Test Test PS3 Alarmstufe Rot 3: Sturmangriff auf die Playstation 3

von Martin Deppe (01. April 2009)

Die legendäre C&C-Reihe hat die PC-Strategie nachhaltig geprägt. Mit Alarmstufe Rot 3 wagt sich EA jetzt auf's Playstation-Terrain. Doch das ist für Strategiespiele voller Tretminen...

Amphibische Einheiten spielen eine wichtige Rolle, das Gros der Bodentruppen ist auch schwimmfähig.Amphibische Einheiten spielen eine wichtige Rolle, das Gros der Bodentruppen ist auch schwimmfähig.

Alarmstufe Knallrot

Der Alarmstufe-Ableger war schon immer das bunte Schaf der C&C-Familie. Statt halbwegs ernsthafter Strategieschlachten erlebt ihr auch in Teil 3 völlig abgedrehte, kunterbunte Gefechte mit noch abgedrehteren Einheiten, die nur von der noch abgedrehterereren Hintergrundstory übertroffen werden. Die liefert nämlich die Begründung, warum sich West-Alliierte, Russen und das Reich der untergehenden Sonne bekämpfen. Oder war's die aufgehende? Egal. Japan halt.

Also: Die bedrängten Russen schmeißen eine Zeitmaschine an, reisen in die Vergangenheit, fassen dort dusseligerweise Albert Einstein an, der daraufhin verpufft. Einfach so. Ohne Albert keine Atomwaffen, bei ihrer Rückkehr in die Gegenwart finden die Russkis deshalb eine dezent veränderte Welt vor. Und wer muss das alles wieder hinbiegen? Genau.

Auch eine Art Strategie: EA setzt auf siebenfachen Sexappeal.Auch eine Art Strategie: EA setzt auf siebenfachen Sexappeal.

Scharfe Schützen

Schon im allerersten Alarmstufe Rot turnte eine Soldatin über die Schlachtfelder: Tanya. Jetzt, in Teil 3, könnte man meinen, dass alle drei Armeen einen Frauenanteil von 95 Prozent haben: In den Videos und als Pixelpendants in den Gefechten quatschen uns Tanya und ihre Kameradinnen permantent zu, schwenken Gewehre und Hüften. Die sieben Mädels sind EA offenbar so wichtig, dass auf der DVD gleich ein Videoschnipsel-Special "The Girls of Red Alert" dabei ist. Siehe rechts.

Ach, ein Spiel gibt's ja auch dazu: Die PS3-Version ist, bis auf Grafikdetails und die Steuerung natürlich, identisch mit dem PC-Bruder, den wir seinerzeit im Test mit 85 Wertungspunkten bedacht haben.

Weiter mit: Test AR 3 - Seite 2

Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Jump Force: Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Während der Strom an Charakter-Neuankündigungen für Jump Force kein Ende zu nehmen scheint, hat die (...) mehr

Weitere Artikel

Insomniac reagiert mit Pfützen auf die Downgrade-Vorwürfe

Spider-Man: Insomniac reagiert mit Pfützen auf die Downgrade-Vorwürfe

Das aktuelle Update für Spider-Man bringt nicht nur einen "New Game Plus"-Modus und einen erhöhten Schwierigk (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AR 3 (Übersicht)
* gesponsorter Link