Vorschau Preview PCRisen: Mittelalter-Schlachten à la „Gothic“?

von Verena Gebauer (25. Februar 2009)

Wir ziehen aus, um unser Glück zu suchen... und entscheiden uns für eine riesige, mit Grünpflanzen überwucherte Insel, auf der neben dem mittelalterlich anmutenden Szenario vor allem ein aktiver Vulkan auffällt - entscheiden uns für die Welt von "Risen", dem neuen Rollenspiel der "Gothic"-Macher, das noch in diesem Jahr in den Verkaufs-Charts aufsteigen soll.

In "Risen" trefft ihr auf die verschiedensten Kreaturen.In "Risen" trefft ihr auf die verschiedensten Kreaturen.

Irgendwo im Nirgendwo

In "Risen" betretet ihr eine mediterrane, wunderschöne und sehr atmosphärisch ausschauende Welt, die euch auf eine Rollenspiel-Reise der besonderen Art mitnehmen soll. Es verschlägt euch auf eine geheimnisvolle Insel, die, wie ihr feststellen werdet, nicht nur von Menschen bewohnt wird. Neben Herden von Tieren soll es auch andere Kreaturen geben, die euch auf eurem Abenteuer begegnen. Auch ihr selbst könnt euch verwandeln - in was, wissen die Entwickler laut dem Blog zu "Risen" aber selbst noch nicht. Hier findet ihr unzählige Antworten zu Fragen, die euch schon immer auf den Nägel brennen, wie zum Beispiel, ob es in "Risen" auch Frauen geben wird - ja, das wird es. Und ebenso übergewichtige Menschen und jede Menge coole Waffen.

Die Spielwelt bietet unglaublich viele Details und ist wundervoll gestaltet.Die Spielwelt bietet unglaublich viele Details und ist wundervoll gestaltet.

Jede Menge Arbeit

Euer Held, den ihr nicht selbst erstellen könnt, wird sich in Katakomben, Kanalisationen und Verliesen herumtreiben - logisch, dass ihr dabei schon mal schmutzig werdet. Doch nicht nur ihr selbst, auch eure Umgebung soll sehr abgenutzt sein, wodurch "Risen" authentischer wirken soll. Das Spiel beinhaltet neben einem Tag- und Nachtwechsel auch verschiedene Klima- und Vegetationszonen sowie verschiedene Kulturen. Ihr könnt unterschiedlichste Waffen, Magie und selbst Akrobatik-Elemente einsetzen, um im Kampf voranzukommen. Piranha Bytes legt erneut Wert auf Humor, was ihr aus "Gothic" vielleicht schon gewöhnt seid. Grafisch macht "Risen" ebenfalls einen sehr guten Eindruck. Die Screenshots sind sehr detailreich gestaltet und die Umgebung zieht euch schon auf den ersten Bildern sehr in ihren Bann.

Weiter mit: Vorschau Risen - Seite 2

Endlich ein "Star Wars"-Spiel mit Seele

Star Wars Jedi: Fallen Order | Endlich ein "Star Wars"-Spiel mit Seele

Ein gutes "Star Wars"-Singleplayer-Spiel. Viel mehr will die Welt doch gar nicht von Electronic Arts. Mit Star Wars (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Mit dem Lieblings-Streamer zusammen Filme schauen

Twitch | Mit dem Lieblings-Streamer zusammen Filme schauen

Die Streaming-Plattform Twitch wächst zunehmend und baut stetig ihr Repertoire an Unterhaltungsangeboten (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Risen

weltuntergang1993
84

Die Götter haben was verpasst

von weltuntergang1993 (3)

Alle Meinungen

Risen (Übersicht)
* Werbung