Test Desperados - Seite 3

Gemeinsamer AngriffGemeinsamer Angriff

Atmosphäre pur

Trotz der Ähnlichkeit zu "Commandos" entwickelt das Programm ein ganz eigenes Flair. Das liegt zum Teil an der spannenden Story und dem unverbrauchten Szenario, aber vor allem auch an den eigenen Ideen der Entwickler. Der Ideenreichtum des Entwicklerteams kommt vor allem in dem phantastischen Missionsdesign zum tragen. Abwechslung ist Trumpf. Keine Mission gleicht einer anderen. Es ist so gut wie alles dabei, was man sich vorstellen kann. Ein paar Beispiele gefällig: Um Informationen vom Marschall erhalten zu können, dringt man in eine Hazienda ein, darf dabei aber niemanden töten. Danach muss man in ein gut bewachtes Gefängnis eindringen, um Sanchez befreien zu können. Damit man dringend benötigte Informationen erhält, steht ein Einbruch in einen gut bewachten Salon auf dem Programm. Eines haben aber alle Einsätze gemeinsam: Sie sind nicht gerade leicht, weshalb die zwei Tasten fürs Schnellspeichern - und -laden zu den wichtigsten Bedienungselementen werden.

Eine FalleEine Falle

Weites Land - Die Grafik

Sehr dankbar bin ich dafür, dass "Desperados" in einer bewährten isometrischen 2D-Grafik daherkommt, die auf der ganzen Linie überzeugen kann. Für solch ein Spiel ist es eindeutig die bessere Wahl, da eine gute Übersicht hier weit wichtiger ist als spektakuläre Grafikeffekte. Zudem haben die Entwickler hervorragend bewiesen, dass eine gut gestaltete 2D -Grafik genauso hübsch aussehen kann, wie ein 3D-Spiel. Das komplette Spiel ist mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet und sieht einfach erstklassig aus. Zudem passt einfach alles hervorragend zu der Hintergrundgeschichte. Diese vorbildliche Gestaltung unterstützt die ohnehin schon gute Atmosphäre. Ein wirkliches Highlight sind aber die Zwischensequenzen, die nicht nur gut aussehen, sondern eine ungeheuere Spannung erzeugen.

Weiter mit: Test Desperados - Seite 4

Kommentare anzeigen

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Verteilungsaktion von legendären Pokémon angekündigt

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Verteilungsaktion von legendären Pokémon angekündigt

Das Jahr 2018 soll zu einem "legendären Pokémon-Jahr" werden. Das verspricht zumindest die The Pokém (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Desperados (Übersicht)