Silent Hill 2 | Ein Spiel, das mich seit 10 Jahren nicht mehr loslässt

(Kolumne)

von Michael Sonntag (01. September 2019)

Ich denke, jeder Spieler hat ein Lieblingsspiel - oder mehrere. Auf jeden Fall könnte jeder Spieler ein bis drei Spiele nennen, die er im Geiste auf Siegertreppchen platzieren würde. Das Faszinierende bei mir: Mein erster Platz ist nicht mein liebstes Spiel.

Bereist eine Stadt - und gleichzeitig eine zerstörte Psyche.Bereist eine Stadt - und gleichzeitig eine zerstörte Psyche.

Im Grunde ist es sogar dasjenige, das mich am meisten verstört hat. Oder anders: Silent Hill 2 ist das einzige Spiel, das sich nach dem Durchspielen in meinen Vorstellungen, Gedanken und Träumen immer weiter fortgesetzt hat - über viele Jahre hinweg bis einschließlich heute.

Ich werde nie wieder so viel Angst haben

Ich finde heutige Horrorspiele ganz nett - etwas ironisch, da ich früher ein furchtbarer Angsthase gewesen bin. Aber mittlerweile ist das Muster dahinter für mich unübersehbar. Dead Space, The Evil Within 2 und Resident Evil 2: Remake - sie können mich herausfordern, mich in stressige Situationen versetzen und mich manchmal auch erschrecken.

Aber sie erzeugen in mir keine wirkliche Angst, sie erledigen mechanisch ihren blutigen und kreischenden Job, sie servieren mir eine äußerst ungemütliche Situation, die ich dann überwinde. Aber es bleibt nichts hängen, es ist nichts Persönliches. An sich sind sie ganz nett und halten sich auch an bestimmte Höflichkeitsregeln. Sie wollen mir nicht wirklich weh tun.

Aber als ich Silent Hill 2 das erste Mal vor zehn Jahren spielte und einen einzigen Raum betrat, muss ich Jahre später immer noch zittrig über denselben simplen Satz brüten. Er lautet übersetzt: „Hier war ein Loch. Nun ist es weg.“ Der Protagonist James Sunderland entdeckt den Satz in einer leeren Bar in der titelgebenden Geisterstadt. Der frühere Besitzer hat das Fenster mit Zeitungen beklebt und anschließend diesen Satz darauf geschrieben.

Der unheimlichste Raum, den ich in der Videospiellandschaft kenne.Der unheimlichste Raum, den ich in der Videospiellandschaft kenne.

Im Grunde ergibt er keinen Sinn. Warum sollte der Besitzer jemandem erklären wollen, dass er das Fenster vor längerer Zeit repariert hat? Das Faszinierende: Jeder Spieler ahnt sofort, dass das nicht damit gemeint ist. Aber worum es geht, wird nicht gesagt. Es ist nur klar, dass es höchstwahrscheinlich mit James selbst zu tun hat und wir es eigentlich nicht wissen wollen. Es bezieht sich auf James Ehefrau, die er hier sucht.

Es ist nur eines von vielen Beispielen, dass diese Stadt oder etwas Undefinierbares zum Spieler sprechen möchte - das für mich das Unheimlichste im ganzen Spiel ausmacht. Silent Hill 2 ist mehr nervenzerfetzende Lyrik als ein Spiel, etwas, das man Szene für Szene wieder und wieder besprechen kann und dabei stets etwas Neues herausfindet. Hier geht es nicht nur um die Suche nach einer Frau, sondern auch um die unterdrückte Wut und Sexualität eines Mannes, die sich in der ganzen Stadt widerspiegelt. Es geht um Selbstmord, um Depression, um Liebe und Träume.

Ich habe Jahre damit verbracht, dieses Spiel dutzende Male zu spielen, Analysevideos zu schauen, eigene Analysen zu erstellen, - ich habe in meinem Master-Studium sogar eine Hausarbeit darüber geschrieben, wie Linguistik und Psychologie im Spiel eine eigene Sprache erschaffen - das alles, nur um es besser zu verstehen und alle seine Geheimnisse zu lüften. Ich weiß, dass ich das nie schaffen werde, auch wenn ich es Code-Zeile um Code-Zeile auseinandernehmen würde. Ich will es auch niemals schaffen.

Silent Hill 2 befindet sich auf meinem ersten Platz, weil es einzigartig ist, weil ich es niemals verstehen werde, egal wie viel ich schon verstanden habe. Aber diese Suche begeistert mich, sich immer tiefer in diese Geisterstadt zu graben. Technisch hat es gerade mal eine Spielzeit von neun Stunden, aber gedanklich spiele ich es seit über zehn Jahren. Und immer weiter.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Lasst die Leichen liegen!

Battlefield 5 | Lasst die Leichen liegen!

Auf den Schlachtfeldern von Battlefield 5 gibt es keine Toten, gefallene Soldaten verschwinden nach wenigen Sekunden im (...) mehr

Weitere Artikel

Schreiender Boss wird leise gepatcht

Borderlands 3 | Schreiender Boss wird leise gepatcht

Boderlands 3 wird durch Patches stetig ausgebessert. Ein aktuelles Update geht jetzt allerdings nicht nur te (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Silent Hill 2 - Director's Cut

mrmason
93
SilentHeartGamer
99

So müssen Horrorspiele sein

von SilentHeartGamer 3

SirMilesMcDoom
79

Ein Spiel für Denker

von gelöschter User 3

Alle Meinungen

Silent Hill 2 DC (Übersicht)
* Werbung