Test Test 360 Battlestations - Pacific: Bombe oder Blindgänger?

von Malte Kruse (20. Mai 2009)

Eben noch bedächtig im U-Boot einen Feind ausgekundschaftet, nun schon über den Wolken, um einen schweren Kreuzer der Amerikaner per Bombenabwurf zu versenken. Der stete Wechsel zwischen verschiedenen Einheitengattungen war und ist das Standbein der "Battlestations"-Reihe, die mit dem Ableger "Pacific" ihren zweiten Teil bekommt.

Alle Mann von Bord!Alle Mann von Bord!

Was darf es sein?

"Battlestations: Pacific" schürt falsche Erwartungen. Betrachtet ihr das Cover oder die Bilder auf der Rückseite der Verpackung, werdet ihr davon ausgehen, dass es sich um eine Flugsimulation im Zweiten Weltkrieg handelt, etwa wie die Blazing Angels - Squadrons of WWII. Doch leider ist dem nicht so, vielmehr handelt es sich bei Eidos' Titel um einen Mix aus Action und Strategie, der unserer Meinung nach nicht wirklich zusammenpasst und letztlich keinen Genre-Anhänger befriedigt.

Dieses Video zu Battlestations - Pacific schon gesehen?

Nehmen wir mal den Actionpart: Der fällt gegen die Konkurrenz ganz klar ab. Die Schlachten in der Luft sowie auf und unter Wasser spielen sich allesamt reichlich undynamisch, dazu kommt eine schlechte Steuerung.

Die Japaner auf dem Weg nach Pearl Harbor.Die Japaner auf dem Weg nach Pearl Harbor.

Strategen auf Abzug

Durch den regelmäßigen Wechsel von einer Kriegsmaschine in eine andere, also beispielsweise von Wasserflugzeug über Bomber und einen Kreuzer bis hin zum U-Boot werdet ihr mit keinem der Gefährte wirklich warm. Alternativ werdet ihr nur als Oberbefehlshaber aktiv und befehligt auf einer wenig schmucken Übersichtskarte eure Einheiten wie in einem Echtzeit-Strategiespiel. Aber ganz ehrlich, wer so ein Spiel zocken möchte, sollte lieber gleich Halo Wars oder Command & Conquer 3 - Kanes Rache in Erwägung ziehen und keinen halbgaren Mix wie "Battlestations: Pacific".

Weiter mit: Test Battlestations - Pacific - Seite 2

Erkennt ihr die Sprites der Pokémon der 1. Generation?

Pokémon: Erkennt ihr die Sprites der Pokémon der 1. Generation?

Im Gegensatz zu den Vorgängern haben heutige Pokémon-Spiele eine solide Grafik. Kinder und Gamer, die nur (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Singleplayer-Games brauchen neue Ideen

Bethesda: Singleplayer-Games brauchen neue Ideen

Fallout 76, Wolfenstein: Youngblood und Elder Scrolls Blades: Bethesda geht schon jetzt neue Wege, wenn es um Spiele ge (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Battlestations - Pacific

tukidaplaya
99

Alle Meinungen

Battlestations - Pacific (Übersicht)
* gesponsorter Link