Trophäen-Jagd: Platin-Trophäen müssen mehr Flair bringen

(Kolumne)

von Olaf Fries (07. Mai 2019)

Platin-Trophäen können schwer erreichbar sein. Bis auf ein kleines Pop-Up und einem - zumindest bei mir immer noch - Glücksgefühle erweckenden Sound gibt es nicht viel Anreiz alle Trophäen in einem Spiel zu holen. Ich finde, dass es mehr Belohnungen für eine Platinierung geben sollte.

2017 gab es die ultimative Platin-Trophäe zu gewinnen

Über den Sinn der Trophäen streiten sich sicherlich viele noch. Für viele Spieler sind sie absolut zweitrangig oder sogar sinnlos, trotzdem wächst die Trophäen-Jäger Community von Tag zu Tag. Viele sehen das Jagen nach Trophäen als Zeitverschwendung oder sogar als digitale Protzerei an. Ich finde allerdings, dass mit einer Platinierung die Liebe zu einem gewissen Spiel nochmal auf eine spezielle Art und Weise aufgezeigt werden kann. Manchmal empfinde ich auch Stolz und sehe es sogar als Prestige an, in gewissen Spielen meine Platin-Trophäe geholt zu haben. Dieses gewisse Prestige und diese Liebe zu einem Spiel würde ich gerne für alle anderen PSN-Nutzer sichtbar präsentieren und vielleicht dafür sogar "In-Game"-Belohnungen erhalten.

Denn sich zu diesem kleinen Kreis zählen zu können sollte mehr abwerfen als nur eine digitale Trophäe. Nur damit wir uns richtig verstehen: Ich rede hier nicht von Spielen wie „My Name is Mayo“, sondern von harten Brocken wie Bloodborne, Sekiro - Shadows Die Twice und ähnlichen Werken, in denen die Platin-Trophäe schwer verdient erkämpft sein will.

Allerdings schreibe ich hier nicht nur exklusiv von hart erkämpften Trophäen, sondern auch von Spielen die man liebt und in welche man endlose Nächte investiert hat. Spiele wie Dragon Age - Inquisition oder die "Mass Effect"-Reihe würden mir in dieser Kategorie zum Beispiel einfallen.

Sekiro - Shadows Die Twice bietet sicherlich eine schwere, aber auch sehr zufriedenstellende Platin-ErrungenschaftSekiro - Shadows Die Twice bietet sicherlich eine schwere, aber auch sehr zufriedenstellende Platin-Errungenschaft

Der Platin-Club braucht Goodies und Belohnungen

Einige exklusive PlayStation Spiele haben bereits damit begonnen, nachdem ihr euch die Platin-Trophäe geholt habt, Goodies beziehungsweise kleine Geschenke auszuteilen. Unter anderem gibt es bei God of War und Spider-Man einen dazugehörigen PSN-Avatar, welchen nur Platin-Besitzer erhalten. In Horizon Zero Dawn und Bloodborne werden jeweilige PlayStation Themes als Homescreen-Designs verschenkt.

Hierbei würde ich mir am meisten wünschen, dass auch Spiele von Third-Party Publishern solche Goodies erhielten. Ich denke, dass ich nicht der Einzige wäre, der sehr gerne seine Platin-Trophäe für Sekiro hervorheben und diese Errungenschaft seiner Freundesliste sofort sichtbar aufzeigen wolle. Als weiteres Beispiel, welches ein gewissen Flair mit sich brächte, würden mir individuelle Bannerbilder für das PSN-Profil einfallen. Zum Beispiel ein schön gestaltetes Wallpaper, auf dem die eigene PSN-ID und der Zeitpunkt der Platinierung aufgezeigt werden.

So sieht das Bloodborne-Design für den Erhalt der Platin-Trophäe aus.So sieht das Bloodborne-Design für den Erhalt der Platin-Trophäe aus.

(Quelle: NeoGAF, Bright-Light)

Bei Online- oder Koop-Games würden mir kosmetische Items oder kosmetische Ausrüstungsteile sehr gefallen. Hierbei müsste jedoch darauf geachtet werden, dass diese Gegenstände dem Spieler keinen spielerischen Vorteil verschaffen. Sobald Platin-Trophäen direkten Einfluss auf das Spielgeschehen hätten, wäre es zu viel des Guten. Entsprechende kosmetische Spielgegenstände würden jedoch durch die veränderte Optik einer Spielfigur sofort jedem Betrachter vermitteln: „Da hat jemand viel Zeit und viel Liebe ins Spiel investiert.“

Egal ob Avatar, Design oder neue Ideen, eine Platin-Trophäe sollte mehr Prestige und Flair mit sich bringen. Vor allem sollten die verfügbaren Goodies bereits im Vorfeld bekannt sein. Denn: „I wanna be drippin‘ in sauce“ und allen anderen Spielern meinen errungenen Status präsentieren!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Highscore  

Darum habe ich God of War noch einmal von vorne begonnen

Dieser eine Moment: Darum habe ich God of War noch einmal von vorne begonnen

Das 2018 erschienene PS4-Exklusivspiel God of War zählt zu den besten Spielen dieser Konsolengeneration. Grafik, (...) mehr

Weitere Artikel

Flut an positiven Bewertungen bringt Steam in Verlegenheit

Assassin's Creed - Unity: Flut an positiven Bewertungen bringt Steam in Verlegenheit

In letzter Zeit sah sich Valve einer regelrechten Flut an wohlwollenden Bewertungen für Assassin&rsquo (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

PS4 (Übersicht)
* Werbung