Vanquish

meint:
Ein berauschendes Actionfest, ein audiovisuelles Erlebnis sondergleichen. Rasant, abwechslungsreich und stylisch!

Auf weiteren Systemen:

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

In Vanquish schickt euch Entwickler Platinum Games in den Kampf gegen die Russen. Um die Zerstörung der Vereinigten Staaten durch eine Weltraumwaffe zu verhindern schlüpft ihr in die Rolle von Sam Gideon. Mit eurem Kampfanzug tretet ihr gegen riesige Roboter an. Mit Boost und Zeitlupenfunktion ausgestattet kämpft ihr euch durch die Level. Neben Raketenwerfern und Maschinengewehren benutzt ihr auch Geschütztürme um eure Feinde zu besiegen.

Meinungen

84

176 Bewertungen

91 - 99
(102)
81 - 90
(48)
71 - 80
(7)
51 - 70
(2)
1 - 50
(17)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 16 Meinungen Insgesamt

80

DHPointartsHD

15. Januar 2013Neue Art erfolgreich umgesetzt

Von (25): Die Macher von "VanQuish" werden sich mit der Entwicklung bestimmt zufrieden geben, denn das, was am Schluss daraus geworden ist, kann sich durch aus als " Crysis - Verfolger " in Szene setzen. Mit den Boosts an den Füßen, rauscht ihr von links nach rechts, von vorne nach hinten, das somit eine Abwechslung zu üblichen Shooter Games mit sich bringt.

Vor allem die Steuerung ist gut gelungen. Trotz der neuen Weiße des vorrankommens, gewöhnt man sich sehr schnell daran mit den richtigen Tasten im richtigen Moment umzugehen. Die Grafik überragt nebem dem Gameplay als anderes Augenmerk, obwohl die Geschichte nicht wirklich berauschend ist, zeigen die Hersteller, was ihr dafür an Grafik geboten bekommt, das selbst die Macher von Crysis das mit großen Augen verfolgt haben.

Allerdings ist wie bereits gesagt, die Geschichte, in der ihr euer Unwesen treibt, nicht wirklich neu. Böser Commandant hält euch nach jeder Aktion den Finger an die Nase. Am Schluss stellt sich heraus, das er zu den Gegnern gehört. Klingt vertraut Ja! Aber dennoch ist dieses Spiel, mit der neuen Art des Shooters etwas auf den Markt gekommen, das sich durchaus sehen lassen kann, Geschichte hin oder her.

Das Waffenarsenal ist nicht übermäßig groß, aber genau die Waffen sind verfügbar die ihr benötigt um ordentlich Dampf zu machen!

Habe das Spiel auf der Xbox360 und auf der PS3 gezockt und sagen, das die Grafik keinen unterschied macht.

Fazit: Egal ob Xbox 360 oder PlayStation 3, das Spiel ist mit der neuen Weiße aber doch mit alt vertrautem ein Auegenmerk wert. Roboter und Gegner im überfluss das somit keine Langeweile entsteht. Die Schwierigkeit könnt ihr meines Wissens einstellen und könnt somit selbst bestimmen, ob ihr es auf die Harte oder Weiche Tour haben wollt

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

chewithedarth

06. August 2012Kann gut mit Spielen wie Crysis mithalten

Von (27): Als ich das erste Mal von Vanquish hörte, dachte ich direkt an Crysis, da die Rüstung des Hauptprotagonisten mich stark an Prophet und die Nano-Suit erinnerte. Da ich nur gute Erfahrungen mit Crysis 2 hatte, wollte ich mir einfach mal das Spiel ansehen und kaufte es mir. Es war das Geld voll und ganz wert.

Vanquish kann schon von Anfang an mit einer gut aussehenden, wunderschön gestalteten Verpackung aufwarten und übertrifft diese auch noch mit seiner atemberaubenden Grafik im Spiel. Die Grafik von Vanquish kann zwar nicht ganz mit Crysis mithalten, ist aber trotzdem immernoch auf einem sehr hohem Niveau und kann mit anderen Shootern sehr gut mithalten.

