GTA 6 | So sähe die perfekte Map für euch aus

von Michael Sonntag (Sonntag, 09.02.2020 - 09:00 Uhr)

GTA 6 ist zurzeit noch mehr ein Phantom als Realität. Es ist klar, dass das sechste Großstadt-Adventure irgendwann kommen wird - aber für mehr Details zu Release, Spielwelt und Plattform können die Fans bisher nur auf unsichere Gerüchte zurückgreifen. Aber statt sich vergeblich zu fragen, wie es sein wird, haben wir unsere Community lieber gefragt, wie es sein sollte - in Bezug auf die Map von GTA 6 und wie sie alles Bisherige toppen könnte.

Die Map von GTA 5 gilt als eine der besten Open Worlds. Wie soll GTA 6 das noch schlagen können?Die Map von GTA 5 gilt als eine der besten Open Worlds. Wie soll GTA 6 das noch schlagen können?

Fasst man die gesamte Gerüchteküche rund um GTA 6 zusammen, soll das neue Spiel über mehrere Protagonisten verfügen und einer Stadt spielen, die Miami nachempfunden ist - ähnlich wie der Klassiker GTA: Vice City. So schön diese Details auch klingen mögen, kann es sich dabei auch um reine Phantasterei handeln, solange Entwickler Rockstar nichts davon bestätigt.

Das vermutlich spannendste Detail bildet hierbei wohl die Map von GTA 6, kein Wunder, wenn die Open World bisher immer den größten Reiz in den GTA-Teilen ausgemacht hat und auch im neuen Teil genügend Stoff bieten muss, damit sich die Spieler dort hunderte Stunden aufhalten möchten. Wie soll also Rockstar alles Bisherige mit GTA 6 noch toppen können? Unsere Community scheint hierfür schon eine genaue Vorstellung zu haben, wie wir innerhalb einer Umfrage auf Facebook feststellen durften.

Traum-Map für GTA 6: Mal ganz was anderes

Bei einem Punkt sind sich alle Leser einig: Die Map in GTA 6 muss groß sein, wenn es nach manchen geht, sogar größer als jede Map zuvor. Aber Größe ist nicht alles, erinneren andere an das klassische "Open World"-Problem. Was bringen den Spielern riesige Landstriche, wenn in diesen nichts Interessantes zu finden ist? Was die Gestaltung betrifft, bringen einige Leser schon äußerst interessante Konzepte mit - als ob sie nur auf diesen Tag gewartet hätten.

Thilo Emmure:Verschiedene Klimazonen mit zwei oder drei Hauptstädten und einigen kleineren Ortschaften zwischendrin. Vielleicht was in die Richtung San Andreas nur z.B. mit Vice City (Tropisches Klima), Liberty City (Gemäßigtes Klima) und Mexico City (Wüste).

Markus D. Leibundgut:Ich fände die Map aus Red Dead Redemption 2 cool, aber eben mindestens 120 Jahre später.

Benjamin Hein:Vielleicht anstatt amerikanische Städte als Vorbild zu nehmen, einfach über den "Großen Teich" schauen und einfach mal europäische Städte nehmen, zum Beispiel London, Paris oder Berlin.

Traum-Map für GTA 6: An alten Teilen orientieren und verbessern

Andere Leser finden nicht, dass Entwickler Rockstar in GTA 6 das Rad neu erfinden muss. In den 15 Teilen der Spielereeihe habe er schon oft genug bewiesen, dass er ein Händchen für beeindruckende Maps und Spielwelten hat. Es würde auch ausreichen, das Konzept eines älteren Teils weiterzuspinnen.

Rober To:Bislang haben die das echt immer ganz gut hinbekommen. Bis auf die Wüsten (...) Vielleicht packen die auch zwei Welten auf zwei Discs, wo man zeitlich dann über mehrere Generationen spielen kann ... im klassischen Italien das Mafia-Erbe antreten, in den USA einen kriminellen Neuanfang wagen.

Marcello Fasching:GTA San Andreas ist das Ideal, wenn es um die Karte geht. Mehrere Inseln, immer gut durchmischt, was das Stadt/Land-Gefüge angeht. Zudem mehrere Flughäfen und auch eine ordentliche Eisenbahn. Natürlich viel größer. Die Karte von GTA 5 ist zwar sehr groß, aber zu zentriert mit einer großen Stadt und sonst Land.

