Test Test PC Madden NFL 08

von Frank Hinken (Montag, 27.08.2007 - 04:50 Uhr)

American Football führt in Europa leider nur ein Schattendasein. Fallende Zuschauerzahlen führten zuletzt sogar zur Auflösung der NFL Europe. Umso erfreulicher für die Fans dieser Sportart ist da die Veröffentlichung von "Madden NFL 08". Doch lohnt sich der Neukauf? Lest selbst.

Ob er den Ball fängt?Ob er den Ball fängt?

Ein komplizierter Sport,...

American Football ist von der Sportart her eine Art Rasenschach. Zwei Mannschaften stehen sich auf dem Feld gegenüber und versuchen, durch clevere und taktisch hochkomplizierte Spielzüge dem Gegner Land zu nehmen. Im Idealfall schafft es eine Mannschaft, den Ball bis hinter die Grundlinie des Gegners zu tragen. Dieser "Touchdown" erzielt die meistmöglichen Punkte. Das Ganze läuft natürlich nicht so friedlich ab, wie es sich hier anhört. Die Spieler sind durchtrainierte, große Muskelpakte und Körperkontakt ist bei diesem Spiel ausdrücklich erwünscht. Die Spielzüge sind auf lange Hand geplant, aber schnell und hart ausgeführt. Vielleicht ist das einer der Gründe, warum sich American Football nur einer geringen Beliebtheit im europäischen Raum erfreut. Für den einfachen Zuschauer ist das Spiel einfach zu unübersichtlich und undurchsichtig. Nur wer das Regelwerk beherrscht, findet in diesem Sport eine interessante Alternative zu den herkömmlichen heimischen Sportarten.

Tackles gehören zum Spielzug dazuTackles gehören zum Spielzug dazu

...aber ein einsteigerfreundliches Spiel

Daher freut es um so mehr, dass das neue "Madden NFL 08" nun einen "Skill-Drill" Modus hat. In diesem Modus kann man gegen eine Vielzahl von Gegnerdummis antreten, um das Regelwerk zu lernen, neue Spielzüge zu üben oder sich einfach nur mit der Steuerung vertraut machen. Die zweite Neuerung im diesjährigen Teil ist das "Read and React" System. Gegnerische Spieler bekommen während dem Spiel Symbole zugeteilt. Diese Symbole haben eine feste Bedeutung, anhand der man die Stärken des entsprechenden Spielers sofort erkennen kann. Somit wird das Spiel übersichtlicher, und man hat mehr Kontrolle über seinen Spielzug, bzw. kann schneller auf unvorhergesehene Taktiken des Gegners reagieren. Abgesehen von zwei neuen Funktionen, die dem Hitstick spendiert worden sind, beinhaltet "Madden NFL 08" keine weiteren Neuerungen. Grafik und Sound sind mit der Vorgängerversion praktisch identisch und der Spielfeldrand ist noch genau so leer wie im letzten Jahr.

Weiter mit: Test Madden NFL 08 - Seite 2

Der ultimative Videospiel-Baukasten?

Dreams | Der ultimative Videospiel-Baukasten?

Jahre des Wartens haben ein Ende: Seit 14. Februar 2020 ist Dreams aus dem Hause Media Molecule für die PlayStation (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler haben in einer Woche schon über 1,5 Millionen Euro ausgegeben

Pokémon Home | Spieler haben in einer Woche schon über 1,5 Millionen Euro ausgegeben

Der Cloud-Dienst Pokémon Home feierte seinen Release am 12. Februar 2020. Schon eine Woche nach Verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Madden NFL 08 (Übersicht)
* Werbung