Die Steuerung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber man hat den Dreh nach wenigen Spielstunden schnell raus und findet auch kein Problem mehr in größeren Gegnerhorden.

Ein Manko ist meines Erachtens nach die geringe Spieldauer, da ich es innerhalb von zwei Tagen auf jedem Schwierigkeitsgrad mehrmals durchspielen konnte. Außerdem ist der Schwierigkeitsgrad sehr unausgeglichen, da zwar die Story relativ einfach zu bewältigen ist, die Herausforderungen jedoch nicht.

Die Sounds wirken sehr realistisch und die ganze Aufmachung des Spiels ist einfach wundervoll. Man hat bei jedem riesigem Roboter den man besiegt hat das Gefühl, als wäre der Kampf noch spannender gewesen als zuvor.
Ein wirklich epischer Aspekt des Spiels ist die Zeitverlangsamungsfunktion. Jeder Bosskampf und jeder Kampf gegen normale Gegner wird damit um einiges spannender und schöner fürs Auge.

Mein Fazit ist deswegen, dass Vanquish zwar kein Crysis ist, aber sowohl in Sachen Grafik, Spielspaß, Sound und auch der Story sehr gut auf einer Ebene mit Crysis spielt. Darum sollte sich jeder der eine Xbox360 besitzt die Zeit und das Geld nehmen, Vanquish zu kaufen und sich von dem Spiel berauschen zu lassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

alles-fetz

05. August 2012Schnell, brutal und endgeil!

Von (16): Das ist Vanquish. Vollgestopft mit Action, knallharten Ballereien und einer anfangs mauen Story, die zum Ende hin jedoch wirklich filmreif wird. Dieses Spiel ist extrem schnell, saumäßig brutal und einfach genial. Das liegt vor allem an dem besonderen Anzug eures Charakters, der es euch ermöglicht, mit Highspeed durch die Gegend zu sliden und eure Gegner aus der Zeitlupe anzugreifen. Ziemlich innovativ, und das ist auch bemerkbar. Die Feuergefechte sind knallhart, schnell, extrem brutal und auch noch realistisch - was will man mehr? Die Grafik ist fantastisch, vor allem die Waffen und euer Anzug sehen wie echt aus, und die Umgebung lässt auch nicht zu wünschen übrig. Die Steuerung ist auch akzeptabel, auch wenn man da mehr hätte rausholen können, vor allem in Kombination mit diesem besonderen Anzug. Das einzige Manko ist die enorm kurze Spieldauer. Weniger als zehn Stunden auf normaler Schwierigkeit. Und dann wird der Modus "Extrem" freigeschaltet. Wer schon immer mal etwas spielen wollte, wo man von jedem Gegner mit wenigen Schüssen getötet wird, während tausende gleichzeitig auf einen schießen und euch selbst die Deckungen um die Ohren fliegen, für den ist dieses Spiel der Hammer! Wer jedoch Wert auf Charakterentwicklung, Spielzeit oder Erkundbarkeit der Umgebung legt, der sollte sich überlegen, ob er nicht doch lieber Fallout oder Borderlands spielt. Dennoch, dieses Spiel war sein Geld wert, und ich würde es jedem ans Herz legen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

VioletKyrie

14. Juli 2012Geiles Game

Von (11): Ein brutal schnelles aber schnell süchtig machendes Game. Für Fans von Bayonetta und Halo gleichermaßen geeignet. Absoluter Pflichtkauf für alle, die Shooter und Taktik lieben.

Teilweise zwar sehr schwer, da die Gegner in Massen kommen und die Ki der Mitkämpfer stark zu wünschen übrig lässt.
Dennoch sind die Bossgegener schön knackig und verlangen viel von einem ab, was Reaktionsschnelligkeit und Köpfchen angeht.

