Test Motorstorm 2 - Seite 3

Auch im Sprung könnt ihr Nitro einsetzen und die Fahrzeuge steuern.Auch im Sprung könnt ihr Nitro einsetzen und die Fahrzeuge steuern.

Award für das Streckendesign

Dass trotz der unterschiedlichen Fahrzeugklassen das Balancing stimmt, hat "Pacific Rift" dem absolut genialen Streckendesign zu verdanken. Wie schon beim Vorgänger gibt es auf jedem Kurs zahlreiche Alternativrouten, die mitunter speziell für eine Fahrzeugklasse ausgelegt sind. Es macht einfach irre viel Spaß, eine Strecke nacheinander mit verschiedenen Fahrzeugen zu absolvieren, jedes Mal wird das Rennen anders ablaufen. Selbst nach über zehn Events auf einem Kurs werdet ihr immer noch neue Wege entdecken, zudem sind die meisten Strecken erfreulich lang, Rundenzeiten jenseits von zwei Minuten sind keine Ausnahme.

Heißer Ritt auf einem Vulkan, Lava gibt es auch.Heißer Ritt auf einem Vulkan, Lava gibt es auch.

Es geht auch anders

Die Entwickler habe auch aus ihren Fehlern des ersten Teils gelernt und in "Pacific Rift" einiges besser gemacht. Zu nennen wäre da vor allem der Umfang. Satte 16 Strecken könnt ihr in der Fortsetzung auf der Insel im Pazifik befahren. Dabei gibt es sogar verschiedene Wettbewerbsarten. Neben den normalen Rennen nehmt ihr auch mal an einem Eliminierungsevent teil oder müsst ein Renen mit weniger als drei Unfällen abschließen, was gar nicht so leicht ist, da ihr meist auf die eher kleinen Fahrzeuge eingeschränkt seid. Dennoch ist der Schwierigkeitsgrad von "Pacific Rift" erfreulicherweise deutlich einfacher als noch im Vorgänger. Zumindest die ersten Spielstunden haben wir fast jedes Event spätestens beim zweiten oder dritten Versuch geschafft, ein wenig Glück gehört neben dem Kennen der Strecken sowie dem fahrerischen Können aber schon dazu.

Abseits des Festivalspielmodus könnt ihr auf bereits freigeschalteten Kursen auch Zeitrennen fahren oder euch im Onlineduell messen. Den Onlinemodus konnten wir bislang allerdings noch nicht testen, da vor Release keine Mitspieler zu finden waren. Im Mehrspielermodus an einer Konsole könnt ihr mit vier Leuten am zweifach gesplitteten Bildschirm teilnehmen, die Grafikqualität wird hierbei aber merklich zurückgefahren.

Weiter mit: Test Motorstorm 2 - Seite 4

Kommentare anzeigen

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Motorstorm 2 - Pacific Rift

GTA-Fan16
89

Richtig cooles Spiel

von gelöschter User

Alle Meinungen

Motorstorm 2 (Übersicht)