Vorschau Preview PC - Seite 3

Auch unterwegs keine Ruhe: Selbst beim Kreuzen auf See geht es heiß her.Auch unterwegs keine Ruhe: Selbst beim Kreuzen auf See geht es heiß her.

Heiraten und Familie gründen

Mit fortlaufendem Spiel schaltet ihr die so genannte "Schatulle des Zorns" frei, mit der ihr vier mächtige Wesen beherrschen lernt. Zu diesen "Zorngeistern" zählen unter anderem ein brennender Steingolem und ein glibbriges Sumpfmonster, die - stets schlecht gelaunt und zum Schlachten und Metzeln aufgelegt - auf euren Befehl hin losprügeln. Wie praktisch! Ebenfalls praktisch sind Fahnen, mit denen ihr die Moral eurer Truppen steigern könnt; Runensteine, mit denen ihr eure Fähigkeiten erweitert; oder - und diese Items zählen zu den nützlichsten - Eier und Särge. Eier - Särge? Ja, richtig gelesen! Aus Särgen und Eiern schlüpfen nämlich Untote und Drachen, die ihr als kampfstarke Einheiten eurer Armee hinzufügen könnt. Aber immer nur kämpfen muss auch nicht sein, daher haben die Entwickler ein Feature zur Erholung eingeführt: Im späteren Verlauf von "King's Bounty: The Legend" soll der kampfesmüde Ritter heiraten und eine Familie gründen können.

Meinung von Mark Heywinkel

Bereits vor seinem Erscheinen sammelt "King's Bounty: The Legend" bereits mit einem riesigen Klingelbeutel positive Kritiken ein: Die russische Spielepresse jubelt und auch hier in Deutschland wird der Titel für sein hohes Suchtpotenzial gelobt. Wie kann so etwas passieren bei einem Titel, den wir seit Jahren - nur unter anderem Namen - in unseren Regalen stehen haben? Es liegt einfach daran, und meiner Meinung nach ganz zu Recht, dass "King's Bounty" alles richtig macht: Der Titel kopiert das "Heroes"-Spielprinzip, ohne es dabei zu zermürben und uninteressant zu machen; ebenso verhält es sich mit der Zusammenstellung der Items, den Charakteren und Gegner - einfach mit allem! Man kann "King's Bounty" vorwerfen zu klauen, das macht es aber ausgzeichnet! "Heroes"-Fans finden sich in "King's Bounty" sofort zurecht, alle anderen lernen das Spiel nach dem einleitenden Tutorial lieben.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Taschenmonsterjagd mit Körpereinsatz

Pokémon - Let's Go: Taschenmonsterjagd mit Körpereinsatz

Auf ein „richtiges“ Pokémon-Abenteuer für den großen HD-Bildschirm warten Fans seit (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Laute Schreie sorgen für Polizeieinsatz

Call of Duty - Black Ops 4: Laute Schreie sorgen für Polizeieinsatz

In Volusia County im US-Bundesstaat Florida kam es in der Nacht des 15. Novembers zu einem großen Polizeieinsatz. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - King's Bounty: The Legend

trustsoft
91

Es ist einzigartig

von trustsoft (4)

Alle Meinungen

King's Bounty: The Legend (Übersicht)
* gesponsorter Link