Test SOCOM - U.S. Navy Seals

von Frank Roglmeier (12. Juni 2003)

Nach mehr als 2 Jahren geht nun auch in Deutschland die Playstation 2 online. Das erste Spiel für den Online-Markt ist mit Sonys Taktikshooter "Socom: US Navy Seals" nun im Handel erhältlich. Dieser verspricht eine neue Art von Taktikshooter zu werden, denn zusammen mit dem Spiel wird ein Headset geliefert, das die vollkommene Kontrolle der Kameraden bieten soll. Doch neben dem Online-Modus bietet "Socom: US Navy Seals" einen spannenden Offline-Modus, der durch sehr viele unterschiedliche Levels führt.

Bei jedem Gefecht sollte der Spieler immer in Deckung gehenBei jedem Gefecht sollte der Spieler immer in Deckung gehen

Story

Eine Story gibt es in "Socom: US Navy Seals" eher nicht, denn wie es schon im Titel steht, geht es um die beste Spezialeinheit der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Story führt den Spieler durch die geheimen Aufträge der Seals. Diese müssen die Welt vor terroristischen Anschlägen retten, Geiseln aus der Hand skrupelloser Gangster befreien, besetze Insel wieder einnehmen, Bomben entschärfen und vieles mehr. Das Pentagon schickt die Navy Seals von Mission zu Mission.

Die Missionen führen um die ganze Welt.Die Missionen führen um die ganze Welt.

Missionen

In den ca. 20 unterschiedlichen Missionen kommt kaum Langeweile auf, denn sie sind ziemlich abwechslungsreich gestaltet. In jeder Mission sind andere Aufgaben zu bewältigen, die davor im Hauptmenü dem Spieler perfekt und leicht zu begreifen erklärt werden. Dabei kann auch der Inhalt des Inventars gewählt werden. Jeder Soldat darf eine Standardwaffe, Handfeuerwaffe und drei besondere Items wählen. Dabei sollte man immer auf spezielle Waffen für den Einsatz mit sich führen. Mindestens ein Kamerad sollte ein Scharfschützengewehr bei sich tragen, wie auch die C4 Sprengsätze sollten immer zur Hand sein. Die Auswahl des Inventars ist sehr groß, von der MP 5 bis zu klassischen M-16 darf gewählt werden. Jede der Waffen hat als spezielles Feature einen Schalldämpfer. Dieser ist auch zwingend nötig, denn in den Missionen ist das lautlose Vordringen Pflicht. Je leiser der Spieler vordringt, desto weniger Feinde werden aufmerksam und die Chance, die Geiseln ohne Verlust zu befreien, steigt.

Weiter mit: Test SOCOM - U.S. Navy Seals - Seite 2

Kommentare anzeigen

Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Persönlichkeitstests sind absoluter Unsinn, oder? Eigentlich macht ihr sie doch nur, um euch über das Ergebnis (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Konami veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu Metal Gear Survive und kündigte gleichzeitig einen Beta-T (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SOCOM - U.S. Navy Seals (Übersicht)