Test Test PS2 - Seite 3

Meinung von Gerd Schüle

Mit Spyro: A Hero's Tail haben die Entwickler ein Spiel für die jüngere Generation herausgebracht. Das merkt man von Anfang an. Sei es die kunterbunte Welt der Drachen oder der niedliche Spyro mit seinen knuddeligen Freunden. Am meisten merkt man das aber an dem recht einfachen Schwierigkeitsgrad des Spiels, der für geübte Zocker doch bald langweilig wird. Für die erwähnte Zielgruppe ist es aber geradezu ideal. Selbst mir hat es zeitweise sehr viel Spaß gemacht mich mit dem kleinen Drachen auf die Suche nach dunklen Edelsteinen zu begeben um sie mit einem herzhaften Tritt zu zerschmettern. Für jüngere Spieler oder Anfänger ist Spyro: A Hero's Tail darum das ideale Spiel.

73

meint: Da Spyro für die jüngere Generation gedacht ist, entschuldigen wir den fast schon zu einfachen Schwierigkeitsgrad.

Jetzt eigene Meinung abgeben

In kleinen Schritten zum besten Teil der Serie

Battlefield 5: In kleinen Schritten zum besten Teil der Serie

Die Presse hat im Vorfeld einen Napalmteppich über EA ausgerollt und kaum positive Worte über den Ego-Shooter (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Erweiterung Shadowbringers angekündigt

Final Fantasy 14: Neue Erweiterung Shadowbringers angekündigt

Im Rahmen eines Fan Festivals in Las Vegas hat Square Enix die dritte Erweiterung von Final Fantasy 14 - A Realm Reborn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Spyro - A Hero's Tail

TheDevilWearsPrada
90

Kleiner Drache ganz groß

von TheDevilWearsPrada (31)

redsf
85

Gutes Spiel

von redsf (133)

Alle Meinungen

Spyro - A Hero's Tail (Übersicht)
* gesponsorter Link