Vorschau Preview 360 - Seite 3

Meinung von Mark Heywinkel

Mit dem vierten Teil von "Alone in the Dark" hatte ich viel Spaß. Vor allem die Videosequenzen haben mir damals sehr gut gefallen. Allem Anschein nach kann "Near Death Investiagion" diesbezüglich seinen Vorgänger locker toppen - muss er aber auch, immerhin liegen zwischen den Spielen sieben Jahre. Alles in allem wirkt der neuste "Alone in the Dark"-Teil dermaßen spannend und gelungen, dass ich es kaum abwarten kann, endlich wieder gegen alle möglichen Kreaturen in den Kampf zu ziehen. Besondere Vorfreude weckt natürlich die realistische Spielwelt: Einen nahezu authentischen Central Park zu durchstreifen - da bin ich mir sicher - wird einen furchtbaren Spaß machen!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Ein behäbiges, wunderschönes Monstrum

Red Dead Redemption 2: Ein behäbiges, wunderschönes Monstrum

Ein Koloss wie Red Dead Redemption 2 möchte erst einmal bezwungen werden. Wir haben uns ausreichend Zeit dafür (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 47 spielen

Neuerscheinungen: Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 47 spielen

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegenen und das große Weihnachtsgeschäft steht bevor. Bei den Neuveröff (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Alone in the Dark 5

Gangsterremix
20

Schlecht spielbar

von Gangsterremix (4)

Alle Meinungen

Alone in the Dark 5 (Übersicht)
* gesponsorter Link