im Wald, den möglichen Auslöser für das Massaker im Turm vor einem Bären retten und anschließend entscheiden, wie ihr mit ihm Verfahren wollt.

Folgt dann wieder dem Hauptpfad, wo ihr hinter dem großen Steinbogen gleich auf Agarth, einen Schicksalsweber, trefft. Nach einer kurzen Unterhaltung mit ihm geratet ihr in einen Kampf, wo ihr eine neue Technik, den Schicksalsmodus, per Tutorial erlernt. Danach wird die Unterhaltung fortgesetzt. Nachdem Agarth eure Schicksalsfäden nicht deuten konnte, schickt er euch nun zu Arden, in Yolvan.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kingdoms of Amalur

spieletipps meint: Das bunte Kingdoms of Amalur Reckoning bringt alle Voraussetzungen mit, um Spaß zu machen. Ein guter Start ins Rollenspieljahr 2012! Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Schnäppchen des Tages: PS4 mit 1.000 Gigabyte

Schnäppchen des Tages: PS4 mit 1.000 Gigabyte

Gestern haben sich einige auf Facebook darüber beschwert, dass die PlayStation 4, die es zusammen mit Overwatch (...) mehr

Weitere Artikel

Agony: Dieses Spiel schickt euch in die Hölle

Agony: Dieses Spiel schickt euch in die Hölle

Nachdem Silent Hills nicht mehr das Licht der Welt erblicken wird und das Teaser-Spiel P.T. aus dem PSN-Store verschwun (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kingdoms of Amalur (Übersicht)

beobachten  (? drucken