Test Test Wii Need for Speed Nitro: Ich will Spaß, ich geb Gas

von Gerd Schüle (06. November 2009)

Die Wii ist nicht gerade die ideale Plattform für Rennspiele. Trotzdem bringt EA jetzt mit Need for Speed Nitro zum ersten Mal einen speziell für die Wii entwickelten Ableger der Serie heraus. Im Gegensatz zu Need for Speed Shift ist Nitro ein reiner Arcade-Racer, der nicht einmal einen Hauch von Realismus enthält.

Mit Vollgas um die Kurve driften? Kein Problem!Mit Vollgas um die Kurve driften? Kein Problem!

Auf der andern Fahrbahnseite

Während die Entwickler Need for Speed Shift in Richtung Realismus getrimmt haben, fahren sie mit Nitro in die andere Richtung. Wie in den ersten Serienteilen steht der spaßige Rausch von Hochgeschwindigkeitsrennen im Mittelpunkt. Ihr setzt euch hinter das Lenkrad, gebt Gas und driftet in absolut unrealistischer Bleifußmanier schon nach den ersten Metern gekonnt um die Kurven. Dabei erinnert uns das actionlastige Fahrverhalten an die Burnout-Reihe, erreicht aber nicht ganz deren spielerische Qualität.

Eure Wagen dürft ihr ganz individuell gestalten.Eure Wagen dürft ihr ganz individuell gestalten.

Welttournee

Im Mittelpunkt steht wie im Genre üblich der Karriere-Modus. Mit dem Ziel, der beste Fahrer der Welt zu werden, reist ihr in fünf Städte, die auf der ganzen Erdkugel verteilt sind. Dabei geht es nicht nur darum, einen Podestplatz zu ergattern, sondern ums Sterne-Sammeln - ähnlich wie in Shift. Die gibt es nicht nur für gute Platzierungen, sondern zum Beispiel auch für die beste Rundenzeit oder für eine bestimmte Anzahl von Stylepunkten. Die wiederum erhaltet ihr durch besonders spektakuläre Manöver wie gekonnte Drifts oder gute Sprünge. Je mehr Sterne ihr erhaltet, desto mehr Autos, Events, neue Wagenteile oder Städte werden freigeschaltet. Dabei ist das Spiel nicht so aufgebaut, dass ihr unbedingt in jeder Veranstaltung ganz vorne mitmischen müsst. Außerdem dürft ihr schlecht gelaufene Rennen jederzeit wiederholen.

Weiter mit: Test NfS Nitro - Seite 2

Ragequit in Red Dead Online ohne Eigenleistung

Breaking Pad: Ragequit in Red Dead Online ohne Eigenleistung

Kennt ihr das, wenn ein Spiel neu erscheint, ihr einer der Ersten seid, die es spielen können und euch sofort darin (...) mehr

Weitere Artikel

Mario-Sprecher knackt erstaunlichen Weltrekord

Smash Bros. Ultimate: Mario-Sprecher knackt erstaunlichen Weltrekord

Charles Martinet ist ein amerikanischer Schauspieler, den die meisten von euch wohl als die Stimme von Super Mari (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Need for Speed - Nitro

GameView
55

Kein gutes Rennspiel

von GameView (6)

nfsforever
58

Need for Mario Kart

von nfsforever (4)

DavidChecker
20

Mein erster Eindruck

von DavidChecker

Alle Meinungen

NfS Nitro (Übersicht)
* gesponsorter Link