Test NfS ProStreet - Seite 5

Meinung von Gerd Schüle

Nein, mit "Need for Speed Pro Street" können die Entwickler nicht an den sensationellen Erfolg des ersten Teils der Serie anknüpfen. Sicherlich, die Entwickler haben dem Spiel eine neue Ausrichtung gegeben, was der Serie sicherlich gut tut. Mir fehlt weder die aufgezwängte Story noch die frei befahrbare Stadt. Die spannenden Verfolgungsrennen mit der Polizei vermisse ich dagegen schon, aber die sind nun mal im neuen Szenario nicht möglich. Das Hintergrundszenario ist einigermaßen glaubwürdig umgesetzt und gibt dem Spiel einen guten Rahmen. Darum hat mir "Pro Street" auch ordentlich Spaß gemacht und ich bin gern in das Street-Racing-Szene eingetaucht. Aber vom Suchtpotential des ersten Teils ist "Pro Street" vor allem auch wegen des mittelprächtigen Fahrverhaltens zu weit entfernt.

82

meint: Alle Jahre wieder "Need for Speed". "Pro Street" ist gut, bringt abseits der gelungenen Grafik und des realisitschen Fuhrparks aber keine neuen Ideen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Persönlichkeitstests sind absoluter Unsinn, oder? Eigentlich macht ihr sie doch nur, um euch über das Ergebnis (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS ProStreet (Übersicht)