Vorschau TESO Greymoore: Die Vampire greifen Himmelsrand an

von Franziska Behner (Donnerstag, 02.04.2020 - 14:39 Uhr)

Es bleibt düster in The Elder Scrolls Online, denn mit der neuen Erweiterung Greymoor wird die jahresumfassende Geschichte „Das Schwarze Herz von Skyrim“ fortgeführt. Wir haben uns ins nördliche Himmelsrand gewagt und sind den Spuren der Vampire gefolgt. Spoiler: Es wird blutig und ziemlich düster!

In Greymoor erwarten euch blutrünstige Vampire.In Greymoor erwarten euch blutrünstige Vampire.

Nachdem die Erweiterung Harrowstorm im Februar eine deutlich dunklere Seite von The Elder Scrolls Online angerissen hat, werden die Geschehnisse mit dem zweiten DLC namens Greymoor nun nahtlos fortgesetzt. Neben unheilvollen Gramstürmen, die aus Menschen gefräßige Monster oder willenlose Zombies machen, wartet eine neue Gefahr auf die Spieler: Vampire. Ihr Anführer, der Vampirfürst persönlich, befehligt zahllose Kreaturen der Nacht und bringt den Schrecken nach ganz Himmelsrand.

Die blutdurstigen Wesen der Nacht sind eigentlich nichts Neues im "The Elder Scrolls"-Universum. Auch im beliebten [The Elder Scrolls 5: Skyrim](https://www.spieletipps.de/game/skyrim/ "The Elder Scrolls 5: Skyrim | Übersicht) spielen sie eine größere Rolle. Dabei stellen Vampire nicht nur den Feind dar, auch euer Charakter kann diese dunkle Seite in sich entdecken und sich einem entsprechenden Clan anschließen. Die Entwickler von Zenimax Studio haben euch deshalb einige passive Skill-Verbesserungen und eine neue Fähigkeit spendiert. Wie es sich für einen Vampir gehört, erhaltet ihr eure übermächtige Kraft aus dem roten Gold menschlicher Körper. Nutzt diese Nahrungsquelle jedoch mit Bedacht, denn der Hunger kann euch Feinde machen.

Es wird eiskalt!

Wer Skyrim gespielt hat, wird sich in Greymoor direkt heimisch fühlen, denn es verschlägt euch in die große Stadt Einsamkeit – 1.000 Jahre vor dem fünften Teil der Rollenspiel-Saga. Entdeckt diesen Ort ganz neu, stattet euch aus und fasst all euren Mut zusammen, um hinter den Toren der Stadt in die weiße Wildnis zu ziehen. Gut 60 Prozent des neuen Gebiets im DLC sind bedeckt von Schnee und Eis.

Trailer: Besucht in Greymoor das Schwarze Herz von Skyrim

Wird euch das optisch zu eintönig, könnt ihr in die Tiefen von Blackreach Underground abtauchen. Dort erwartet euch eine völlig neue Umgebung, weit unter der Erdoberfläche. Auch hier geht eure Entdeckungstour rund um „Das Schwarze Herz von Skyrim“ weiter. Erledigt die euch gestellten Missionen gewissenhaft, um mehr über den Ursprung des düsteren Bösen zu erfahren und findet heraus, was der Vampirfürst und die Mächte der Dunkelheit planen.

Bisher ist die Erweiterung noch nicht öffentlich spielbar, aber Bethesda hat uns dazu eingeladen, in Form einer Preview-Session durch Himmelsrand zu ziehen. Geplant war eine geführte Reise durch das eisige Biom, Hand in Hand mit den Entwicklern. Aufgrund der aktuellen Situation wurden viele Pläne allerdings über den Haufen geworfen, sodass wir uns allein durch das verschneite Land gekämpft haben. Neben Charakteren, die ihr aus der Grundstory von TESO sicher noch kennt und die jetzt ihr großes Comeback feiern, gibt es zahlreiche neue Aufgaben, Kreaturen und Geheimnisse. Eben typisch The Elder Scrolls Online.

