Test Puyo Pop Fever - Seite 2

Meinung von Florian Funk

Als ohnehin sehr Japan begeisterter Spieler gefällt mir "Puyo Pop Fever" natürlich sehr. Für eine kurze Session zwischendurch ist es genau das Richtige, da das Spielen mit den Puyos einfach einen hohen Puzzlereiz besitzt. Für mehr reicht es aber leider nicht. Biedere Optik, grässliche Farbkombinationen und magerer Umfang. Tja, man fragt sich, warum Sega diesem Game nicht á la "Sega GT" oder "PSO" zumindest noch einen Online-Modus spendiert hat. "Tetris Worlds" machte im vergangenen Jahr doch deutlich, dass es machbar ist. Schade eigentlich um das kultige Game. Freaks und Puzzle Fanatiker sollten es mal anschauen, zumal der Preis für einen Vertreter dieses Genres recht günstig ist.

67

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Puyo Pop Fever (Übersicht)