Test Radsport Manager Pro 2007

von Salome Schüle (04. Juli 2007)

Nach einem unvergleichlichen Dopingskandal ist das Image des Radsports schwer geschädigt und die in Kürze beginnende Tour de France könnte dieses Jahr unfreiwillig zum sportlichen Witz degradiert werden. Mancher fragt sich da, kann es in Zukunft überhaupt noch einen sauberen Radsport geben. Wir von Spieletipps sagen ja, zu mindestens auf virtueller Ebene beim "Radsport Manager 2007 Pro".

Bergetappen sind anstrengendBergetappen sind anstrengend

Das Fiasko

Nein, das, was zur Zeit beim Radsport abläuft, ist kein Skandal mehr, sondern ein Fiasko. In einigen Sportsendungen haben sich sogar einige Moderatoren gefragt, ob der Profi Radsport nicht vor dem entgültigen Aus steht. Deshalb finde ich es mehr als lobenswert, dass es wenigstens im virtuellen Radsport keinerlei Doping gibt. Inmitten der Killerspieldiskussionen wird so ein PC Spiel der realen Welt zum Vorbild. Weniger vorbildhaft ist dagegen die Tatsache, dass man Innovationen in der neusten Ausgabe des Radsportmanagers eigentlich vergeblich sucht. Im Grunde ist es ein Vollpreisupdate mit einigen verbesserten Spielelementen. Trotzdem ist alles enthalten, was die Fans des Radsports fasziniert, das war aber schon beim Vorgänger so.

Fans am StraßenrandFans am Straßenrand

Gefragte (?) AIGCP Lizenz

Umfangreiche Lizenzen sind bei einem aktuellen Sportspiel normalerweise sehr gefragt. Ob das zur Zeit im Radsport auch so ist, ist eher umstritten. Trotzdem wirbt der Hersteller mit beeindruckenden Daten. Dank der AIGCP Lizenz des Dachsportverbandes der Radfahrer sind scheinbar laut Hersteller alle Mannschaften und Rennen der neuen Radsportsaison ins Spiel integriert. Ob nun das T-Mobile Team oder Geroldsteiner - auf jeden Fall über 60 Teams stehen mit Originalfahrern, Trikots und Zubehör auf Mausklick bereit. Ihr könnt über 200 Radrennen bestreiten und sogar mit dem Strecken-Editor eigene Etappen erstellen. Als Chef eines Radrennteams leitet ihr im "Radsport Manager 2007 Pro" dessen Geschick und seit im Grunde für zwei Aufgabenbereiche verantwortlich, als Geschäftsführer und Trainer im Managerteil und als Oberstratege bei der Durchführung der eigentlichen Rennveranstaltungen.

Weiter mit: Test Radsport Manager Pro 2007 - Seite 2

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Two Point Hospital: Neues Spiel der "Black & White"-Macher

Two Point Hospital: Neues Spiel der "Black & White"-Macher

Sega gab heut offiziell bekannt, dass das von den Two Point Studios in Arbeit befindliche Two Point Hospital Ende 2018 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Radsport Manager Pro 2007 (Übersicht)