Test Test 360 - Seite 4

Meinung von Jan Höllger

Von Null auf Hundert. Es ist schon überraschend, wie schnell EA auch bei den Skateboardspielen aufholt und sofort im ersten Versuch eine rundum gelungene Trendsportsimulation auf das Pflaster legt. Die innovative Steuerung ist zusammen mit den realistischen Tricks und Grabs das Highlight des Spieles. Ob man "Skate" nun allerdings besser als Tony Hawk findet, dürfte Geschmackssache des jeweiligen Spielers sein. Gerade für Einsteiger oder Gelegenheitszocker wird "Skate" leider einfach zu schwer sein, zumindest im Solomodus. Zockt ihr dagegen eh lieber gegen eure Freunde über Xbox Live und sucht eine interessante Alternative zu Tony Hawk, kann ich euch EA's Skateboardneuling nur ans Herz legen.

83

meint: Pflichtkauf-Alarm für alle Skater! Noch nie war vurtuelles Skaten so realistisch. Die Bewegungsabläufe sind nicht übertrieben, die große Stadt überzeugt sofort.

Jetzt eigene Meinung abgeben

War früher wirklich alles besser?

Resident Evil 2 Remake: War früher wirklich alles besser?

Schon seit Jahren warten Horrorfans auf die Neuauflage der legendären Fortsetzung zu Resident Evil. Nun ist die (...) mehr

Weitere Artikel

Finanzielle Probleme scheinen kein Ende zu nehmen

GameStop: Finanzielle Probleme scheinen kein Ende zu nehmen

Bereits im März 2017 kündigte Gamestop an, weltweit Filialen zu schließen. Wie nun deutlich wird, schei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Skate

adin
92

Cool

von adin

Streetking
80

Für Skater ein Pflichtkauf

von gelöschter User

Cun14
85

Alle Meinungen

Skate (Übersicht)
* gesponsorter Link