Test Juiced 2 - Seite 4

Meinung von Gerd Schüle

Genau betrachtet, bietet "Juiced 2: Hot Import Nights" nichts wirklich Neues an. Die Idee mit der Fahrer DNA hört sich gut an, bietet rein spielerisch betrachtet auf den Rennstrecken aber nichts Neues an, auch wenn der Entwickler mit der Zeit DNA Profile von bekannten Rennfahrern online anbieten will. Letztendlich fahre ich gegen eine CPU gesteuerte KI und nicht gegen einen menschlichen Gegner. Aber was soll's, "Juiced 2" macht Spaß und hat mich an den Bildschirm gefesselt, auch ohne neue Ideen. Besonders die abwechslungsreiche Aufgabenstellung hat mir sehr gut gefallen, auch wenn dadurch richtige Rennen etwas zu kurz kommen. Langweilig wird "Juiced 2: Hot Import Nights" deshalb trotzdem zu keinem Zeitpunkt des Spiels.

83

meint: Frischer Tuning-Racer mit leichter Steuerung und einem unglaublich gut funktionierenden Online-Part.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Juiced 2 - Hot Import Nights

Monstezimal
87

Mir gefällt das Spiel

von gelöschter User

Alle Meinungen

Juiced 2 (Übersicht)