Vorschau Preview 360 Street Fighter 4 - Seite 2

Spezial-Manöver werden dynamisch in Szene gesetztSpezial-Manöver werden dynamisch in Szene gesetzt

Immer in die Fresse rein

Und das Beste daran: Selbst die Combos und Spezialattacken funktionieren wie früher. Richtig gelesen, die Special-Moves gehen wieder gewohnt intuitiv von der Hand. Weder werden unnötige Gelenksverrenkungen verlangt, noch müssen ellenlange Tastenkombinationen auswendig gelernt werden. Was zählt ist das richtige Timing. Und das sollte euch in einer Runde des Öfteren gelingen, denn der Spielablauf soll wesentlich offensiver ausfallen. Blocken in der Luft ist nicht mehr möglich, besondere Konter-Moves wird es auch nicht geben. Angriff ist Trumpf und das meinen die Entwickler wirklich so. Das geplante "Saving"-System, das mit jedem Treffer eine Revenge-Leiste gefüllt und stärkere Schläge erlaubt hätte, wurde kurzerhand gestrichen. Das typische Street-Fighter-Spielgefühl wäre dadurch verfälscht worden, heißt es von Seiten Capcoms. Angreifen ist demnach wichtiger als Blocken - bleibt nur zu hoffen, dass die Kämpfe nicht in allzu große Hektik umschlagen.

Einer der unzähligen Veteranen aus Street Fighter 2 - Dhalsim fährt die Arme aus.Einer der unzähligen Veteranen aus Street Fighter 2 - Dhalsim fährt die Arme aus.

Es bläst ein neuer Grafik-Wind

Wer "Street Fighter 4" bislang nur aus Screenshots kennt, sollte sich schleunigst die Videos angucken. Was Capcom grafisch aus dem eigentlichen 2D-Prinzip herausholt, sucht seinesgleichen. Die zweidimensionale Perspektive wird mit 3D-Kamerafahrten garniert und lässt Spezialmanöver ungemein dynamisch aussehen. Der rasche Wechsel zwischen den Kamerawinkeln geschieht so schnell, das im Spielgeschehen kein Bruch entsteht. Die plastisch wirkende Cel-Shading-Optik gepaart mit den geschmeidigsten Animationen in einem "Street Fighter"-Spiel überhaupt sieht einfach fantastisch aus. Dazu die kleinen, aber feinen Details: Ein herber Schlag in die Magengegend lässt die Augen aus den Höhlen treten, im Hintergrund feuern Guerilla-Kämpfer Gewehrsalven in die Luft oder Passanten feuern euch hemmungslos an. Zudem versprechen die Entwickler viele neue Arenen, die durch ebendiese Details noch lebendiger wirken.

Weiter mit: Vorschau Street Fighter 4 - Seite 3

Gebt die Diablo-Hoffnung nicht auf

Wolcen: Lords of Mayhem | Gebt die Diablo-Hoffnung nicht auf

Da ist er nun - unser Test zu Wolcen: Lords of Mayhem, dem Diablo-Klon, der seinen Fans in den letzten Tagen genauso (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler haben in einer Woche schon über 1,5 Millionen Euro ausgegeben

Pokémon Home | Spieler haben in einer Woche schon über 1,5 Millionen Euro ausgegeben

Der Cloud-Dienst Pokémon Home feierte seinen Release am 12. Februar 2020. Schon eine Woche nach Verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Street Fighter 4

iceboy8433
62

Einfach nur Durchschnitt!

von iceboy8433 (17)

iKage
92

Hadouken!

von iKage (24)

Grind1997x
99

Einfach der Hammer

von Grind1997x (13)

Alle Meinungen

Street Fighter 4 (Übersicht)
* Werbung