Seltene Relikte dank Antiquitätensystem

Bei der Suche nach Relikten begegnen euch auch neue Gegner.Bei der Suche nach Relikten begegnen euch auch neue Gegner.

Wie immer gibt es eine Tonne neuer Fähigkeiten, Outfits und andere Items, aber wirklich spannende Gegenstände erhaltet ihr durch das Antiquitätensystem. Um an die seltenen Relikte zu kommen, müsst ihr in einem Minispiel verschiedene Formen miteinander kombinieren, um mehrere Hinweise aufzudecken. Diese Tipps beziehen sich auf den Fundort des besonderen Gegenstands. Je weiter ihr das Minispiel schafft, desto weniger mögliche Gebiete tauchen auf der Karte auf. Am richtigen Platz angekommen, öffnet sich erneut ein Minispiel-Fenster. Mit verschiedenen Werkzeugen und einem Kompass macht ihr euch in der Erde auf die Suche nach dem Schatz. Bleibt euch dann noch Zeit, dürft ihr weitergraben und zusätzliche Items bergen, die es nur in diesem Loch zu finden gibt.

Als völlig neuer Gameplay-Inhalt bietet euch das abseits vom Kämpfen und Erkunden eine neue Freizeitaktivität. Außerdem können eifrige Schatzjäger jede Menge besonderen Loot abräumen – der perfekte Köder. Doch wir waren anfangs skeptisch: Nicht jeder Spieler hat auf Minispiele Lust, würden diesen Abenteurern also die seltenen Gegenstände verwehrt bleiben? Die Entwickler haben Entwarnung gegeben: Wer keine Lust hat, das kleine Rätsel um den Fundort perfekt zu lösen, bekommt eben mehrere mögliche Ausgrabungssstellen markiert und muss alle abgrasen. Die Schatzsuche dauert dadurch etwas länger, ist aber für Minispielmuffel trotzdem zu schaffen.

Bewertung von Franziska Behner

Die Drachengeschichte im letzten Jahr war imposant und schön anzusehen. Ich fühlte mich ganz klein, wenn einer der Feuer speienden Riesen über meine Gruppe und mich hinwegflog, um sich ein neues Ziel zu suchen. Trotzdem schlägt mich die Geschichte von „Das Schwarze Herz von Skyrim“ mit der aktuellen Erweiterung deutlich mehr in ihren Bann. Der angeschlagene Ton der jahresumfassenden Geschichte ist deutlich düsterer und gibt allerlei Anhaltspunkte für wilde Theorien, was in Himmelsrand wirklich los ist. Es bleibt spannend und das liebe ich! Solange die Vampire nicht plötzlich im Tageslicht glitzern, sondern eine echte Gefahr darstellen, bin ich mit dem Grundthema wirklich zufrieden.

Kämpfe, Missionen und kleinere Aktivitäten in den Städten sind gleichgeblieben und funktionieren weiterhin gut – hier wurde wenig verändert. Toll finde ich die in diesem DLC deutlich häufiger vorhandenen Hinweisen zu Skyrim. Fans des Rollenspiels werden viel wiedererkennen. Außerdem ist der Kontrast zwischen der eisigen Oberwelt und dem völlig gegensätzlichen Biom im Untergrund gut gelungen. Wenn die Entwickler bis zum Release noch ordentlich an den Feinheiten polieren, die Bugs rausschmeißen und hier und da etwas feilen, blicke ich „Greymoor“ positiv entgegen. Das wird ein bluthungriger Sommer!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Schafft ihr das ultimative Quiz?

Skyrim | Schafft ihr das ultimative Quiz?

Eine gigantische Welt mit einer Bibliotheken füllenden Geschichte, dutzende Völker, dutzende Konflikte, Magie, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel
Nimmt euch die Konsole per Mikro auf?

Wird eure Live-Reaktion bei der PS5-Trophäenjagd aufgenommen? (Quelle: Getty Images, Omelchenko Andrii) (...) mehr

Weitere News

TESO: Greymoor (Übersicht)