Leider ist es doch recht kurz und man wünscht sich mehr zum Abknallen.
Aber dennoch ein Hammer Game,

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

SCHWERTMASTER

02. Dezember 2011Super Spiel, aber leider viel zu kurz

Von (7): Zuerst kommen ich zur Story: Die Story ist etwas verworren und man weiß erst gar nicht worum es geht. Also schaut man mal in die Spielanleitung und dann ist man etwas schlauer. Und dann gehts schon los! Ihr seid auf einer Karte und fangt an, aber man kommt erst nicht weiter, also spielt man doch mal das Tutoriallevel, aber wenn man es verstanden hat geht's erst richtig los!

Das Spiel sieht super aus, es gibt viel Action und die Kampagne ist super aber viel zu kurz. Nach gerade einmal fünf Kapiteln ist es auch schon um! Trotzdem macht es ein Menge Spass!

Nun ja was soll ich zum Schluss sagen? Es ist ein tolles Actionspiel in dem so viel mehr gesteckt hätte, aber leider nicht genutzt wurde! Aber ein Kauf lohnt sich wirklich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

86

MultiBioshocker

02. Dezember 2011Abgefahren und ziemlich cool

Von (3): Wenn die Entwickler von Platinum Games etwas in die Hand nehmen, dann kommt dabei meistens was heraus. Das war bei Bayonetta so und auch Vanquish macht da keine Ausnahme.

Die Kampagne ist zwar mit ungefähr 6-8 Stunden Spielzeit etwas kurz, dafür wird man aber großartig unterhalten. Krachende Daueraction, coole Moves mit Zeitlupenfeature, welches auf Knopfdruck aktiviert werden kann und die tollen Bossfights gegen gigantische Roboter lassen Shooterherzen höher schlagen.

Auch die Optik kann durchaus überzeugen, ebenso wie die deutsche Synchronisation.

Hinzu kommt das abgefahrene Leveldesign, welches für Abwechslung sorgt.

Alles in allem ein rundum gelungener Shooter, der leider nicht die Anerkennung bekommen hat, die er verdient.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

BrinkHero

29. Mai 2011Bestes Actionspiel überhaut

Von (4): Es ist das (für mich) beste Game, dass es 2010 gegeben hat. Dem Spielegenre tut so ein Spiel gut, da es super gelungen ist, jeder sagt es sei von der Story her sehr dünn, aber mann muss zweimal das Spiel mindestens durchzocken, um alles freischaltbare und alle Gamerscores zu bekommen. Dennoch bietet dieses Spiel eine Menge Abwechslung und eine der Art coole Bewegungsfreiheit.

Man muss auch Herausforderungen meistern, die ziemliches Geschick verlangen. Wer ein Fan von rasanten und schnellen Shootern in der Third-Person-Sicht ist, sollte sich das Spiel unbedingt kaufen.

Ich hoffe, dass SEGA einen zweiten Zeil von Vanquish rausbringt, der dann auch online spielbar ist!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

59

Gamezoqqer20

21. Mai 2011Schlecht, einfach nur schlecht!

Von (22): Als erstes hab ich mir gedacht: Vanquish, hört sich ja super an. Nach ungefähr 1. Tag nachdem ein Freund es bekommen hat, schenkt er es mir. Er meinte nur, das es super doof ist.

Ich lege es sofort ein, zocke ungefähr 2 Stunden und dann war ich so genervt von dem Spiel. Ein typisches, ein mal durchspielen, dann werf ichs weg Spiel. Die Story ist super langweilig, es gibt meiner Meinung nach zu wenig Waffen und die Level haben keinen großen "WOW"-Effekt. Bisher das schlimmste Spiel das ich je gezockt habe.

Mein Fazit: Ich habe noch nie ein so langweiliges Spiel gezockt. Gut das ichs geschenkt bekommen habe, die 50 Euro hät ich nie gezahlt!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

82

mpcreator

18. März 2011Der beste Shooter des Jahres und ein epochales Highlight im Genre!

Von (5): Dieses Actionspektakel ist ohne Zweifel eines der beeindruckensden Spiele, die bisher im Genre erschienen sind. Die Story ist beim Spielen eher uninteressant, auch wenn sie gut durchdacht und logisch ist; Das einzige was hier wirklich zählt ist Ballern und Roboter zerlegen, was einen Heidenspaß macht. Nach ca. sieben Stunden nervenaufreiebender Maschinen-Hetzjagd sitzt man nur noch mit offenem Mund ,staunend auf dem Sofa und spielt gleich noch eine zweite Runde.

