Test NfS Undercover - Seite 2

Mit weit über 300km/h in dichten Verkehr rasen - Entspannung sieht anders aus.Mit weit über 300km/h in dichten Verkehr rasen - Entspannung sieht anders aus.

Berufsverkehr mal anders!

Unter den Rennmodi sticht der neue "Highway-Battle" hervor. Im Duell mit einem Gegner schubst ihr euch durch dichten Autobahn-Verkehr, der schnell mal ins Schleudern kommt und direkt vor eure Stoßstange knallt. Nicht selten ist das reine Glückssache, aber so packend umgesetzt, dass ein paar Neustarts nicht weh tun. Huscht ihr knapp am Verkehr vorbei, spürt ihr das sogar per Controller-Vibration, der knackige Sound tut sein übriges.

Das Salz in der Suppe sind zweifellos die Missionen. Die Typen, die euch Vertrauen geschenkt und zu Ruhm und Ehre gebracht haben, legt ihr eiskalt aufs Kreuz. Ein paar kräftige Rammstöße ins Heck und ihre Verbrecherkarrieren sind beendet. Es gibt auch Fälle, in denen ihr gestohlene Wagen unversehrt abliefern oder eine Freundin vor mysteriösen schwarzen Wagen retten müsst. Hier kommt auch das von "Pro Street" bekannte gelungene Schadensmodell zur Geltung.

Über die Auswahl an Fahrzeugen kann man nicht meckern.Über die Auswahl an Fahrzeugen kann man nicht meckern.

Eine Garage voll mit alten Bekannten

Die Fahrzeugauswahl entspricht fast 1:1 der von "Pro Street". Neuzugänge wie der aktuelle VW Scirocco lassen sich an einer Hand abzählen. Etwa 70 lizensierte Wagen sind nichtsdestotrotz ordentlich, daneben wirkt "Midnight Club L.A." etwas schlank. Nicht so bei den Tuning-Möglichkeiten, die dieses Jahr deutlich abgespeckt wurden. Bastel-Freunde werden hier schnell an die Grenzen geraten. Die paar Karosserie-Kits sind weit vom Variantenreichtum eines "Midnight Club" entfernt.

Dieses Video zu NfS Undercover schon gesehen?

Wichtiger ist ohnehin, wie sich die PS-Protze auf dem Asphalt geben. Das Fahrverhalten ist irgendwo zwischen "Most Wanted" und "Pro Street" angesiedelt. Die Lenkung ist "NFS"-typisch sehr weich und etwas indirekt, fühlt sich aber dennoch präziser an als noch bei "Carbon". Für Rennspiel-Einsteiger und Gelegenheits-Spieler ist die Lernkurve angenehm flach, erfahrene Fahrer werden sich unterfordert fühlen.

Weiter mit: Test NfS Undercover - Seite 3

Kommentare anzeigen

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS Undercover (Übersicht)