Kolumne Der Spieletipper: Fortsetzungen, die wir wirklich brauchen

(Kolumne)

von Martin Deppe (15. Mai 2009)

Nix gegen "Fifa" und "Need for Speed", nix gegen "Buzz!" und "SingStar" - aber müssen wir denn ständig mit Nachfolgern bombardiert werden, die nur wenig Neues bringen? Hier eine Liste guter alter Spiele, die wirklich fortgesetzt werden müssen!

Wie gut ein paar Jahre Pause einem Spiel tun können, hat Lara Croft bewiesen. Nach dem mäßigen Angel of Darkness hat sie sich drei Jahre Auszeit gegönnt und war in Legend und Underworld wieder Turnstiefel-fit wie nie. Aber es gibt noch mehr Klassiker, die aus irgendwelchen fadenscheinigen Gründen nicht fortgesetzt werden - obwohl ich sie kaufen würde. Und zwei, drei andere Leute bestimmt auch!

Battle Isle 2: gemütlich-spannendes Panzerschubsen.Battle Isle 2: gemütlich-spannendes Panzerschubsen.

Battle Isle 5

Blue Bytes geniale Runden-Strategieserie Battle Isle ist seit Jahren ganz oben auf meiner Weiter-geht's-Wunschliste. Doch nach dem vermurksten Teil 4 mit seinen viel zu vielen Rohstofftypen und dem verwirrenden Echtzeit-Rundenmix traut sich wohl keiner mehr daran. Stattdessen pfriemelt jeder dritte Entwickler am Herzschrittmacher der Echtzeit-Strategie rum, um vielleicht doch noch ein Zucken rauszukitzeln.

Gerne darf Blue Byte / Ubisoft auch ein History Line 1914 - 1918/2 machen. Wäre ja auch mal was anderes, schließlich steht das Torverhältnis zwischen Ersten und Zweitem Weltkrieg bei ungefähr 1:500. Hauptsache, ich kriege gemütliche, bunte Hexfeldschlachten in 2D (!). Und wo wir gerade dabei sind: Ein neues Heroes of Might and Magic und Jagged Alliance will ich gefälligst auch!

Elite: Weltraumspiel für echte Kerle.Elite: Weltraumspiel für echte Kerle.

Elite 3

Hach, die Weltraumspiele! Mal wieder als Commander Jameson (mostly harmless) völlig losgelöst durchs All düsen. Nicht wie in X3 oder Eve Online, bei denen ich mehr Handbücher studieren muss als ein echter Astronaut. Nein, ich will unkompliziert handeln, jagen, bergbauen, mein Schiff aufrüsten, neue Pötte kaufen. Aber bitte mit Joystick-Steuerung, die Maus braucht auch mal eine Pause. Auf das nervige Rückwärts-Einparken an fies rotierende Stationen kann ich allerdings verzichten, ein Docking Computer muss schon in der Standardausstattung dabei sein. Und die Polygone bitte gleich ausfüllen, danke!

Weiter mit: Der Spieletipper: Fortsetzungen, die wir wirklich brauchen - Seite 2

Stefans späte Liebe zu Prügelspielen

Dieses eine Spiel: Stefans späte Liebe zu Prügelspielen

Eines schicksalhaften Sommertages im Jahre 2012 kam mein bester Freund auf mich zu und fragte, ob ich den Dragon Ball Z (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Mutter baut eine spektakuläre Ingame-Insel

Fortnite: Diese Mutter baut eine spektakuläre Ingame-Insel

Unter dem Nicknamen "Momma_MAK" baut eine Mutter und Lehrerin mit dem Namen Melissa in Fortnite eine gigantische In (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Kolumne-Übersicht

* gesponsorter Link