Die Idee, dass Roboter eine Großstadt, wie im Spiel San Francisco, in Schutt und Asche legen kennt man ja eigentlich aus zahlreichen anderen Spielen und Filmen. Doch nie wurde es so gigantisch und grafisch dargelegt! Überall fliegen kleine Teilchen durch die Luft und man hört es an jedem Ort mächtig Scheppern und Knallen. Ein cooles Extra im Spiel ist natürlich die Slide-Funktion des Anzugs, den ihr beim Rumballern tragt. Mit dieser lässt sich das Endzeitgame noch rasanter und schneller erleben, als ohnehin schon. Ein absolutes MUSS für jeden Shooterliebhaber, das in keiner Spielesammlung fehlen darf.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

70

chaozprinz

23. Februar 2011Für Neueinsteiger in das Genre

Von (8): Vanquish ist ein sehr Interessantes Spiel. Das ist auf jeden Fall festzuhalten.
Leider ist auch viel Potential verschenkt worden, wie z.B. im Hauptbildschirm.

Es war etwas schwierig ein Spiel in so guter Grafik zu sehen und dann leider nur Zwei Menü Punkte. Dies war für mich bereits die erste kleine Enttäuschung.
Der nächste Punkt war ein fehlender Online-Modus, auch wenn man hier seine Scores für jede Mission und jedes Level weltweit vergleichen kann, fand ich das etwas zu wenig um auf dem heutigem Stand zu sein.

Das Spiel selbst startet mit einer relativ Interessanten Geschichte wird jedoch mit der Zeit nicht wirklich spannender. So hat man bereits nach kurzer Zeit das Gefühl man hätte so etwas schon einmal gespielt.
Auch der Anzug war nicht wirklich Überzeugend, so kam mir das nur wie eine starke Kopie von Crysis vor.
Die Waffen sind allesamt sehr schön gestaltet und die Integration in den Anzug fand ich grafisch sehr gut gemacht, jedoch wenn ich meine Waffen schon aus dem Anzug forme, warum kann ich dann nicht mehr als 3 Waffen bei mir tragen?

Nach guten 5-6 Stunden hat man das Spiel auch durch und im Endeffekt ist es eigentlich Schade das die Story endet wie sie endet. Auch gibt es außerhalb der Erfolge keinen Grund das Spiel wirklich noch einmal durchzuspielen außer man versucht wirklich einen möglichst hohen Score zu erreichen.

Vanquish konnte mich nicht ganz überzeugen auch wenn es viele Interessante Elemente nutzte. So war ich sehr fasziniert bei der Technik die genutzt wurde, jedoch ist es mehr eine zusammengewürfeltes Konstrukt aus anderen Shootern und Action-Spielen. Und damit nicht wirklich neu.

Für jeden der grade anfängt solche Spiele zu spielen würde ich Vanquish empfehlen. Es macht Spaß es zu Ende zu bringen und man fühlt sich danach eigentlich ziemlich gut. Jedoch für Viel-Spieler würde ich Vanquish auf keinen Fall empfehlen da einfach etwas fehlt um es einzigartig zu machen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

Manson91

07. Januar 2011Dein Reaktionsvermögen wird auf die Probe gestellt!

Von (147): Russland versucht die USA auszulöschen. Um diesen Krieg anzuzetteln feuert Russland über einen Satelliten einen Strahl ab, jener in San Francisco auftrifft und die Bevölkerung in diesem Ort auf ein Minimum reduziert.
Natürlich lässt die USA sich so etwas nicht gefallen und schickt die Kampferprobtesten Soldaten in die Schlacht.
An vorderster Front: Sam Gideon
Dieser befindet sich in einem Kampfanzug, jener einige Asse im Ärmel hat. Beispielsweise kann Sam durch das Schlachtfeld sliden und seine Feinde unterwegs unter Beschuss nehmen. Nahezu jede Deckung kann er nutzen um nicht getroffen zu werden.
Ein sehr lustiges Feature ist, dass sich der Soldat durch Knopfdruck während der Schlacht eine Zigarette anzünden kann.

