Test Test PC Juiced 2: Hot Import Nights

von Gerd Schüle (20. Dezember 2007)

Anfang Oktober sind die Konsolenversionen für die 360 und PS2 von "Juiced 2: Hot Import Nights" erschienen. Vor kurzem hat nun die PS3 und PC Version mit zwei Monaten Verspätung den Weg in die Händlerregale gefunden. Da stellt sich die Frage, ob die Entwickler diese Zeit gut genutzt haben um eine gute PC Variante hinzubekommen, oder ob es nur eine lieblose Konsolenumsetzung geworden ist.

Ein riskantes ÜberholmanöverEin riskantes Überholmanöver

Identisch

Spielerisch hat sich im Vergleich zur 360 Version nichts verändert, weshalb wir hier nur kurz auf den Inhalt des Spieles eingehen. Es dreht alles um die legale Straßenrennszene. Als Hintergrund dienen die namensgebenden Veranstaltungen, die Hot Import Nights kurz HIN genannt. Euer Ziel ist es am Schluss die Nummer 1 zu werden in einem simplen Rangsystem. Dazu bestreitet ihr in verschiedenen Ligen verschiedene Rennen. Auf dem Programm stehen unterschiedliche Typen wie z. B Drift-, Zeit- oder auch ganz normale Rundkursrennen. Insgesamt ist das Ganze recht abwechslungsreich gestaltet worden. Wer mehr über das Spiel erfahren will braucht nur unseren Test Juiced 2: Hot Import Nights zur 360 Version lesen.

Mein erster Sieg!Mein erster Sieg!

Lenkräder sind unerwünscht

Bedauerlicherweise und mir völlig unverständlich fehlt bei "Juiced 2: Hot Import Nights" jegliche Lenkradunterstützung. Aber wenigstens könnt ihr, sofern vorhanden, das 360-Pad an euren PC anschließen. Innerhalb der etwas umständlichen Menüsteuerung werden sogar die Symbole des Pads angezeigt. Wer diese Alternative nicht besitzt, muss sich leider mit der Tastatur zufrieden geben, mit der man aber meiner Meinung nach das Spiel nicht ganz so gut beherrscht, wie mit dem 360-Pad. Auf jeden Fall habt ihr eure Fahrzeug schon nach kurzer Zeit bestens im Griff. Allerdings fühlt sich das Ganze trotz allem immer etwas schwammig an, egal welche Steuerungsvariante ihr benutzt.

Weiter mit: Test Juiced 2 - Seite 2

Das erste Assassin's Creed ist eine Enttäuschung

Abgestaubt: Das erste Assassin's Creed ist eine Enttäuschung

Es ist noch gar nicht so lange her, dass mit Assassin’s Creed – Odyssey der neue Ableger der beliebten Reihe (...) mehr

Weitere Artikel

Die Ultra Limited Edition kostet bis zu 7.000 Euro

Devil May Cry 5: Die Ultra Limited Edition kostet bis zu 7.000 Euro

Für 7.000 Euro könntet ihr euch 24 „PlayStation 4“-Konsolen kaufen. Oder 875 Pizzen bestellen. Od (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Juiced 2 - Hot Import Nights

Monstezimal
87

Mir gefällt das Spiel

von gelöschter User

Dom_Toretto
99

Ein klasse Spiel

von Dom_Toretto 1

Tuning_and_Race-Forever
75

So spielen sich keine Hot Import Nights!

von Tuning_and_Race-Forever (23) 1

Alle Meinungen

Juiced 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link