Zu Schwer | Der Sänger von Korn wünscht sich mehr Easy Modes

von Florian Rudolph (Dienstag, 24.09.2019 - 14:16 Uhr)

Sex, Drugs & Rock'n'Roll! Diesen Spruch verbindet wohl jeder mit Rockbands. Wer harte Rockmusik produziert und diese mit Inbrunst auf der Bühne performt, der wird auch abseits der Bühnenshow ein harter Hund sein. Nicht so der Frontsänger von Korn, Jonathan Davies. Seine Leidenschaft gehört auch Videospielen.

Jonathan Davies ist ein passionierter Gamer. Erst vor kurzem verschaffte er sich und seiner Band einen virtuellen Live Auftritt in dem MMORP Adventure Quest 3D. Auf Tour hat die Band viele Kisten mit Konsolen, Spielen, TV-Geräten und Soundbars mit, um nahezu überall beim Zocken abschalten zu können.

Bei der Auswahl seiner Spiele lässt er sich nach eigenen Aussagen auch häufig von seinem Sohn inspirieren. Am liebsten spielt er, trotz seiner dunklen, durchgedrehten Metall-Art, farbenfrohe "Kinder"-Spiele, wie er sie nennt. Zu seinen aktuellen Lieblingsspielen zählen mit Spyro Reignited Trilogy und Crash Bandicoot N. Sane Trilogy zwei neu aufgelegte Klassiker. Sein absoluter Favorit sei jedoch Toy Story 3. Im Gespräch mit Kotaku sagt er:

Toy Story 3 ist ein dermaßen geiles Spiel. Ich spiele es noch immer. Ich glaube, es ist schon seit zehn Jahren auf dem Markt, aber es ist immer noch so verdammt gut. Wenn mir langweilig ist und einfach nur in mich gehen will, zieh ich los und mach all die kleinen Quests, die im Spiel vorkommen. Das macht Spaß!”

Seine Leidenschaft für Videospiele geht so weit, dass Davies anfang der 2000er selbst an einem Spiel arbeitete. Es sollte ein Kampfspiel werden und auch andere Musiker wie Limp Bizkit und Marilyn Manson, beinhalten. Das Projekt wurde jedoch nie fertiggestellt, weil es schlichtweg an Personal fehlte.

Für einige Spiele wünscht sich Davies jedoch sehnlichst einen Easy Mode. Als Beispiel für ein solches Spiel bringt er Cuphead an. Er liebt und hasst das Spiel zugleich, weil es einfach zu schwer ist und er es dadurch nicht wirklich genießen kann.

Ein weiterer Aspekt, der ihn an manchen Spielen nervt ist der Online-Zwang. Gerade im Tour-Bus oder auch in einigen Hotels sei es schwierig, eine konstante Internetverbindung herzustellen. In naher Zukunft möchte er unbedingt Spyro abschließen.

Meistert ihr das ultimative Quiz?

Animal Crossing: Meistert ihr das ultimative Quiz?

Animal Crossing: New Horizons ist in aller Munde. Aber wie gut kennt ihr euch mit dem Franchise aus? Nehmt an unserem (...) mehr

Weitere Artikel

Modder gibt eine Prise Call of Duty dazu

Für treue Fans von Dark Souls ist diese Modifikation gewiss nichts: Statt mit großen Schwertern k&o (...) mehr

Weitere News

Videospielkultur (Übersicht)
* Werbung