Test Test NDS Ninja Reflex - Seite 2

Ein wahrer Ninja fängt sich sein Mittagessen selber!Ein wahrer Ninja fängt sich sein Mittagessen selber!

Und sonst?

Abgesehen von netten Reflexspielchen kann einem "Ninja Reflex" leider nicht sonderlich viel bieten. Und die besteht zudem nur aus sechs Minispielen, ist damit also mehr als Bescheiden, was natürlich deutlich auf die Wertung drückt. Die Soundauswahl dudelt monoton, aber aushaltbar dahin, wahre Perlen sucht man hier wie im gesamten Spiel allerdings vergebens. Aber auch wenn es vielleicht so klingt: "Ninja Reflex" ist keineswegs eintönig, man bemerkt lediglich an zu vielen Stellen zu viel ungenutztes Potential. Ein ordentlicher Versuch ist das Spiel mit Sicherheit, aber leider, leider auch nicht sonderlich viel mehr.

Bewertung von Henrik Haumann

"Ninja Reflex" ist nett. Aber mehr auch nicht. Es ist nicht das Hammerspiel, das es hätte sein können, es ist aber auch keine absolute Enttäuschung. Allerdings ist das Preis Leistungs- Verhältnis sehr schlecht, da der Umfang des Spiels mit sechs Minispielchen ganz klar viel zu mager ist. Für zwischendurch ist es, wenn du dich unter Kontrolle hast und das Spiel nicht anschreist, weil du eben mal wieder zum x-ten verlierst, zwar gut geeignet. Eine stundenlange Gamersessions wird mit diesem Spiel wahrscheinlich niemand überstehen. Mit leichtem Bedauern lege ich "Ninja Reflex" daher nur ab und zu ein und versuche, mich des schwarzen Gürtels als würdig zu erweisen.

61

spieletipps meint: Gut inszeniertes, anfangs fesselndes Spiel, das jedoch schnell langweilig wird und sich immer mehr und mehr in Wiederholungen ergeht.

Jetzt eigene Meinung abgeben

  1. Startseite
  2. Artikel
  3. Test
  4. Test Test NDS Ninja Reflex - Seite 2
Ninja Reflex (Übersicht)
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website