Die Grafik selbst sieht fantastisch aus. Dafür verantwortlich ist die Cry Engine!

Befindet man sich auf dem Schlachtfeld, so ist ein schnelles Reaktionsvermögen sehr vorteilhaft. Die Feinde zögern nicht, ihre Raketenwerfer und dergleichen abzufeuern. Und da die Deckung auch nicht ewig währt, bleibt dem Spieler nur, sich aus dem Staub zu machen und sich die nächste zu suchen.
Da auch andere Marines sich neben Sam mitten in der Schlacht befinden, kann man von ihnen eine kleine Hilfe erwarten. Jedoch auch nicht all zu viel, da es Übermassen an Feinde zu besiegen gilt.
Flugzeuge, werden in der Luft getroffen und stürzen realistisch zu Boden. Betonmauern zerbröckeln in winzige Steinchen, Granaten explodieren und sprengen alles um sich herum. In Vanquish befindet man sich ständig in einer Actionreichen und Spannungsvollen Schlacht.

Leider aber, sind die Synchronisationen der Stimmen etwas unmotivierend und gleichzeitig unglaubwürdig.
Außerdem sind nicht allzu viele verschiedene Waffen vorhanden.
Noch dazu kommt, dass Vanquish bloß 7 Stunden dauert und die Story sehr schlecht ist.

Jedoch habe ich noch nie ein Spiel gespielt, jenes so Spannungsvoll und fesselnd in Szene gesetzt wurde! Ein Muss für jeden Actionfan!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

eisenherz157

06. Januar 2011Style bis zum geht nicht mehr!

Von (4): Vanquish überschreitet tatsächlich jegliche Grenzen, sei es nun bei Action, Abwechslung oder Geschwindigkeit. Bis auf wenige Ausnahmen befindet sich das Spielgefühl und die Atmosphäre in einem irren Bereich, weit über dem Norm.

STORY:

Die Handlung scheint Anfangs etwas belanglos: In naher Zukunft leiden manche Teile der Erde unter einem enormen Zuwachs der Bevölkerung. Am schlimmsten traf es dabei Russland, wodurch sie nun versuchen, die USA zu stürzen. Nachdem die Russen eine amerikanische Weltraumkolonie kaperten, putzten sie San Francisco von der Landkarte. Daraufhin schicken die USA ihre Armee inklusive der Kämpfernatur Sam Gideon ins All, um die Station zurückzuerobern.

Klingt zwar nicht sonderlich einfallsreich, dennoch! Spannend erzählt unf gut in Szene gesetzt macht das nur mehr sehr wenig aus.
Maßgeblich für die Handlung ist die Synchronisation und Aufmachung der Charaktere, die besser ist als ich es mir dachte. Protagonist Sam klingt mit seiner kratzigen Raucherstimme wie ein kampferprobter Veteran, ebenso wie Burns. Sam wirkt unglaublich realistisch, fluchend und rauchend schießt er die russischen Robotereinheiten zu Schrott. Einzig Elena, die Sam bei technischen Spielereien zur Hand geht, erscheint etwas unmotiviert.

GAMEPLAY:

Vanquish ist ein reiner Third-Person-Shooter. Schön und gut, wären da nicht diese zwei Features, die dieses Spiel so besonders machen.
Zum einen verfügt Sams Kampfanzug, der übrigens atemberaubend aussieht, über Schubdüsen, die ihn in einem Affenzahn über das Schlachtfeld fegen lassen, was für eine enorme Spielgeschwindigkeit sorgt.
Damit es nicht ganz so hektisch zugeht, gibt es auch noch eine Zeitlupe, die das Zielen vereinfacht.

