Vorschau MediEvil | Schwarzhumoriger Flashback für Nostalgiker

von René Wiesenthal (20. August 2019)

Wir hatten die Gelegenheit, auf der gamescom das Remake von MediEvil anzuspielen und sind uns sicher, dass alte Freunde des Spiels ihren Spaß daran haben werden – denken aber auch, dass neue Freunde schwierig zu finden sein könnten.

MediEvil: Erfahrt die Geschichte hinter der Legende

20 Jahre ist das erste MediEvil jetzt alt und jüngeren Spielern vermutlich kaum noch ein Begriff. Diejenigen, die Ende der 90er-Jahre eine PlayStation besessen haben, werden sich wohl aber freudig an die morbiden Abenteuer von Sir Daniel zurückerinnern. Im Oktober kehrt der knochige Knabe wieder einmal von den Toten zurück – diesmal in Form eines Remakes für PlayStation 4. Wir haben die ersten drei Levels angespielt und geben euch ein paar Eindrücke davon.

"Was gibt's zu glotzen?" - Sir Daniel auf dem Weg ins Abenteuer."Was gibt's zu glotzen?" - Sir Daniel auf dem Weg ins Abenteuer.

Es sei vorweg gesagt: Auch wenn MediEvil die Stimmung des Originals toll einfängt und optisch aufgepeppt ist, schöpft das Remake technische Möglichkeiten der PlayStation 4 kaum aus. Häufig bekommt man grobe Texturen und Kanten zu sehen, wenn Objekte nahe an die virtuelle Kamera herantreten. Animationen und Effekten merkt man das Alter der Vorlage ebenso deutlich an.

Gut gealtert sind hingegen der Charme und der Humor des Spiels. Gerade heute, in einer Zeit, in der Videospielhelden immer öfter eher austauschbare Menschen sind, wirkt der cartoon-artige Sir Daniel wie eine frische Abwechslung und eine nette Erinnerung daran, wie schlichte, aber einprägsame Figuren früher unsere Herzen erobert haben.

Farbenfrohe Grafik, jedoch noch lange nicht an den Grenzen der Möglichkeiten einer PS4.Farbenfrohe Grafik, jedoch noch lange nicht an den Grenzen der Möglichkeiten einer PS4.

Der Mann ist von Beginn an mit einem großen Makel versehen: Dem Makel des Todes. Er ist ein kauziges Klappergestell mit nur einem Auge und einem unbeholfenen Gang, was ihn alles andere als elegant oder souverän wirken lässt. In liebevoll vertonten Dialogen tauscht er sich mit charmanten Dämonen, Geistern und anderen obskuren Gestalten aus. Also, seine Gesprächspartner reden, Daniel selbst gestikuliert nur wild. Wer etwas für schrullige Cartoons, schwarzen Humor und Slapstick übrig hat, wird sich in der Welt von MediEvil bestimmt wohlfühlen.

Jedoch sei bei aller Nostalgie und bei allem Charme gesagt, dass sich das Spiel eben auch heute noch genauso spielt, wie es bei einer so getreuen Umsetzung zu erwarten ist: Das Kampfsystem ist eher zweckmäßig, Bewegungen sind hölzern, das Level-Design ist schlicht und auf das Wesentliche reduziert. Wer diese Schlichtheit schätzt oder in heutigen, ausufernden "Open World"-Kloppern den Fokus auf befriedigendes Gameplay vermisst, für den sollte MediEvil interessant sein.

Ihr knüppelt euch wie in den alten Tagen durch Horden von ulkigen Zombies, sammelt Schlüsselgegenstände, um im Level voranzukommen und habt optionale Sammelobjekte, durch deren Einsammeln ihr mit coolen Extras belohnt werdet. Wem das zu klassisch ist, der wird wohl von MediEvil abgeschreckt werden. Sobald es am 25. Oktober dieses Jahres erscheint, können wir uns ein Bild davon machen, wie sich das Remake bei ausgiebigerem Spielen schlägt.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: gamescom  

Volle Blüte auf dem Spielfeld, verwelkte Pflanze beim Drumherum

eFootball PES 2020 | Volle Blüte auf dem Spielfeld, verwelkte Pflanze beim Drumherum

Neuer Name, aufgemotzte Spielmodi, verbessertes Gameplay und mehr Lizenzen: Das klingt auf dem Papier schon sehr stark (...) mehr

Weitere Artikel

Die Verpackung ist essbar

Football Manager 2020 | Die Verpackung ist essbar

Nein, das ist kein Witz: Football Manager 2020 kommt in einer Verpackung, die theoretisch essbar ist. Hinter (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Medievil

DonLamboMafia
95

Start einer Legende!

von DonLamboMafia (18)

Alle Meinungen

Medievil (Übersicht)
* Werbung