Test SOCOM - U.S. Navy Seals - Seite 4

Meinung von Frank Roglmeier

Dank neuer Features wie das mitgelieferte Headset bietet "Socom: US Navy Seals" eine sehr gelungene Atmosphäre. Durch die Sprachsteuerung, das noch kein Spiel auf der Playstation 2 bieten konnte, ergibt "Socom" neue Möglichkeiten im Einzel- und Mehrspielermodus. Doch leider enttäuscht der Singleplayer-Modus ein wenig. In den detailarmen Levels kommt selten Spaß auf, denn die Missionsziele sind fast immer die gleichen, dazu ist die Grafik der Umgebung recht veraltet. Doch immerhin gibt es einen sehr spannenden Online-Modus, dieser überdeckt den faden Singleplayer-Modus. Im Mehrspieler-Modus geht das Spiel voll auf, die Matches gegen Spieler aus allen Ländern machen mehr als Spaß. Kaum kommt man dazu, den Controller aus der Hand zu legen. Für alle, die einen DSL-Anschluss und Lust auf einen schönen Taktikshooter haben, kann ich "Socom: US Navy Seals" nur empfehlen.

81

meint: Die Sprachsteuerung über das USB-Headset ist der Hammer! Durch die Neuerung bietet das Ganze ein taktisches Sahnehäupchen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Lootboxen: Wie viel seid ihr bereit für Glücksspiel zu zahlen?

Lootboxen: Wie viel seid ihr bereit für Glücksspiel zu zahlen?

Neugier ist eine der stärksten Motivationen, und wenn sie dann auch noch mit belohnt wird, umso besser. Auf dieser (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SOCOM - U.S. Navy Seals (Übersicht)