CoD: Modern Warfare | Das sagt die Community zum Alpha-Wochenende

(Special)

von Marco Tito Aronica (26. August 2019)

Infinity Ward lädt die größtmögliche Spielerschaft ein, um Call of Duty: Modern Warfare im neuen „2-gegen-2”-Modus auszuprobieren. Die Community ist sich nach einem Wochenende packender Feuergefechte auf engstem Raum in vielen Aspekten einig und hat überraschend viel Lob für die Entwickler übrig.

Wer blinzelt, verliert: Die Alpha bringt euch die packenden „2-gegen-2“-Kämpfe nahe.Wer blinzelt, verliert: Die Alpha bringt euch die packenden „2-gegen-2“-Kämpfe nahe.

Fast alle dürfen mitspielen

Vom 23. bis 25. August 2019 konnten alle Besitzer einer PlayStation 4 an der 2v2-Alpha von Modern Warfare teilnehmen. Weder eine Vorbestellung, noch ein „PS Plus“-Abonnement waren nötig, um den Download von knapp 30 GB im Store zu starten - sehr löblich.

Zu Beginn der Alpha durftet ihr euch im Modus „Feuergefecht” austoben. Hier stehen sich jeweils zwei Teams auf kleinen bis mittelgroßen Karten gegenüber. Jeder Spieler startet die Runde mit dem gleichen Loadout. Primär- und Sekundärwaffen sowie Ausrüstungen rotieren dabei nach jeder zweiten Runde. Ihr gewinnt, wenn ihr in sechs Duellen beide Gegner ausgeschaltet.

Schon nach kurzer Zeit folgte ein Update, infolgedessen Infinity Ward einen zweiten Modus zugänglich machte. Auch in „Gunfight: OSP” finden schnelle Schusswechsel 2-gegen-2 statt, mit dem Unterschied, dass ihr Waffen und andere Ausrüstung wie Spreng- und Blendgranaten vom Boden aufsammeln müsst. Am Startpunkt liegen einfache Waffen wie Pistolen parat, wagt ihr das Risiko und lauft in den Kugelhagel zur Mitte der Karte, könnt ihr bessere Ausrüstung wie Maschinenpistolen oder Sturmgewehre finden.

Wir haben in der Alpha einen sehenswerten Kill per Wurfmesser erzielt. Seht selbst:

Nach einem Wochenende ist sich die anspruchsvolle Community einig: Call of Duty: Modern Warfare fühlt sich definitiv anders an und macht dabei vieles richtig. Allerdings gibt es auch einige Kritikpunkte und Funktionen, die Spieler am liebsten sofort aus dem Spiel entfernen würden.

Viel Lob für die Waffen

Wie fühlen sich die Waffen an? Was für ein Klangbild geben sie ab? Wie flüssig geht das „Gunplay” von der Hand? Ein Ego-Shooter, der eine gute und realistische Handhabung der Waffen versäumt, wird sein Ziel - die Community - verfehlen. Ihr konntet Modern Warfare mit der Alpha zum ersten Mal ausprobieren und seid bisher begeistert, wie diese Kommentare im Reddit-Thread zeigen:

User rko3ga: „Das Waffengefühl allgemein ist fantastisch. Vielleicht sogar das beste der Franchise. (Rückstoß, Animationen, Effekte, etc.)“

User questionasky: „Die Waffen fühlten sich so echt an. Diese Deagle ist vielleicht meine liebste Ego-Shooter-Pistole überhaupt.“

Sorge um Nahtoderfahrungen

Die Euphorie über das gelungene Sound-Design und die Handhabung der Waffen wird bei vielen von euch durch eine gänzlich neue Funktion gemindert. Kassiert ihr zu viele Treffer, verliert eure Sicht an Farbe und der Bildschirm verblasst in Schwarz und Weiß. Da ihr allgemein nur sehr wenig Kugeln standhaltet, werdet ihr diesen Farbverlauf öfter sehen.

Das Problem daran: In eurer misslichen lage verschmelzen Gegner plötzlich mit der Umgebung und sind noch schlechter zu erkennen. Außerdem nehmt ihr Geräusche wie Schritte oder Schüsse nicht mehr klar und deutlich wahr.

User TheLonelySyed27: „Schwarz und Weiß während einer Verletzung muss entfernt werden. Es ist sehr schwer, Feinde und Objekte zu unterscheiden, wenn alles in derselben Farbe erscheint.“

User Thrashtilldeth85: „Ich habe nichts gegen den visuellen Effekt der Schwarzweiß-Sicht, allerdings hasse ich die Tatsache, dass ich außer dem Grunzen und Geschrei meines Charakters nichts mehr höre. Dann, wenn ich Gesundheit regeneriert habe und sich der Effekt aufgelöst hat, kann ich keine Schritte mehr hören, die ich vor dem Beschuss noch wahrgenommen habe.“

Schon in früheren Ablegern der „Call of Duty”-Serie gab es ähnliche Treffereffekte, doch so großen Einfluss auf das allgemeine Gameplay hatten die Nahtoderfahrungen noch nie. Gut möglich, dass sich die Entwickler diesem Problem bis zur voraussichtlichen Veröffentlichung am 25. Oktober 2019 annehmen. Im Sub-Reddit von Modern Warfare sind zumindest viele Entwickler präsent und kommunizieren mit der Spielerschaft.

Positiver Grundtenor unter Spielern

Fassen wir die Resonanz der Community zusammen, sind die meisten Spieler sehr positiv gestimmt. Modern Warfare hat noch etwas Schluckauf und die Lautstärke der Schritte löste beinahe eine Grundsatzdebatte aus, dennoch gibt es viele Serienveteranen im Ruhestand, die sich mit dem neuen Ableger gerne wieder ins Feuergefecht stürzen.

User beebAl33b5: „Wird das erste Call of Duty seit Black Ops 1 sein, dass ich kaufe.“

User JazzieJay: „Hey, danke! Trotz einiger Problemchen beim Matchmaking und Beitreten von Freunden, ist diese Alpha großartig. Die gespielten Stunden heute Nacht sind förmlich verflogen und ehrlicherweise habe ich lange nicht mehr so sehr gelacht und so viel Spaß bei einer Spiele-Session gehabt. Die Aufregung stimmt mich positiv - fühlt sich nach den guten alten und glorreichen Tagen von Call of Duty an.“

Wohlgemerkt beziehen sich alle Kommentare auf die 2v2-Alpha. Dieser Modus ist nur ein kleiner Teil des großen Kuchens, den uns Activision und Infinity Ward voraussichtlich Ende Oktober servieren werden. Mit der Mehrspieler-Beta am 12. September 2019 wird sich zeigen, wie viel Call of Duty in Modern Warfare steckt.

Tatsächlich scheint EA alles richtig zu machen

Trotz Negativrekord | Tatsächlich scheint EA alles richtig zu machen

Der gebürtige Münchner Manuel Schmitt ist vieles: Regisseur, Drehbuchautor, Programmierer, Spieleentwickler, (...) mehr

Weitere Artikel

Schreiender Boss wird leise gepatcht

Borderlands 3 | Schreiender Boss wird leise gepatcht

Boderlands 3 wird durch Patches stetig ausgebessert. Ein aktuelles Update geht jetzt allerdings nicht nur te (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD - Modern Warfare (Übersicht)
* Werbung