No Man's Sky | Hobby-Architekten erschaffen unmöglichen Monumentalbau

von Tom Lubowski (13. August 2019)

"Replicant City" lautet der Name des Mega-Projekts, welches von einigen "No Man's Sky"-Spielern erdacht und umgesetzt worden ist. Das Baukonzept bringt das Spiel aber nicht nur an seine Grenze, sondern sogar noch ein kleines Stückchen darüber hinaus.

Ein bisschen "Blade Runner", ein bisschen "Das Fünfte Element" - das sind die designtechnischen Einflüsse der ambitionierten Umgebung von Replicant City. Auf den ersten Blick wirkt die Konstruktion wie eine aufwändige, vom Entwickler gestaltete Zone. Dabei wurd Replicant City ausschließlich von Spielern errichtet.

Besonders erstaunlich dabei ist: Replicant City bringt No Man's Sky an den Rand dessen, was das Spiel überhaupt leisten kann. Dafür verwendeten die Spieler das sogenannte "Glitch Building", um Gebäudeteile zusammenzurücken, die sich nicht ohne weiteres verbinden lassen.

Laut JC Hysteria (gegenüber Polygon), einem der Architekten von Replicant City, hätte man allein schon eine Woche gebraucht, um auch nur einen Platz zu finden, an dem die Ausnutzung von "Glitch Building" überhaupt möglich sei. Und dessen exzessive Verwendung wie für dieses Projekt bringt No Man's Sky an die Grenzen des Möglichen. Eine komplexe Umgebung mit viel Fauna und Flora wäre leistungstechnisch also nur hinderlich für die Weltraum-Architekten gewesen. Insgesamt benötigte das Team rund 20 Stunden zur Fertigstellung.

Nicht alle Ideen lassen sich dabei auch wirklich haargenau wie erdacht in die Tat umsetzen. ERBurroughs (das Video über Replicant City ganz oben stammt von seinem Kanal), ein weiterer Beteiligter am Bau von Replicant City, erklärte, die Vorhaben seien häufig zu komplex für die Engine. Man müsse in kritischen Fällen die Planung etwas zurückschrauben und sich nur auf das Wesentliche konzentrieren, um die eigene Konsole nicht zu überfordern.

Wenn ihr euch selbst mal an der Erforschung des Weltalls und vielleicht in weiterer Folge am Bau solcher wunderschönen Konstrukte versuchen wollt: In unserem Einsteiger-Guide zeigen wir euch, wie ihr das Spiel erfolgreich angeht.

Mit Spannung wird bereits das Beyond-Update erwartet, welches neben VR-Unterstützung auch einige neue Multiplayer-Aspekte mit sich bringen soll. Möglicherweise haben diese ja auch Einfluss auf die weitere Entwicklung von Replicant City oder etwaige neue Projekte der kreativen Macher.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Die Messe stand im Zeichen eines Genres

gamescom 2019 | Die Messe stand im Zeichen eines Genres

Zum ersten Mal wurde die gamescom dieses Jahr mit einer großen Show eröffnet, die Live in alle Welt gestreamt (...) mehr

Weitere Artikel

WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Releases | WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Schluss und vorbei: Das Sommerloch hat ab nächster Woche defi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

No Man's Sky (Übersicht)
* Werbung