Danny Benthien:Für meinen Geschmack ist es wichtig, dass die Spielwelt an sich nachvollziehbar wirkt und wenig Leerlauf besitzt. Welche Stadt dabei umgesetzt wird, ist für mich nicht relevant, wobei ich ein 80er Jahre Setting à la Miami Vice favorisieren würde.

Die meiner Meinung nach beste Spielwelt bot GTA 4. Denn Liberty City bestand aus einer großen Substanz und bot abseits der Missionen ganz unterbewusst genügend Content, um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Sei es durch kleine Spiele wie Bowling und Darts, Diner, die man betreten konnte, ein komplettes Personennahverkehrssystem, all das hat dafür gesorgt, dass ich mich mit meiner Spielfigur wirklich "in" einer virtuellen Großstadt befand.

Traum-Map für GTA 6: Eine Fusion aus allen Maps

Für die Suche nach der besten GTA-Map haben zwei Leser tatsächlich auch eine bekannte Fan-Zeichnung aus den Tiefen des Internets hervorgezogen, die mittlerweile schon Kultstatus genießt: Die Rede ist von der Map des YouTubers holidayonion (hier auf Twitter), der 2015 die Karten aus GTA 3, GTA 4, GTA: Vice City, GTA: San Andreas und GTA: 5 miteinander kombinierte.

2015 schuf der YouTuber holidayonion den Map-Traum vieler GTA-Spieler: Die Fusion aller bisherigen Maps.2015 schuf der YouTuber holidayonion den Map-Traum vieler GTA-Spieler: Die Fusion aller bisherigen Maps.

Diese Karte würde nicht nur die größte Map darstellen, sondern auch die abwechslungsreichste. Es bleibt allerdings die Frage offen, ob die Spieler sich nicht nach kurzer Zeit daran sattgesehen hätten und lieber etwas Neues sehen würden. Es wäre allemal ein interessantes Konzept für einen Multiplayer - so dass jeder Geschmack bedient wäre und jeder Spieler genug Platz hätte, um sich von Griefern fernzuhalten.

Auch wenn das alles nur Wunschtheater ist - die Diskussion auf Facebook zeigt, dass unsere Community versteht, was gute Maps brauchen - und dass sehr viele Erwartungen an der Map von GTA 6 hängen, vor allem viele verschiedene.

Sebastian Genrich wünscht sich nach all den Superlativen lieber mehr Präzision - „Der Fokus sollte klar auf "Detailverliebtheit" liegen. Eher eine große lebendige Stadt mit begehbaren Gebäuden, auch auf Kosten der Gesamtfläche.“ - während Nicolas Hammer ein Konzept kennt, das nicht nur alle bisherigen Maps von GTA, sondern auch alle anderen Open Worlds überhaupt schlagen würde: „GTA World wäre mal was Neues“.

Meistert ihr das ultimative Quiz?

Hier sind wir uns definitiv einig: Wenn einfach die ganze Welt spielbar wäre, wäre die Suche nach der besten Map gelöst. Nur sollte man, bis die Rechenleistungen das zulassen, erstmal eine andere Variante finden. Unsere Community hat Rockstar ihre Wunschvorstellungen mitgeteilt. Es bleibt abzuwarten, ob der Entwickler ihre Erwartungen mit GTA 6 erfüllen oder sogar übertreffen kann.

Das ultimative Nintendo-Retro-Quiz

Das ultimative Nintendo-Retro-Quiz

Ihr denkt, ihr wisst alles, was mit Nintendo zu tun hat? Dann traut euch mal an unser bockschweres (...) mehr

Weitere Artikel

Verschollener Shooter taucht nach 14 Jahren plötzlich wieder auf

Starcraft | Verschollener Shooter taucht nach 14 Jahren plötzlich wieder auf

Starcraft: Ghost wurde ursprünglich im Jahr 2002 für PlayStation 2 und weitere Plattformen angekü (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Conqueror's Blade
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GTA 6 (Übersicht)
* Werbung