Wenn es keine Begrenzung gäbe, würde ich noch über den Rest des Spiels schreiben.
Ein atemberaubendes Spiel! Punkt!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

FreshBergi

04. Januar 2011Immer am Limit

Von gelöschter User: Vorab: Vanquish ist ein bombastisches Spiel, dass seines gleichen sucht.
Mehr und mehr wurden für mich Singleplayer Spiele enorm Langweilig und Öde und konnten mich nicht motivieren, doch Vanquish hat dies geschafft! In Vanquish wird zu rasanter Shooter Action gegriffen, mit einem enormen Tempo und einer wahnwitzigen Fülle an visuellen Eindrücken.
Dabei begeistert das Gameplay enorm, super Steuerung, Umsetzung und alles drum und dran. Es sieht gut aus, fühlt sich gut an und spielt sich mehr als nur gut.

Vanquish lässt sich für mich kaum in Aspekte zerlegen und in diesen Beschreiben.... Es ist das Gesamtwerk was so Genial ist. Es mag vielleicht eine Knappe Spielzeit haben, aber es macht einfach Spaß und motiviert mich zum ständigen erneut Spielen. Die Waffenauswahl mag zwar nicht allzu groß sein (bei mir dank Limited Edition schonmal ein wenig größer), aber muss sie auch gar nicht. Mit Sturmgewehr, Schrotflinte und Raketenwerfer komme ich Problemlos durch das Spiel und brauche zu meist auch keine anderen Waffen.
Es macht einfach Spaß den Anzug von Sam bis ans Limit auszureizen und bis an die Grenzen der Überhitzung zu gehen. In Vanquish hat man einfach ein einzigartiges Gefühl, wenn man um die Gegner herum rutscht und sie in Zeitlupe abschießt. Wobei man sagen muss bei dem enormen Spieltempo lässt sich die Zeitlupe eher mit dem Normaltempe anderer Spiele vergleichen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

MegaNoob

27. Dezember 2010Wahnsinn!

Von (11): Also für mich ist Vanquish eines der besten 3rd Person Shooter derzeit. Es macht immer wieder Spaß den Robotern den Arsch zu versohlen. Bevor man Vanquish spielt, sollte man schon darauf achten, dass man bisher an keinen epileptischen Anfällen leidet, da dass so seine Folgen haben könnte. Denn in keinem anderen Spiel habe ich bisher so viele explodierende oder grell leuchtende Dinge gesehen wie hier. Aber es gibt ja auch mal seine ruhigen Aufzugsfahrten.

Nun zur Story:

Also die Story ist wie meistens, Amerika (Gut) gegen die Russen (Böse). Da Russland San Fransico zerstört, wollen die Amis natürlich einen Rachefeldzug. Aber, naja, wie es so ist geht natürlich was schief. Also schießt ihr euch quer durch die Raumstation und erfährt so einiges über die Absicht von eurer Mission.

Grafik:

Man muss zugeben, bei der Grafik haben sich die Spieleentwickler keine Blöße gegeben. Das Spiel läuft ruckelfrei und vor allem es sieht boombastisch aus.

KI:

Die KI im Spiel ist ziemlich intelligent, da sie euch, wenn ihr zu lange in der Deckung bleibt einfach mal überraschen wollen und über eure Deckung springen oder bei Dauerfeuer auch mal abtauchen um zu verschnaufen. Aber die Bosskämpfe sind auf den höheren Schwierigkeitsgraden sehr fordernd. Eure Freunde dafür nicht. Aber was sollen die auch schon tun gegen Roboter?

Fazit:
Für mich ist Vanquish eindeutig das beste Shooter Spiel das es derzeit auf dem Markt gibt und wird es auch noch einige Zeit bleiben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Praschi

03. Dezember 2010Geschwindigkeit * Action + Zigaretten = Vanquish

Von (6): Ich habe Vanquish nun nach ca. 10 Stunden auf dem automatischen Schwierigkeitsgrad (d.h. der Schwierigkeitsgrad passt sich automatisch an die Fähigkeiten des Spielers an) durchgespielt und muss sagen: Ich bin begeistert!

