Test Yakuza - Seite 3

Auch die Jugend ist der Kriminalität verfallen.Auch die Jugend ist der Kriminalität verfallen.

Nobody is perfect:

Trotz der spannenden Story und des gigantisch in Szene gesetzten Tokio Stadtteiles ist und bleibt "Yakuza" ein klassischer Beat'em Up Titel. Zwar bietet der Titel nicht nur reine Action sondern auch viele Stellen an denen das gewisse Köpfchen gefragt ist aber wirklich neue Spieleinlagen sucht man hier leider vergebens. Spielerisch kann der Titel aber voll überzeugen, ob Straßenkämpfe, wilde Schießereien oder gigantische Bosskämpfe; an Action mangelt es keineswegs. Nur wer diese Action auch erleben will, muss sich erst einen Weg durch Tokio bahnen, der aber alles andere als motivierend ist. Nonstop werdet ihr von gegnerischen Banden überfallen und müsst euch den Weg freikämpfen. Dabei will man eigentlich nur eines, so schnell wie möglichst die nächste Zwischensequenz sehen und endlich wissen wie es in der Geschichte weitergeht. Geduld hat in "Yakuza" also höchste Priorität.

Yakuza gehört auch zu den vielen 18er Titeln.Yakuza gehört auch zu den vielen 18er Titeln.

Technik:

In Sachen Technik ist "Yakuza" eines der wenigen Spiele, das beweist, dass die Playstation 2 noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Denn grafisch zählt der Titel zur oberen Liga, ein tolles Charakterdesign, die wunderschönen Schatten- und Lichteffekte, die sehr detaillierten Straßen und Häuser von Tokio zeigen deutlich was noch in der "alten" Playstation 2 steckt. Leider ist der Grafikbereich nicht ohne Fehler, denn öfters trüben einige Ruckeleinlagen und Performanceeinbrüche das Spielvergnügen. Dies stört vor allem bei wilden Prügeleinlagen. In einem Punkt ist "Yakuza" aber perfekt, der Soundbereich. Zwar ist das Spiel leider nur in Englisch spielbar, aber die grandiosen Sprecher sorgen dennoch für eine tolle Atmosphäre. Unter den Sprechern sind Kinostars wie Micheal Madson (Kill Bill), Eliza Dushku (Faith aus Buffy - Im Bann der Dämonen) sowie Mark Hamill alias Luke Skywalker aus Star Wars und viele mehr zu finden. Zwar hört es sich ein wenig seltsam an wenn japanische Figuren englisch sprechen aber europäische Spieler werden dennoch zufrieden sein. Auch die Hintergrundgeräusche und Sounds sind erstklassig und passen ideal zu den spielbaren Szenen. Einzig die Steuerung und Kamerapostierung lässt Kritik offen. Beides wirkt ein wenig zickig und träge, was für Fehltritte oder zu blutigen Treffern führt. Nach einer kurzen Einspielphase ist dies jedoch nur noch selten vorzufinden.

Weiter mit: Test Yakuza - Seite 4

Kommentare anzeigen

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Yakuza

Saya
93

Alle Meinungen

Yakuza (Übersicht)