Test Soul Reaver - Seite 2

Grafisch ist Soul Reaver mit der PC-Version zu vergleichen. Die einzelnen Umgebungen sind sehr detaliert und passen gut zu der Atmosphäre von Soul Reaver. Trotz des hohen Detailgrades bleibt die Grafik flüssig. Auch die einzelnen Charaktere sind sehr detailiert und passen gut zum Spiel.

In Sachen Sound ist Soul Reaver im oberen Mittelfeld anzusiedeln. Das Spiel enthält insgesamt über 45 Minuten Sprachausgabe. Die dazu verwendeten Synchronsprecher tragen zur Verbesserung der Spiel-Atmosphäre bei. Musikalisch kann Soul Reaver vielleicht nicht ganz so überzeugen, aber das braucht es auch nicht, da bei Soul Reaver die Musik nicht ganz so wichtig ist.

Dieses Video zu Soul Reaver schon gesehen?

Für alle, die schon Spaß an der Playstation- oder PC-Version fanden, ist die Dreamcast-Umsetzung genau das Richtige. Die verbesserte Optik ist auf jedenfall ein erneuter Kaufgrund und Besitzer der PC-Version können Ihren Helden endlich auf dem heimischen Fernseher bewundern. Für Neueinsteiger gilt das selbe, zugreifen lohnt sich!

80

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Star Citizen: Crytek verklagt die Entwickler der Weltraum-Simulation

Star Citizen: Crytek verklagt die Entwickler der Weltraum-Simulation

Chris Roberts' Mammut-Projekt Star Citizen könnte in den nächsten Wochen in juristische Schwierigkeiten gerat (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Legacy of Kain - Soul Reaver

Alle Meinungen

Soul Reaver (Übersicht)