Test Emperor: Schlacht um Dune - Seite 4

Meinung von Gerd Schüle

Sicherlich, "Emperor: Schlacht um Dune" kann nicht gerade mit großen Neuerungen glänzen, trotzdem hat mich das Spiel schon nach sehr kurzer Zeit in seinen Bann gezogen. Das liegt vor allem an Westwoods Stärke, den genialen Zwischensequenzen. Wenn Spiele atmosphärisch so gut gemacht sind, wie das bei "Emperor: Schlacht um Dune" der Fall ist, kann ich nicht genug davon bekommen, auch wenn sich spielerisch nicht viel verändert. So etwas ist für mich Unterhaltung auf hohem Niveau. Zudem ist das Programm technisch einfach hervorragend, auch wenn die 3D-Grafik sehr hardwarehungrig ist. Allein aus diesen Gründen hat sich das Spiel einen Award verdient. Wer solch atmosphärisch dichte Spiele mag, sollte sich "Emperor: Schlacht um Dune" keinesfalls entgehen lassen. Für Fans des Genres ist das Spiel sowieso fast ein Muss.

90 Spieletipps-Award

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Sony kündigt neuen "Sunset Orange"-Controller an

PlayStation 4: Sony kündigt neuen "Sunset Orange"-Controller an

Sony und Controller-Ankündigungen: Nach dem günstigen Nacon-Controller und dem Kinder-Controller von Hori fol (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Emperor: Schlacht um Dune

Alle Meinungen

Emperor: Schlacht um Dune (Übersicht)