Gameplay & Steuerung:
Das Gameplay ist sehr schnell und somit auch etwas schwieriger als in herkömmlichen Spielen. Ich empfehle, das Tutorial 1 bis 2 mal zu absolvieren, da man sonst nicht sehr gut zurecht kommt. Hat man das System und die Steuerung (ist in den Optionen anpassbar) erst einmal intus, macht dieses Spiel sehr viel Spaß. Es gibt einige Waffen zur Auswahl, die man verstreut auf dem Gelände findet. Man kann insgesamt 3 Waffen und zusätzlich Handgranaten und EMP-Sender bei sich tragen. Die Waffen können durch Upgrades aufgerüstet werden, wodurch die Munitionskapazität oder der Schaden erhöht wird.
Gameplay: 9 von 10 Punkten
Steuerung: 10 von 10 Punkten

Grafik:
Die Grafik ist auf meiner Xbox 360 gestochen scharf. Das gesamte Spiel ist flüssig. Es gibt keine Ruckler. Die Animationen sehen sehr gut aus und die Personen wirken real. Auch die Umwelt sieht wunderschön aus. Wenn man z.B. nach oben sieht, erkennt man die restlichen Teile der Kolonie (diese ist geformt wie ein Zylinder) auch sehr detailreich.
Grafik: 10 von 10 Punkten

Story & Atmosphäre:
In der Story dreht sich alles um den Konflikt zwischen den USA und Russland. Man landet gemeinsam mit amerikanischen Truppen auf einer Weltraumkollonie und soll dort die bösen Russen aufhalten. Die Story an sich ist eher eine 0815-Story, aber speziell beim Ende möchte man einfach wissen wie es weitergeht (sieht ganz nach einem 2. Teil aus?). Der Humor im Spiel, speziell die kleinen Streiterein zwischen dem Hauptcharakter und dem Anführer der Marines, haben öfters für einen Schmunzler gesorgt.
Story: 7 von 10 Punkten
Atmosphäre: 9 von 10 Punkten

Fazit:
9 von 10 Punkte

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Kn0ckout

26. November 2010Kampfmaschine trifft auf Russenroboter

Von : Vanquish ist der Actionknaller dieses Jahres! Knallharte Action und brilliante Atmosphäre treffen aufeinander und schaffen einen Knüller, der mir sehr viel Spaß bereitet hat. Ob man auf den Knien unter dicken Roboter surft und ihnen einen Bleihagel verpasst, wird spätestens dann merken: Man fühlt sich echt Cool unter diesem Kampfroboter. Die Gegner sind extrem klug,versuchen euch einzukreisen oder euch mit gezielten Schüssen aus der Deckung zu jagen.

Vanquish ist der Inbegriff des Actions. Es bietet zwar keine Innovationen, macht aber mit den Old-Time Innovations alles richtig. Selbst in der Zeitlupe spürt man die Action bis in die letzte Ader.
Leider unterscheiden sich die Standardgegner kaum untereinander, da fragt man sich auch wo der Einfall von Atsushi Inaba geblieben ist, der mit Bayonetta sehr coole Monster geschaffen hat.

Ein einziger Mangel ist noch die deutsche Synchro, Der Protagonist Sam Gideon und Cournell Burns hören sich fast gleich an mit ihrer kratzigen Raucherstimme. Sonst ist die Grafik sehr ansprechend und die Atmosphäre gut eingefangen, man spürt den Krieg überall und die klugen Gegner lassen euch keine Atempause. Für Epileptiker nicht gerade zu empfehlen, da kracht und wummst es an jeder Ecke. Das ist einer der Spiele, bei denen die Epilepsiewarnung auf der Verpackung stehen sollte. Sehr zu empfehlen für Adrenalinjunkees erster Klasse und für Actionfans alter Schule.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Sega
  • Genre: Third Person
  • Release: 22.10.2010
  • Altersfreigabe: ab 18
  • EAN: 5055277009596

Spielesammlung

Vanquish in den Charts

Vanquish (Übersicht)