Test Test PS3 Wie würfelt es sich auf der Playstation 3?

von Verena Gebauer (28. Oktober 2008)

Heutzutage ist es gang und gäbe, erfolgreiche Konzepte gnadenlos auszuschlachten. Harry-Potter-Spielkarten, Prinzessin-Lillifee-Muffins, Spongebob-Schwammkopf-Bettwäsche - es gibt nichts, was es nicht gibt. Da stellt sich an mancher Stelle schon die Frage, ob all das wirklich nötig ist. Electronic Arts sagt "ja" und bringt mit "Monopoly" für die Playstation 3 eine neue Variante des Brettspiel-Klassikers auf den Markt. Aber ist er auch auf der Next-Generation-Konsole ein Spielspaß-Brett?

Die klassische Version erinnert stark an das Brettspiel.Die klassische Version erinnert stark an das Brettspiel.

Auf die Plätze, fertig, ...

Zunächst wählt ihr zwischen zwei verschiedenen Modi. Es gibt die Monopoly-Edition, die genau das bietet, was Fans von ihren Spielbrettern kennen. Außerdem enthält das Spiel eine Krösus-Edition, einen schnellen Modus, der nur noch entfernt an das gute alte Monopoly erinnert. Egal welchen Modus ihr wählt, zunächst legt ihr fest, wieviele menschliche Spieler teilnehmen wollen. Bis zu vier Leute können mit nur einem Pad mitspielen. Wenn computergesteuerte Gegenspieler dabei sind, stellt man deren Stärke ein: leicht, mittel oder stark. Die verschiedenen Stufen unterscheiden sich sehr; wählt ihr starke Gegner, wird es schwieriger, mit ihnen zu handeln, und die taktischen Entscheidungen erfolgen auf deutlich höherem Niveau.

Das kleine Maskottchen am WerkDas kleine Maskottchen am Werk

Ein ständiger Begleiter

In beiden Modi steht euch das kleine Monopoly-Maskottchen, das leider keinen Namen hat, ständig zur Seite. Von der Mitte des Spielbretts aus verfolgt es die Aktionen jedes Spielers. Dabei gibt euch der kleine Mann stets mehr oder weniger hilfreiche Hinweise. Kommt ihr auf ein bestimmtes Feld, hört ihr ständig die gleichen simplen Sprüche, die zwar nett synchronisiert, aber auf Dauer einfach nervig sind. Doch auch die sinnlosesten dieser netten Erläuterungen entbehren nicht einer gewissen Logik: Beispielsweise sei es immer eine Überraschung, auf einem Ereignisfeld zu landen. Die Aktionen eures Gegners werden übrigens exakt genauso kommentiert wie eure. So ist der kleine Monopoly-Mann eigentlich ständig am Reden. Mit der Dreieck-Taste könnt ihr ihn aber immer wieder zum Schweigen bringen.

Weiter mit: Test Monopoly - Seite 2

So spielt sich die Beta und das meint die Community

Black Ops 4: So spielt sich die Beta und das meint die Community

Ohne Jetpack und Kampagne: Warum Black Ops 4 dennoch begeistern kann und was die Community am meisten nervt, zeigt unser (...) mehr

Weitere Artikel

Premium Edition für 900 US-Dollar

Resident Evil 2: Premium Edition für 900 US-Dollar

Im Januar 2019 soll das zu Resident Evil 2 ein Remake erscheinen. Für Fans mit einem flexiblen Geldbeutel kün (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monopoly (Übersicht)
* gesponsorter Link